Finanzierung der Maschinenringe wackelt!

Antworten: 16
Bauernprofi 13-04-2016 20:57 - E-Mail an User
Finanzierung der Maschinenringe wackelt!
Die Landesfördermittel für die Maschinenringe sind gestrichen ... was passiert jetzt? Habt ihr schon was gehört? Werden die Beiträge oder die Vermittlungsgebühr erhöht?

Bei uns in der Rodegemeinschaft soll der Hektarsatz erhöht werden. Wieviel, wird gerade verhandelt!






mosti antwortet um 13-04-2016 23:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Finanzierung der Maschinenringe wackelt!
mr-service läuft doch grosartig, wird diese kleine finanzlücke locker schließen.


maxilein66 antwortet um 14-04-2016 02:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Finanzierung der Maschinenringe wackelt!
Ist doch eh gut das endlich solche Fördermittel gestrichen werden. Maschinenring ist nicht mehr das was er noch vor 20 Jahren war, ein Ring der Landwirtschaftliche- Maschinen und Arbeitskäfte vermittelt hat. Heute ist das ein großer Gewerbebetrieb bei dem das vermitteln von Landwirtschaftlichen- Maschinen und Arbeitsräften der wohl kleinste Teil des Umsatzes ist !!!


kst antwortet um 14-04-2016 06:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Finanzierung der Maschinenringe wackelt!
Hast du dazu konkrete Zahlen oder ist das eine Vermutung?
Mosti, seit deiner Theorie, dass die Fütterungsberater schuld an der Milchkrise sind, kann ich deine Beiträge nimmer ernst nehmen. Entschuldige.Mfg.kst


ranger78 antwortet um 14-04-2016 07:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Finanzierung der Maschinenringe wackelt!
volle Zustimmung ....


MSC antwortet um 14-04-2016 07:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Finanzierung der Maschinenringe wackelt!
Der Maschinenring ist die einzige Organisation die Bäuerliche Betriebshilfe rasch und unbürokratisch stellt. Oder sei es die Bauhilfe bei Agrarbauten. Und der Kernaufgabe die Vermittlung von Maschinen oder Agrardinstleistungen.
Wenn dieser Versuch gelingt den Maschinenring auszuhungern wird es ein böses Erwachen für die Bäuerliche Landwirtschaft geben.
Da ist es doch doch besser Fördergelder die für die Bäuerliche Landwirtschaft bestimmt sind an Konzerne und Industriebetriebe auzuzahlen ( siehe Tranzparenzdatenbank)




HauserKaibling antwortet um 14-04-2016 09:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Finanzierung der Maschinenringe wackelt!
Hallo
Der Maschinenring ist natürlich nicht bei jedem beliebt.
Die Neider und richtigen Feinde lachen sich in Fäustchen und denken sich na endlich.
Habe schon einige Unzufriedene Ringarbeiter gesehen die gedacht haben der MR kassiert zu viel mit.
Meine Herren selber Gewerbe anmelden und los geht's.(Habe selber Gewerbe,)
Habe noch keinen getroffen der dann bei einer anderen Firma oder Leasingagentur so viel mehr verdient hat, oder sich die Arbeitszeit ein bisschen einteilen darf.

Natürlich gibt es auch bei den Maschinenringen schwarze Schafe unter den Mitarbeitern.
Aber wo nicht?
Generell einen von Landwirten für Landwirte geschaffenen Verein die Förderung zu streichen solange es Parteienförderungen, Bankenhilfe und Co gibt finde Ich persönlich nicht richtig.

Welcher Verein ist der nächste die Feuerwehr?
MfG.


bioanz antwortet um 14-04-2016 09:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Finanzierung der Maschinenringe wackelt!
Feuerwehr ist kein Verein!!

MfG


colonus antwortet um 14-04-2016 10:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Finanzierung der Maschinenringe wackelt!
Richtig, die Feuerwehr ist kein Verein sondern eine Einrichtung der Gemeinde und muss auch durch diese Finanziert werden. Gott sei Dank gibt es noch viele Freiwillige die diese Arbeit in ihrer Freizeit durchführen und bei einem Alarm jederzeit Einsatzbereit sind.
UND dass viele Feuerwehren freiwillig Feste abhalten und mit den einnahmen von diesen Festen Gerätschaften ankaufen und damit spürbar das Gemeindebudget entlasten.

Gott zur Ehr dem nächsten zur Wehr!


Was den Maschinenring anbelangt tut mir dieser nicht leid, nicht weil ich etwas gegen diesen haben sondern es gibt viele Lohnunternehmer die in der LW tätig sind und keine Landesförderungen erhalten und diese Lohnunternehmer können auch nicht teurer sein als der Maschinenring zb. beim Rundballenpressen sonst würde dieser niemand beschäftigen.
Somit sind diese Förderungen Wettbewerbsverzerrend.


Darki antwortet um 14-04-2016 12:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Finanzierung der Maschinenringe wackelt!
@colonus
Stimmt genau!
Ich als Unternehmer bekomme auch keine Landesförderungen, habe aber trotzdem z.B: beim Schneeräumen einen niedrigeren Tarif (kein Kampfpreis, bleibt gut was übrig), als der Maschinenring, deshalb lässt die Gemeinde ihn auch nicht ran! ggg
In meinen Augen eine unnütze Organisation die nur mitschneidet, wie hat die Zusammenarbeit bzw. Aushilfe denn vor dem MR funktioniert? mal zum nachdenken...


thomas.t3 antwortet um 14-04-2016 13:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Finanzierung der Maschinenringe wackelt!
Viele glauben heutzutage ohne dem und ohne dies geht nichts mehr, ich will nicht sagen dass er unnötig ist,(gibt vielen Landwirten einen Nebenverdienst, die Frage ist zu welchen Preis) aber dein letzter Satz oder Frage Darki sollte wirklich zum nachdenken geben...


