John Deere 5090r neu!

Antworten: 47
Johny5080 10-10-2018 18:40 - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
Hallo eine Frage über den John Deere 5090r neues Modell!!. Gibt es schon Erfahrungen damit und was Kostet der Traktor!!! Mfg
kumho antwortet um 10-10-2018 18:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
wo willst du ihn kaufen ???

geba antwortet um 10-10-2018 19:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
Hallo!

Habe unlängst einen JD 5090r einen Tag zum Probieren am Hof gehabt.

Machte einen sehr guten Eindruck!

Extrem wendig, geräumige Kabine, gefederte Vorderachse, auch die Schaltung (Comand8) machte einen guten Eindruck

Preislich habe ich (noch) nicht nachgefragt (LGH) - je nach Austattung von bis?!?!

Vielleicht melden sich noch welche JD 5090r Besitzer.

LG!

Steira antwortet um 10-10-2018 22:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
Hallo,
Preislich bist du irgendwo ab 75 ooo bis....je nach Ausstattung!
Da bist aber auch beim Steyr, MF usw....die schenken sich da nix...mir würd der auch sehr gut gefallen....

MFG A STEIRA



 

Fergi antwortet um 11-10-2018 19:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
Wen du dir so einen Schlepper kaufen willst solltest du diesen vorher ausgiebig selber testen. Das 8 stufige Getriebe ist gewöhnungsbedürftig weil es sehr viel schaltet Ich würde aber noch warten mit dem Kauf. Den dieser ist noch nicht ausgereift .beim preis liegt er gleich mit MF o. Steyr . Schaut euch bitte auch mal an von wo die den kommen.

meki4 antwortet um 11-10-2018 21:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
Ich bin noch nicht probe gefahren, aber ich würde eher zum 6RC tendieren, als so einen Schas aus Amerika (oder Mexiko? - da sind sich die Diskussionsteilnehmer nicht einig).
LG M.
. . .

yamahafzr antwortet um 11-10-2018 21:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
Meki der 5r das ist ein super Traktor ! Der wendigste in dieser Klasse, der 6 RC ist sicher punkto Wendigkeit nicht zu vergleichen. Weil sie sonst nichts schlechtes finden , bekritteln sie eben das er aus Amerika kommt. Es gibt genug Sachen die aus Amerika kommen, und die EU liefert genug Sachen nach Amerika!

Steira antwortet um 11-10-2018 21:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
Hallo,
@meki4
Wie du schon geschrieben hast bist du ihn noch nicht gefahren, deshalb kannst du nur das schreiben was du denkst zu wissen!
Zuerst probieren dann urteilen - Und das von einem 5-fachSteyrFahrer!

MFG A STEIRA



meki4 antwortet um 11-10-2018 21:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
Wieviele Stunden bist Du schon gefahren? Mit der Wendigkeit hast Du sicher recht.
Ich hab bei meinen 5 Hirschen nur den Vergleich zw. 5720 und den 6ern. Der 5er ist wendiger, die 6er haben fast keine Mucken und Reparaturen.
Hoffentlich sind die neuen 5R besser als die 5M - die waren ja Nachfolger der alten 5R-Serie - gibt es schon jahrelang, sind aber Ladenhüter und keine Stückzahlbringer.
Aber ich werde schon mal Gelegenheit finden zum testen - dann kann ich auch mitreden.
LG M.

Richard0808 antwortet um 12-10-2018 04:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
Sicher ein gelungener Traktor der 5R.

Wenn man für den 1.Schnitt 2019 einen haben möchte ist es höchste Zeit zum bestellen.
Halbes Jahr Lieferzeit muss man schon rechnen.

Weiß jemand warum der Verkauf sich so verzögert hatt?
Bei uns wurde er vor 2 Jahren das erste mal Vorgestellt, aber erst mitte dieses Jahres läuft die Auslieferung so richtig an.

fgh antwortet um 12-10-2018 06:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
Weil sie einen Präsentationstermin rausgegeben haben und dann in in Wahrheit nicht fertig damit wurden. (gibt ja Berichte von damals, dass die Dinger so halbfertig auf Messen gestanden sind) Wennst dann verkaufen auch schon anfangst, dann verzögert sich alles, aber so richtig und natürlcih war die Nachfrage weil es dieses Modell jahre lang nicht gab, auch groß.
So glaube ich, kommt es zu den langen Lieferzeiten.

