Antworten: 7
User Bild
martin.g(n8m150) 26-09-2018 21:43 - E-Mail an User
Betriebsnummer
Hallo
Wenn ich 4 bis 5 schafe halte brauch ich dann eine betriebsnummer. LG

User Bild
doetz_j antwortet um 26-09-2018 22:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betriebsnummer
Servus.
Ich hatte auch mal 2Schafe. Da Schafe meldepflichtig sind (hatte ich auch nicht gewusst bzw. habe auch nicht nachgefragt) bekam ich von der Statistik Austria eine VIS- Registriernummer.
Wegen meiner Hühner und den Bienen brauche ich diese jetzt sowieso.
Eine Betriebsnummer bekommst du, glaube ich, erst wenn du ein Landwirtschaftlicher Betrieb bist. Dafür müsstest du 2ha Grund bewirtschaften.

lG Sepp

User Bild
martin.g(n8m150) antwortet um 27-09-2018 10:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betriebsnummer
Danke Sepp für die Antwort also brauch ich nur eine Registriernummer zum melden und kann dann problemlos ein paar schafe halten. Lg

User Bild
mittermuehl antwortet um 27-09-2018 11:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betriebsnummer
@martin.g(n8m150) .... Sepp hat so recht. Aber der Grund muß eine entsprechende Widmung haben. Geht nicht in jedem Garten. Sonst gibt es ärger mit den Nachbarn.


User Bild
doetz_j antwortet um 27-09-2018 17:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betriebsnummer
Servus Martin.
Mir ist noch etwas eingefallen.
Erkundige dich bei der Bauernkammer wegen dem Einheitswert und der sogenannten Geringfügigkeitsgrenze (liegt irgendwo bei EW1400).
Wenn du darüber kommst meldet sich bei dir die SVB und das Finanzamt. Dann wird Hobby- Schafhaltung ein Minusgeschäft.
Ich könnte in unserem Gebiet (Innviertel) ca. 1,3ha bewirtschaften um die "Zuverdienst Grenze" nicht zu Überschreiten.
Für ein paar Schafe brauchst du keine landwirtschaftliche Betriebsnummer.
Ich hatte 2 Lämmer auf ca800m2 eingezäunt. Die Fläche war zu klein, und 1 Lamm alleine kannst du nicht halten. Daher bin ich umgestiegen auf Hühnerhaltung :-)
(Zweinutzungshuhn...., da hast du Eier und super Fleisch)

Gruß Sepp

User Bild
Lammperl antwortet um 27-09-2018 18:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betriebsnummer
Für eine Betriebsnummer brauchst du keinen Grundstück, nicht einmal Österreicher must du sein. Du gehst auf die Bezirkbauernkammer, sagt du hast 3 Schafe und die sind in XY und schon bekommst du eine Betriebsnummer da die Tiere Meldpflichtig sind.
in 10 min erledigt

LG Lammperl

(nicht nachdenken aber es ist so, persönlich erlebt)

User Bild
mittermuehl antwortet um 27-09-2018 19:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betriebsnummer
Stimmt ... mir wurden mal Schafe geliefert die kamen von einer hoflosen Betriebsnummer ... war eine Privatperdson die in Wien in einer Wohnung lebte und ihre Schafe zuvor in einem anderen Reitststall untergebracht hatte.


User Bild
martin.g(n8m150) antwortet um 27-09-2018 21:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betriebsnummer
Vielen Dank für die schnellen Antworten

Bewerten Sie jetzt: Betriebsnummer
Bewertung:
3 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;569763





Landwirt.com Händler Landwirt.com User