Steyr N182a oder 188 oder 30 430

Antworten: 9
ludwig1 09-11-2018 01:12 - E-Mail an User
Steyr N182a oder 188 oder 30 430
Hallo, ich sehe mich gerade nach einem Oldtimer um. Er soll eher günstig sein, braucht nicht restauriert zu sein, soll aber fahren. Ist die blattgefederte Vorderachse beim 182 problemlos? Die 30er Steyr (Plusserie) sind meist billiger, das käme auch in Betracht.
eklips antwortet um 09-11-2018 07:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr N182a oder 188 oder 30 430
Und was sind deine Fragen dazu?

mittermuehl antwortet um 09-11-2018 09:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr N182a oder 188 oder 30 430
Was willst du damit? Zum anschaun ist jeder Achse gleich gut. 188er und 430 sind "modern" und noch beschränkt einsetzbar wobei ich den 188 hübscher finde.

Ferdi 197 antwortet um 09-11-2018 10:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr N182a oder 188 oder 30 430
Würde evtl. auch den 290 / 45 in Betracht ziehen, ist ein zuverlässiger Vierzylinder (36, 190, 3 Zylinder eher nicht, war anfällig) als Oldtimer.

Ansonsten gibt es für die +Serie (30er, 40er, 50er, 760,...) immer noch alle Ersatzteile u. das relativ günstig, für ältere wird das schon immer öfters ein Problem.

ludwig1 antwortet um 09-11-2018 11:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr N182a oder 188 oder 30 430
Na ja, viel kann man mit den Oldtimern nicht machen, ich brauche in Wirklichkeit auch keinen, ist eher eine emotionale Sache. Als erstes habe ich mir einen T84 angesehen, da dachte ich mir, ein wenig mehr sollte es schon sein. Dann ein N182 a, der war schon besser, allerdings nicht ganz billig und hat Sanierungsbedarf. Auf den Steyr 30 bin ich gekommen, weil er ein Stück billiger ist als die älteren Fahrzeuge und durch die "modernere" Technik vielleicht eher für kleinere Arbeiten eingesetzt wird. Außerdem hatten wir mal einen Steyr 650, der war eigentlich ein guter Traktor.


patrick.g2 antwortet um 09-11-2018 12:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr N182a oder 188 oder 30 430
Also wenn du nur einen zum Spazierenfahren willst nimm einfachen den der dir gefällt. Wenn aber mit dem Traktor noch gearbeitet werden soll, würde ich einen Steyr von der Plus Serie oder 80iger Serie nehmen.

Wolfgang T.4666 antwortet um 09-11-2018 14:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr N182a oder 188 oder 30 430
Hallo,

meine Empflehung wäre der N182a, von ihm wurden nur ca. 2900 Stück gebaut.
Ist auch eine gute Wertanlage.
Ersatzteile sind kein Problem, da gibt es mittlerweile viele Onlineshops und Händler.
Der N182a war der erste Steyr mit Gruppengetrie 8V+4V.
Er ist zwar hydraulisch und von der Zapfwelle den neueren unterlegen, hat aber in etwa die Zugkraft eines 288/290/650 Steyrs.

LG Wolfgang

xaver75 antwortet um 09-11-2018 14:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr N182a oder 188 oder 30 430
Bei den Gebrauchtmaschinen wäre ein 280a inseriert (18500,-).
Ich finde die in grün schöner.

mfg

Suedsteierer antwortet um 09-11-2018 17:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr N182a oder 188 oder 30 430
Hallo, für den Liebhaber-Einsatz würde ich auch zum N182a raten. Falls er komplett und weitgehend original ist, der Motorblock nicht aufgefroren war und die Blechteile halbwegs in Ordnung sind, kann man eigentlich nicht viel falsch machen - außer vielleicht zu viel zu zahlen.
Der N182a ist stark und schnell genug und kein Vergleich mit dem 15er (ich weiß nicht, warum alle einen 15er wollen, es sei denn, dass er schon vorhanden ist und Erinnerungen daran hängen).
Die Technik ist recht einfach, die meisten Teile gibt es zumindest gebraucht und ein guter Mechaniker mit Drehbank sollte eigentlich fast alles an diesem Traktor machen können.
Viele Grüße aus der Südsteiermark

ludwig1 antwortet um 10-11-2018 17:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr N182a oder 188 oder 30 430
@xaver75
eh schön, aber die großen 280 und auch 185 finde ich enfach überteuert, um 18.500 würde ich mir was kaufen, mit dem ich täglich arbeiten kann (will).

Bewerten Sie jetzt: Steyr N182a oder 188 oder 30 430
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;572938
Login