Antworten: 7
naturbua 19-07-2016 07:24 - E-Mail an User
Grünlandnachsaat
Hallo Grünlandprofi

Möchte einen Teil meiner Grünlandflächen nachsähen . Nun die Frage .
Ist jetzt nach den 3-Schnitt ein günstiger Zeitpunkt oder besser im Frühjahr
. Welche Gräser bzw. Kleearten sollte man einsäen.

Wir liegen auf ca 600 Meter haben ca 800mm Niederschlag und haben sandige bis mittelschweren Boden.
Wäre für sachliche Tips sehr DANKBAR.

Mfg. Naturbua



josefderzweite antwortet um 19-07-2016 08:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grünlandnachsaat
ich finde dass ende august anfang september ein guter zeitpunkt ist.

andere schwören rein auf die frühjahrsnachsaat.

andere nach dem 1. schnitt.

andere nach dem 2. schnitt

du bist der erste der den 3. schnitt bevorzugt. :) ein thema ohne ende


Vollmilch antwortet um 19-07-2016 09:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grünlandnachsaat
Hallo!

Ich glaube auch, dass eine Herbstnachsaat erfolgreicher sein wird. Im Frühjahr ist die Konkurrenz des Bestandes wohl etwas zu groß.

LG Vollmilch


Richard0808 antwortet um 19-07-2016 20:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grünlandnachsaat
Habe schon oft Nachsaat praktiziert, meine Erfahrung ist, egal mit welcher Maschine( Güttler, Striegel usw.....), egal wann( Frühjahr, 1 Schnitt, 2 Schnitt....) das wichtigste ist Regen!!!!!! Und zwar viel Regen.
Ansonsten ist die Nachsaat für garnichts.

Zur Schadensbegrenzung wenn es nicht Regnet die Wiese Walzen, hilft aber nur minimal.

Und welche Nachsaatmischung du nimmst hängt von deinem Bestand ab.
Ich habe Schottrige und Trockene Böden und nehme Mischungen für Raue und Trockne Lagen


naturbua antwortet um 20-07-2016 20:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grünlandnachsaat
Hallo Beitragschreiber!

Danke für die informativen Beiträge , werde bei nächster Gelegenheit (wenn das Wetter past)
nachsäen.

Nochmals besten Dank Mfg. Naturbua


Richard0808 antwortet um 21-07-2016 05:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grünlandnachsaat
Und nicht schrecken oftmals merkt man die Wirkung der Nachsaat erst 1 Jahr später.


josefderzweite antwortet um 21-07-2016 09:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grünlandnachsaat
viel wichtiger finde ich die kalkung u eben der ph wert.


Berg1 antwortet um 22-07-2016 12:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grünlandnachsaat
Hallo!
Hab heuer nach dem ersten Schnitt nachgesät!
reine Wiesenrispe- soll eine trockenresistente Sorte sein!
Noch sieht man nicht viel aber ich denk das wird noch werden!
Bin auf 750 m Seehöhe bei 1000 mm Niederschlag!
Die Lage ist sehr entscheidend! Bei mir trocknetes die sonnseitigen Flächen weit schneller aus wie die nördlichen!
Am wichtigsten ist das Wetter danach, sonst wars umsonst!
LG und viel Erfolg damit, Berg


Bewerten Sie jetzt: Grünlandnachsaat
Bewertung:
5 Punkte von 3 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;513817




Landwirt.com Händler Landwirt.com User