Richard0808 antwortet um 12-10-2018 08:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
Man sieht es ja auch bei den Verkaufszahln von Jhon Deere das viele auf den 5R gewartet haben.

Da werden in Mexiko ein paar Überstunden fällig werden:)

phillip antwortet um 12-10-2018 08:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
Die Überstunden werden eher im JD Werk im Bundesstaat Georgia fällig:

http://www.bauernzeitung.at/der-kleine-gruene-kraftprotz-2/

Standorte von JD
http://www.deere.co.uk/common/docs/our_company/about_us/worldwide_locations/worldwidelocations.pdf

Im Werk Grovetown, Georgia wurden bereits die 5M produziert


Unbekannt antwortet um 12-10-2018 08:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
Meines Erachtens ist er zum Vorgänger schlechter geworden. Er hat keinen Rahmen mehr und wenn man sich die Verlegung der Schläuche und Kabel ansieht, ist der Einsatz im Forst 2 mal zu überlegen. Die Vorderachsfederung ist sehr Wartungsintensiv mit ihren 32 Schmiernippel.
Außerdem kommt der 6RC auch aus Amerika wenn es mich nocht täuscht. Muss aber nicht heißen das alles schlecht ist was aus Amerika kommt.

jakob.r1 antwortet um 12-10-2018 08:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
Grüße Euch, ich frage mal in die Runde wie die Verkaufszahlen wohl aussehen würden, wenn
die Landwirte Ihre Traktoren nach den laufenden Betriebseinnahmen kaufen würden ?
Beste Grüße
Jakob

Vollmilch antwortet um 12-10-2018 08:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
Die Lieferzeiten hat man wohl von Tesla abgeschaut! ;-)

LG Vollmilch

fgh antwortet um 12-10-2018 09:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
Im Vergleich zu Teslas Model 3 sind sie eh noch sehr kurz ;-) - Vor allem muss man nichts anzahlen ohne zu wissen, was da überhaupt kommt :D

JD 6120 antwortet um 12-10-2018 09:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
@ unbekannt
Der neue 5 r hat natürlich einen rahmen ähnlich dem 8r. Geschwungene Bauweise dadurch sitzt der Motor tiefer u die Vorderachse hat zwar sehr viele Schmierstellen aber nicht 32 sondern wenn ich mich recht erinnere 18 oder 20 was ja auch noch genug sind.

Geo42 antwortet um 12-10-2018 12:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
Wem die gefederte VA zuviele Schmiernippel hat, kann auch einen ohne bestellen. Bei Steyr und MF gibst die gar nicht in diesem Segment.

maxho85 antwortet um 12-10-2018 15:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
@Geo42
Der Multi von Steyr hat sehr wohl eine gefederte Vorderachse.


pluto. antwortet um 12-10-2018 17:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
Der MF S5709 hat ebenfalls eine gefederte Vorderachse.

mathias.j(vqq1) antwortet um 12-10-2018 18:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
Also ich melde mich auch mal wieder zu Wort.....
Mir ist aufgefallen, das sich hier im Forum doch so einige Leute rum treiben die Ihr "Halbwissen" zum Besten geben ;-P.
Habe gestern erst ein Angebot bekommen von meinem JD Händler für nen 5125R mit Frontlader, gefederter Vorderachse, Panoramadach, Commandarm, Led Paket.... also recht üppig ausgestattet.
Vom MF 5130Sl und vom Multi 5120 habe icht bereits ein Angebot.
Multi ist der Billigste, danach mit ca 2-3 k unterschied der John Deere, und der teuerste ist der Mf.
Dieser ist aber meiner Meinung nach von der Größe her eher mit nem 6Rc oder 6er von John Deere vergleichbar.
Der 5R wird in Augusta, USA gebaut weil in Mannheim keine Kapazitäten frei waren.
Der 6RC wird in Manheim gebaut.
Vom Getriebe her hat mir der 5R am besten gefallen, danach Mf (Dyna6) und der Steyr zum Schluss da 4 Ls doch manchmal wenig waren und die Gruppenschaltvorgänge doch schon etwas länger dauern grade bei Frontladerarbeiten oder Bergauf nervig....
Wendigkeit John Deere, Multi und zum Schluss Mf.

