Fruchtfolgen im Bio Ackerbau

Antworten: 4
Ricardo(quk9) 17-06-2017 20:08 - E-Mail an User
Fruchtfolgen im Bio Ackerbau
Was haltet ihr für gute Fruchtfolgen bei sagen wir mittleren Böden.

Achtja und glaubt ihr dass das stimmen könnte, nämlich der Vater von einem Freund von mir baut immer zweimal hintereinander in der Fruchtfolge Sojabohnen an, was er allerdings danach anbaut weiß ich leider nicht. Er sagt das wäre nicht so schlimm bei Sojabohnen als wie bei anderen Getreide. Scheint aber wohl nicht so schlecht zu funktionieren, er bewirtschaftet 100 ha Bio, und hat vor kurzem seinen alten Traktor ( ca. 18 Jahre alt ) durch einen neuen John Deere 6140r der frisch aus der Fabrik ist ersetzt
xaver75 antwortet um 17-06-2017 20:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fruchtfolgen im Bio Ackerbau
Warum ist es kein Fendt geworden?

Mogwai antwortet um 17-06-2017 21:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fruchtfolgen im Bio Ackerbau
Was hat der neue Traktor damit zu tun? :-)

Ja Soja kann man hintereinander anbauen da sie gut selbstverträglich sind.

Meine FF besteht aus

Kleegras-WW(Dinkel)-Soja(Hafer)-Dinkel-Ackerbohne-Dinkel mit Untersaat Kleegras



Andi7 antwortet um 18-06-2017 08:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fruchtfolgen im Bio Ackerbau
Hallo,

also ich versuche mich an das Vorfrucht-Nachfrucht-Schema zu halten. Siehe Beilage



Vorfrucht-Nachfrucht
 

Patrick Leb antwortet um 19-06-2017 16:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fruchtfolgen im Bio Ackerbau
Is ein sehr pessimistisches Schema

Bewerten Sie jetzt: Fruchtfolgen im Bio Ackerbau
Bewertung:
3 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;538182
Login
Forum SUCHE
Diskussionsforum
Kleinanzeigen
Gebrauchtmaschinen
Case IH CX 80 Allrad
80 PS / 58.84 kW   EUR 11500,--
Steyr 40
40 PS / 29.42 kW   EUR 2800,--
New Holland TC 56
170 PS / 125.03 kW   EUR 32800,--
Krone Krone Swadro 710/26 T
Breite: 710 EUR 9200,--
Ziegler RO-E169
Breite: 160 EUR 1100,--