Die Bürokratie oder Mitschneiderschaft generell, denk ich hat ihr bislanges Lebenshoch!

Mfg


textad4091 antwortet um 14-04-2016 13:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Finanzierung der Maschinenringe wackelt!
Ich schätze es so ein: Jene, die "sudern" oder einfach genug vom MR haben, haben vor Ort bzw. im Bezirk einen recht einen schwachen MR mit schlechten Mitarbeitern. Und wer sich drüber aufregt, es is jeder freiwillig Mitglied. Aber na, da kommt gach der Moment, wo ma den Maschinenring doch brauchen könnt ... und dann is alles Böse über ihn plötzlich vergessn, oder wie?
Dass sich der Maschinenring in den letzten Jahrzehnten gewandelt hat, stufe ich als ganz normal ein. Schließlich gibt's weit mehr Nebenerwerbslandwirte (zwangsweise), welche keine Berufsausbildung haben, und so auch gut und bei halbwegs felxibler Zeiteinteilung vermittelt werden können.

Und dass der MR nix für die Bauern tut kann ich so auch nicht bestätigen- Gibt schließlich Maschinengemeinschaften zu Hauf, und mir kann niemand sagen, dass sich de Bauern sonst auch privat zusammengerafft hätten^^

Einzig in der Betriebshilfe (Stallarbeiten, oder besser gesagt alles, was nix mit Motorsäge und Traktor is) ist mehr oder minder am Aushungern- Wohl aber auch deswegen, weil's wenig Menschen gibt, die sowas gern machen.


thomas.t3 antwortet um 14-04-2016 18:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Finanzierung der Maschinenringe wackelt!
Ja so eine Maschinengemeinschaft würds vl ned sehr oft geben ;) schon gar nicht mit jemand fremden..


Bauernprofi antwortet um 14-04-2016 18:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Finanzierung der Maschinenringe wackelt!
Ein Beispiel der Förderung

https://www.tirol.gv.at/fileadmin/themen/land-forstwirtschaft/agrar/foerderungen-laendlicher-raum/downloads/Foerdertransparenzdaten/2014/Agrarwirtschaft/Landtechnische_Massnahmen.pdf


little antwortet um 14-04-2016 19:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Finanzierung der Maschinenringe wackelt!
Bei unseren MR sehe ich schon, das die Landwirtschaft ein Klotz am Bein ist. Lieber spielen sie MR- Service und MR- Leasing. Der Landwirtschaftssektor wird ausgehungert. Haben sehr oft schlechte oder gar keine Vermittlung bekommen. Aber abrechnen sollst dann schon über den MR.
Das die anderen Sparten gut laufen, ist klar, das ich aber dafür die Landwirtschaftsvermittlung mehr oder minder umbringe sehe ich nicht ein. Darum ist mein Verhältnis zum MR mittlerweile auch etwas getrübt.
little


FraFra antwortet um 14-04-2016 20:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Finanzierung der Maschinenringe wackelt!
ich bin vel als bauhelfer tätig gewesen mittlerweile fast ausschlieslich service

ich gebe zu bedenken wie man denn bauhelfer halten kann in einem betrieb bei saisonalen arbeitsspitzen im frühjahr und im spätherbst
diese leute ,die hier geld verdienen wollen brauchen auslastung

wenn in einer kalenderwoche 10 baustelllen sind und 3 wochen wieder gar keine ,dann ziehen diese leute weiter!



großes problem hier ,der nachwuchs!!
keine arbeitskräfte mehr ,nur mehr traktor fahren !!!




HauserKaibling antwortet um 15-04-2016 08:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Finanzierung der Maschinenringe wackelt!
Hallo

Welcher Verein oder Organisation ist der/die Nächste deren Förderungen gestrichen werden?
Ein Beispiel- Zuchtverbände kassieren auch Förderungen.
Wieso wird schon wieder bei einer Landwirtschaftlichen Institution das Geld gestrichen? Für das Bundesheer haben wir auf einmal 1 Milliarde mehr im Jahr.

Diese Frage stellt sich keiner es wird wieder von den selben MR-Gegnern gejammert das der MR eh umsonst ist, zu viel kassiert und was hätten wir früher getan blablabla.
Was früher? Früher waren genug Leute am Hof(Familie) die die Arbeit erledigten wenn der Bauer einmal krank oder verletzt war. Und heute?
Früher musste ein Bauer mit 30 Kühen auch nicht nebenbei arbeiten gehen um sich seinen Betrieb leisten zu können. So viel zu Früher.
Wenn sich der Maschinering nicht weiterentwickelt hätte würde gejammert werden warum er so ein prähistorischer Verein ist.

Aber wie auch immer es steht jeden frei Mitglied zu sein oder nicht.

MfG



Bewerten Sie jetzt: Finanzierung der Maschinenringe wackelt!
Bewertung:
4.2 Punkte von 5 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;506084




Landwirt.com Händler Landwirt.com User