Hoffe ich konnte Helfen.

Richard0808 antwortet um 12-10-2018 19:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
@mathias ist der Preis ein Geheimnis?
Schreib ruhig was er kostet damit wir unser Halbwissen auffüllen können.

Zum vergleich ein 200Vario kostet mit Cargo Frontlader und Vollausstattung zwischen 95-100.000 Euro je nach Händler und Verhandlungskunst.

Ich schätze mal der 5125R mit allen Schweinereien und Lader wird im bereich von 85-90.000 Eier liegen oder?

golfrabbit antwortet um 12-10-2018 19:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
Einen neuen 5R gegen einen 200er Fendt sollte man eigentlich nicht vergleichen - bei Hubraum, Zylinderanzahl und Gewicht bekommt man aber bei John Deere eindeutig mehr fürs Geld, der kleine Naturgrüne hat seine Qualitäten wo anders.
Wenn es denn sein muss, dann spielt eher der 300er in derselben Liga.
Hannes

Richard0808 antwortet um 12-10-2018 19:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
Naja der 3er S4 ist schon mehr 6R vergleichbar wenn du mich fragst aber gut.

Und in der Liga sind schon eher 120.000 Euro fällig



Steira antwortet um 12-10-2018 21:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
Hallo,
Nur kurz zur Lieferzeit: Derzeit 11 Monate, also mit dem ersten Schnitt wird das nix...

MFG A STEIRA

Fergi antwortet um 12-10-2018 21:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
@ mathias
Zum ersten sollte man einiges richtigstellen
Beim MF wirst du den 5713 S meinen und beim Steyr Multi den 4120er meinen.
Der JD wird deshalb nicht mehr in Deutschland gebaut weil die Produktionskosten zu hoch sind. Das liegt doch nich an der Kapazität. Die Mannheimer wollten diesen Schlepper unbedingt haben aber sie waren zu teuer. Frag doch mal einen erfahrenen Verkäufer der sich auskennt, der wird dir erklären wies wirklich läuft. Die gefederte Vorderachse vom 5r macht zwar eine gute Arbeit aber das wars dan auch schon mit dieser Achse.

MUKUbauer antwortet um 12-10-2018 21:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
Die Mannheimer wollten den alten 5r nicht und haben den RC und MC durchgedrückt - so meine Auskunft na egal

Die Achse naja bei anderen Marken läuft sie auch, aber Ohne Schmieranlage meistens nicht so empfehlenswert

geba antwortet um 13-10-2018 16:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!

Was kostet der JD 5r?

Welches Angebot habt ihr, bzw. was wurde bezahlt?

Kann jemand über den Preis mit dessen Ausstattung Berichten?

macgy antwortet um 14-10-2018 14:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
Es ist schon sehr verwunderlich, dass man bei extrem sinkenden Erträgen noch über 100 000 € für so ein digitales Spielzeug übrig hat.
Elektronische werkstattgebundene Leiche mit teuren Ersatzteilen
Haltwertszeit beim Traktor mittlerweile max 10 J, dann gehen die Reparatur und Erhaltungskosten ins uferlose.
Habe über 15 Jahre solche "Hightechkraxn" betreut als Gemeinschaft
Nichteinmal geschenkt würd ich die nehmen

Nirgendwo auf der Welt wird soetwas, wie momentan in Europa üblich, verkauft da Einsatzbereitschaft Reparaturfreundlichkeit und vor allem Langlebigkeit zählen

In Nord- Südamerika sind Hightechmodelle Ladenhüter.
Fendt und Co rangieren in den Listen im Promillebereich

eklips antwortet um 14-10-2018 14:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
@macgy
1. Wenn du sowas geschenkt bekommst, dann nimm es bitte und schenk es mir weiter. Ich würde das Risiko auf mich nehmen.
2. Was sind denn deine Vorschläge für kostengünstige, einsatzbereite, langlebige, reaparaturfreundliche Traktoren?

