Antworten: 5
User Bild
telo36 10-09-2017 19:55 - E-Mail an User
Dieselverbrauch
Hallo zusammen,
Was habt ihr so für einen durchschnittlichen Dieselverbrauch pro Stunde ?

Mich interessiert mich vorallem der Verbrauch von Traktoren von 80 bis 100 PS. Einsatzgebiet Frontlader, Forstwinde, Rückewagen. Weniger Ackerbau. Wer macht so Arbeiten mit John Deee 5080 oder 5100 R ?

User Bild
biolix antwortet um 10-09-2017 20:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Dieselverbrauch
Sers !

Unser NH 5050 braucht bei der Grünland und Frontladerarbeiten so zwischen 6 und 7 Liter...

Johnny weiß ich leider nicht... aber da wird nicht so viel unterschied sein..

lg biolix

User Bild
Steira antwortet um 10-09-2017 20:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Dieselverbrauch
Hallo,
Bei Forstarbeiten solltest relativ geringen Verbrauch haben, fahre z.b. mit dem Rückewagen 11to und 116Ps 6-Zylinder Traktor im Schnitt unter 6l die Stunde! Fahre beim laden nur mit Standgas und relativ wenig Strassentransporte, dass macht sich natürlich Positiv im Verbrauch bemerkbar.
Mit Winde und Frontlader fährst ja auch meist mit wenig Gas, da wirst mit 5-6 l in der Stunde dabei sein!

MFG A STEIRA



 

User Bild
sisu antwortet um 10-09-2017 20:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Dieselverbrauch
Hallo!
Also mit dem Forstanhänger schaue ich nicht auf den Verbrauch in der Stunde sondern je Festmeter, da bin ich ungefähr bei 0.5-07 Liter. (135 PS Traktor und 14 to Hinterwagen)


User Bild
Ferdi 197 antwortet um 10-09-2017 21:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Dieselverbrauch
Jeder Zulassungsfähige Traktor unterliegt einer genormten OECD Prüfung (in Österreich macht das die BLT Wieselburg, in Deutschland die DLG, in der Schweiz die FAT, usw.) einfach diese genormten Prüfberichte vergleichen auf Verbrauch Leistung in kW u. auch den Drehmoment.
Da kann man vieles herauslesen.


User Bild
Woidviertler antwortet um 13-09-2017 20:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Dieselverbrauch
Vergeßt einfach mal den Dieselverbrauch pro Stunde bei Traktoren, die wahren Kosten liegen was ?? verbrauch ich Diesel pro Hektar. Was sind meine Betriebskosten und anwendungskosten..( Saatgut -Spritzmittel-Bodenbearbeitung Arbeitszeit usw usw....) Damit kann man die wahren Kosten ermitteln die man hat, alles andere ist in die eigenen Taschen lügen. mfg.

Bewerten Sie jetzt: Dieselverbrauch
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;542688





Landwirt.com Händler Landwirt.com User