steyr 188

Antworten: 3
renato.m(n762) 13-06-2018 10:35 - E-Mail an User
steyr 188
Hallo vielleicht kann mir jemand helfen.
Habe einen steyr 188 gekauft zum restaurieren und habe beim kopfdichtung machen bemerkt
das ein Ventil spiel von ca. 4mm hatte ist aber trotzdem gut gelaufen.
Habe ich laut Reperaturhandbuch eingestellt und eine Runde gefahren plötzlich
hatte er Leistungsverlust und das Ventilspiel am selben Ventil war wieder4-5mm gross.
Weiss vielleicht jemand was das sein kann danke.
longjohn000 antwortet um 13-06-2018 14:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
steyr 188
Entweder ist das Gewinde an der Einstellschraube bzw. am Kipphebel kaputt
oder, was aber sehr unwahrscheinlich ist, eine gebogene Stößelstange.

Foto wäre super.
MfG

bierli antwortet um 13-06-2018 18:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
steyr 188
Hallo, es kann auch sein das der Ventilsitz so verkohlt ist das es nicht mehr ganz schließen kann!

zifanken antwortet um 14-06-2018 12:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
steyr 188
ich tippe das der fehler beim einsteller liegt ( nicht böse sein bitte um angabe deines berufs)

Bewerten Sie jetzt: steyr 188
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;563233
Login
Forum SUCHE
Diskussionsforum
Kleinanzeigen
Gebrauchtmaschinen
John Deere 8130 (5491 BStunden), 16/4 Powershift, 40 km/h
225 PS / 165.49 kW   HUF 25950000,--
Pegoraro TM 155
Breite: 155 EUR 1600,--
Lindner Geotrac 64
75 PS / 55.16 kW   EUR 42900,--
Sonstige LIPA/Willibald TLS 180
Breite: 180 EUR 1490,--
John Deere 8230 ILS (9567 BStunden), Schlepper mit PShift
250 PS / 183.87 kW   HUF 19550000,--