jakob.r1 antwortet um 14-10-2018 18:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
Grüß Dich macgy, -- volle Zustimmung meinerseits. Ergänzend noch dazu das sich so ein High-Tech Gerät nur "rentieren" kann wenn man mindestens 1500 gut bezahlte Einsatzstunden jährlich vorweisen kann und der Traktor nach der Garantiezeit gleich wieder gegen einen Neuen getauscht wird. Alle anderen haben ein teures Hobbygerät zu Hause, mit den von Dir beschriebenen Folgen.
Beste Grüße
Jakob

JD 6120 antwortet um 14-10-2018 19:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
Wennst an MB trac fährst dann kann das mit den Reparaturkosten schon stimmen. Ist ja auch nix anderes als so ei Prestigefahrzeug u das kostet halt.

yamahafzr antwortet um 14-10-2018 20:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
Der 5R erhitzt schon die Gemüter. Ich bin auch kein Freund der vielen Elektronik , aber das ist ja nicht nur bei JD so sondern bei fast allen Traktoren!!!

JD 6120 antwortet um 14-10-2018 21:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
Die Elektronik des 5r is eh noch überschaubar. Bei den größeren wirds schon komplizierter ganz zu schweigen von den Traktoren jener Marke die die technologieführerschaft für sich beansprucht.

macgy antwortet um 14-10-2018 22:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
In Südamerika sind der Durchschnitt der Betriebsstunden 15 000 ohne Reparaturen.
Austausch meist bei 25 000 Bdst

Bei uns zittern die meisten schon, wenn der Zähler über 5000 Bdst geht, denn dann folgen schon mal Getriebeupdates, so schnell mal 5000 oder 10 000 €
Traktoren, die die letzten 15 J gebaut wurden, mit mehr als 10 000 Bdst sind äusserst selten

Wirtschaftlichkeit beginnt bei einem Traktor erst ab 600 Bdst/ Jahr, darunter nur Prestige.
Aufgrund der vorherrschenden Betriebsgrößen, sind in Europa fast alle Betriebe um 200 - 300 % übermotorisiert, meist noch mehr.

Aber solange noch Grund vorhanden, der Opa seine Pension beisteuert, oder Grund verkauft wird, gibt es ja noch reichlich Geld, auch von der Bank.

JD 6120 antwortet um 15-10-2018 06:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
Also wenn mit meinem Traktor irgend ein ausländischer Arbeiter fahren würde wär es mir auch egal ob er Klima lastschaltungen oder sonst welche Annehmlichkeiten hat. I muß aber selber fahren u danach am abend auch noch zum melken in den stall. In diesen ländern sind aber auch Autos LKWs u Busse unterwegs bei deren anblick dir in der EU jeder Polizist das Kennzeichen entziehen würde. Deshalb passieren dort auch so viele Unfälle mit schrottreifen Fahrzeugen. Es steht dir ja frei deine Fahrzeuge 30 000 Stunden oder 500 000 Kilometer zu benutzen falls du es schaffst dafür ein pickerl zu bekommen.

jakob.r1 antwortet um 15-10-2018 09:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
Grüße Euch,
@JD6120... bezüglich der Reparaturkosten eines MB-tracs frage ich mich, wie viele Tracs Du im Stall stehen hast um hier konkret mitschreiben zu können und nicht "ich habe gehört...…
Der MB-trac der großen Baureihe ab dem 1300er Knicknase ist überhaupt nicht reparaturanfällig und behält jährlich seinen Wert, bzw. dieser steigt. Da ist es sogar betriebswirtschaftlich gut, wenn jährlich nur wenige Betriebsstunden gefahren werden,-- deshalb bin ich mit 4 MB-tracs eigentlich übermotorisiert,-- aber es rechnet sich. Warum ein Traktor mit 30Tausend Stunden kein Pickerl mehr bekommen soll ist auch Humbug. Wenn Verschleißteile rechtzeitig gewechselt werden an Bremsen, Bereifung … steht dem neuen Pickerl nichts im Wege,--warum auch?
@macgy.... das mit den 600 jährlichen Betriebsstunden sehe ich nicht so, --besonders bei den Bauern die nur Eigenfläche für 100 Betriebsstunden haben und die restlichen 500 Stunden nur für das Bewirtschaften Ihrer mehr oder weniger weit entfernten Pachtflächen unterwegs sind welche die möglichen Stundenerlöse nur drücken. Betriebswirtschaftlich sinnvoll sind nur gut bezahlte Traktorstunden, ich rechne immer mit 1500 und Umtausch gegen den nächsten Neuen nach Ablauf der Garantiezeit, -- alles darunter ist teures Hobby.
Beste Grüße
Jakob


