Einstellungen Heizomat HSK-RA60, Hackgut, 60KW

Antworten: 10
stefan.t(bez27) 25-02-2018 11:06 - E-Mail an User
Einstellungen Heizomat HSK-RA60, Hackgut, 60KW
Hallo zusammen,
von mir ein Thema/Thread, dass alle Interessierten/ Inhaber einer solchen Anlage 10min Beachtung schenken sollten.

Wir kämpfen mit unserem feuchtem Hackgut alle paar Jahre (...und Wasser brennt immer noch nicht). Feuchte ca.25% (+- 5%)
...trotzdem "wer weiß - wie zu bedienen": Verbrennung bei >160Grad Abgas, Volllast - ca. 30KW Abnahme, Asche Perfekt, keine Verschlackung im Brennraum ;

Da sich Im Internet keinerlei Tabellen mit optimalen Einstellungen für jeweilige Güteklassen finden lassen, machen wir es uns selbst:

Ich habe unten einen Link zu einer öffentlichen Google Tabelle erstellt mit sämtlichen Einstellungen.
Ich bitte alle die im Moment die Anlage einwandfrei beim Laufen haben
(=nur bei sauber verbrannter Asche ohne Rückstände von Kohle/Schlackeklumpen ...sprich= Mehl)
die Tabelle zu öffnen und sich eine Spalte auszufüllen.
Bitte im obersten Feld - ungefähren Feuchtegehalt , Hackgutgröße, angeben

Tabelle lässt sich natürlich auch ausdrucken, fürs leichtere Notieren der eigenen Einstellungen, und nachträgliches "online" Ausfüllen

Danke für die Mitarbeit, mfg Stefan T.

https://docs.google.com/spreadsheets/d/1IWnpqRKRGlXKCOC9hLebEkcW-cARzTAAZqNQnZ7d1JY/edit?usp=sharing


stefan.t(bez27) antwortet um 25-02-2018 11:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einstellungen Heizomat HSK-RA60, Hackgut, 60KW



stefan.t(bez27) antwortet um 25-02-2018 11:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einstellungen Heizomat HSK-RA60, Hackgut, 60KW
Sollte der Link bei jemanden nicht funktionieren, bitte dieses Bild öffnen/ausdrucken und mir ausgefüllter schicken


Tabelle in Bildform/ JPEG
 



browser antwortet um 25-02-2018 13:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einstellungen Heizomat HSK-RA60, Hackgut, 60KW
warum fragst nicht direkt beim Hersteller nach ???


hardl1266 antwortet um 25-02-2018 13:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einstellungen Heizomat HSK-RA60, Hackgut, 60KW
sekundärluft erhöhen auf mind.50 %


schellniesel antwortet um 26-02-2018 08:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einstellungen Heizomat HSK-RA60, Hackgut, 60KW
Also hab auch so einen Kessel ich bin aber bei jedem auscheausleeren immer ein wenig an einstellen da bei direkter befüllung des Bunkers es oft so ist das das Ausgangsmaterial nicht homogen ist.

Des weiteren hab ich auch geringe Mengen miscantus welche dir jede Einstellung über den Haufen schmeist.

Ich stelle auch je nach Leistungsanforderungen die brennstoffmenge und Gebläse ein.

Wenn ich damit meine trocknungsanlage betreibe ist die volle Leistung gefragt im normalen heizbetrieb so gut wie nie...

Nichtmal jz!

Mfg


macgy antwortet um 26-02-2018 23:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einstellungen Heizomat HSK-RA60, Hackgut, 60KW
Also ich fülle bei meiner Anlage nur hinten Hackschnitzel ein und hole vorne Asche raus.
Muss man sonstnochwas machen ? ;-)

Wenn ich also Knecht meiner beiden Anlagen wäre ( 80 kw + 22 kw ), fliegen die Anlagen raus..basta

Nur, wenn man hinten Mist reinfüllt, kommt entweder nichts raus, oder nur wieder Mist


fendt_3090_2 antwortet um 27-02-2018 08:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einstellungen Heizomat HSK-RA60, Hackgut, 60KW
Hallo.
Ich hab eine HSK RA 50 seit 2001. Ich scher mich auch wenig um Einstellungen, solange es im Haus warm ist. Ob da jetzt Schlackenklumpen in der Asche sind oder nicht, ist mir egal. Die Anlage regelt doch eh alles. Vorschaub hab ich so stark eingestellt, das es bei Pappel funktioniert. Hab ich nur Hartholz, regelt die Anlage den Vorschub eh zurück.


duk antwortet um 28-02-2018 08:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einstellungen Heizomat HSK-RA60, Hackgut, 60KW
Hackschnitzel rein - Asche raus. Fertig! Herz firematic 64 KW.


stefan.t(bez27) antwortet um 01-03-2018 20:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einstellungen Heizomat HSK-RA60, Hackgut, 60KW
Statt dass jeder seinen "SENF" dazu gibt, wäre sinnvoller die eigenen Einstellungen vollständig in die Tabelle zu schreiben,....

Die original empfohlenen"Bedienungsanleitungs Parameter" stimmen bei weiten nicht mit denen, bei der "Inbetriebnahme Werte" überein.

Jeder Servicetechniker arbeitet mit seinen eigenen, für Ihn sinnvollsten Einstellungen.
(Hackgut spezifisch, am Tag 1./ Inbetriebnahme)

Unsere Tabelle, sollte anderen unerfahrenen Nutzern bei Problemen helfen, andere Einstellungskombinationen bei schlechtem/besseren Hackgut zu probieren.

Link zur Tabelle:
https://docs.google.com/spreadsheets/d/1IWnpqRKRGlXKCOC9hLebEkcW-cARzTAAZqNQnZ7d1JY/edit?usp=sharing

ng St.T.


Cooky antwortet um 01-03-2018 21:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einstellungen Heizomat HSK-RA60, Hackgut, 60KW
Hallo!

Ich habe eine RHK Anlage und stell da gern umeinander. Denke da sollt ma schon dahinter sein da das Möglichste herauszuholen. Und Hackgut mit 25% ist und darf normal kein großes Problem für eine HG-Anlage sein.
Stefan was mir a bisserl arg vorkommt bei deinen Einstellungen sind die Einschubzeiten, was hast du da für einen HG-Verbrauch und wieviel m2 heizt du damit.
I würd da mit den Hackschnitzel reinkippen nimmer nachkommen bei deinen Einstellungen aber vielleicht ist da die HSK-Anlage anders....

LG


Bewerten Sie jetzt: Einstellungen Heizomat HSK-RA60, Hackgut, 60KW
Bewertung:
5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;557068




Landwirt.com Händler Landwirt.com User