Erfahrungen mit Steyr 8120 Kotflügel zwecks schneeketten ?!?!

Antworten: 3
2011adolf 05-07-2014 20:10 - E-Mail an User
Erfahrungen mit Steyr 8120 Kotflügel zwecks schneeketten ?!?!
Nochmal neu hier mein Thema mit Bild !!
Erfahrungen mit Steyr 8120 Kotflügel zwecks schneeketten ?!?!
Hallo hab da mal ne frage wenn ich auf meinen 8120 Ketten anlegen will mit der 18.4-34 Bereifung (460/85-34) geht sich dass beim SK1 vorne beim Kotflügel (siehe Bild weiß markierter bereich) vom Abstand zwischen Reifen und Kotflügel aus oder fetzt mir die Kette dann den Kotflügel weg ???? Weiß dass jemand ??? Bzw. Wie macht ihr dass ???? Im Bild markierter Berich 1 ist der Abstand sehr eng im Bereich 2 wirds wohl gehn denk ich !
Danke




 


zog88 antwortet um 06-07-2014 12:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Steyr 8120 Kotflügel zwecks schneeketten ?!?!
Tipp 1)
MESSEN.
Schätzleiste in die Hand und Abstand zwischen Reifen (am Stollen messen nicht im Profil) und Kotflügel messen.

Tipp 2)
Wenn die Schätzleiste schon Betriebstemperatur hat gleich die Ketten messen, oder im Internet die Abmessungen heraussuchen (Pewag, KWB, etc) und mit dem Ergebnis von (1) gegenrechnen.

Man bedenke aber das die Kette nicht zu fest am Reifen anliegen soll, es sollte möglich sein mit der Hand zwischen Kette und Profil zu greifen. Daher wird die Kette beim drehen des Reifens etwas "geworfen" was die Reinigung unterstützt aber in den Platzbedarf eingerechnet werden sollte.


holzsepp antwortet um 06-07-2014 18:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Steyr 8120 Kotflügel zwecks schneeketten ?!?!
Servus, ich hab einen 8120er gehabt mit 38er Bereifung, da hab ich das vordere kleine Blech abgeschraubt und erst vor dem Verkauf wieder drauf, mit 34er Bereifung müsste es auch so gehen.
Mein Vorschlag: Ketten auflegen nach dem nachspannen siehst du bzw. hörst du ob genug Platz zum Kotflügel ist, wenn nicht, Blech weg und gut is. Andere Stellen sind weit genug entfernt wenn sie die Originalform haben.
Beste Grüße Holzsepp



6610 antwortet um 30-08-2014 17:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Steyr 8120 Kotflügel zwecks schneeketten ?!?!
Hallo, hab einen 8120 mit 34 Bereifung. Montiere jeden Winter schwere 10er Pewag Ketten. Brauchts nur normal nachspannen, dann streift nichts.


Bewerten Sie jetzt: Erfahrungen mit Steyr 8120 Kotflügel zwecks schneeketten ?!?!
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;448914




Landwirt.com Händler Landwirt.com User