thomas.t3 antwortet um 15-10-2018 09:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
Jakob, du hast ja keinen CVT oder Fendt im Stall. Also hast auch du "nur gehört"

JD 6120 antwortet um 15-10-2018 10:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
@ Jakob ich hab nicht gesagt dass man kein pickerl für ein Fahrzeug mit 30 000 h bekommt nur falls du mehr als hobbymäßig damit unterwegs bist steigen die Erhaltungszustand u Wartungskosten mit zunehmender stundenanzahl an. Ich weiß ich kenn deine Leier von der Wertsteigerung deiner tracs die Erhaltungskosten dafür sind aber überdurchschnittlich hoch u Ersatzteile extrem teuer. Der stern hat eben seinen preis. Wie gesagt ein Prestigefahrzeug eben. Wenn du damit zufrieden bist dann ist das eh OK. I könnt so ein Fahrzeug nicht brauchen. Im übrigen ist auch für mich ein Traktor ein Gebrauchsgegenstand u ich nutze ihn so lange wie möglich u wenn ich damit 25 Jahre fahr spielt es auch keine Rolle wenn er im Jahr nur 400 h läuft. Mein neuester ist übrigens 11 Jahre alt.

Vollmilch antwortet um 15-10-2018 10:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
Wenn man 1500 h (Zeitstunden oder Betriebsstunden bei Nenndrehzahl?) im Jahr mit dem Traktor fährt, dann ist das Wirtshaus zuweit weg.
;-)

LG Vollmilch

JD 6120 antwortet um 15-10-2018 10:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
@ Vollmilch
Eine Möglichkeit wäre noch die Betreuung der Frau auszulagern dann hätte man auch viel mehr Zeit zur Verfügung : )

Obersteyrer antwortet um 15-10-2018 18:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
@Jakob Hallo Wennst sie dauernd umschmeisst gibts aber keine Wertsteigerung eher nur mehr schrottwert. Gruss Obersteirer

eklips antwortet um 15-10-2018 18:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
Hab heute nur gaudehalber gefragt am Kirtag, wo der 5R vor zwei Jahren noch etwas unvollständig zusammengebaut ausgestellt war: 10 Monate Lieferzeit. Also schnell bestellen, dann kann man im September 2019 schon loslegen.

Richard0808 antwortet um 15-10-2018 19:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
@eklips dann warst du wohl am Maxlaunmarkt oder?

eklips antwortet um 15-10-2018 19:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
@richard
Nein, ich war direkt in Augusta ;-)

jakob.r1 antwortet um 16-10-2018 08:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5090r neu!
@Obersteirer, Grüß Dich --- wer den Schaden hat braucht für den Spott nicht zu sorgen. Ich wundere mich nicht, warum im Forum nur selten eigene Fehler zugegeben werden. Aber es ist auf Dauer langweilig wenn sich hier nur "perfekte" Berufskollegen tummeln. Denk mal darüber nach.
Beste Grüße
Jakob

Bewerten Sie jetzt: John Deere 5090r neu!
Bewertung:
3.6 Punkte von 5 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;570801
Login
Forum SUCHE
Diskussionsforum
Kleinanzeigen
Gebrauchtmaschinen
AEBI/Cerruti AEBI SF 70
10 PS / 7.35 kW   EUR 899,--
Fendt Farmer 308 E
86 PS / 63.25 kW   EUR 23000,--
BCS SF 70
10 PS / 7.35 kW   EUR 499,--
Hauer Palettengabel mit Anschlagrohr
Breite: 110 EUR 1300,--