Antworten: 2
Leo1993 08-12-2013 18:15 - E-Mail an User
Trumag Silofox
Hallo!
wollte fragen ob wer in seinem Betrieb so etwas laufen hat, weil beabsichtige so einen in nächster Zeit mal zu probieren
bin nämlich auf der Suche nach einem "Silokamm" der aber gezogen sein sollte und eine Zapfwellenölpumpe hat, weil für unseren kleineren Traktor die Dreipunktversion zu schwer ist und die Steuergeräte auch zu wenig wären...
ca 20-25 Milchkühe mit Jungvieh auch noch um die 25 Stk. das Silo bekommen soll
es wird nur reine Grassilage verwendet aus dem Traunsteinfahrsilo, keine Maissilage

was mir noch an diesem Gerät gefallen würde ist die Fräswalze statt dem Reißkamm
wer hat erfahrungen damit bezüglich Stabilität da Trumag ja eigentlich doch eher sehr leichtzügig baut wie man bei den Ladewagen sieht?
ich habe nämlich schon einige gebrauchtgeräte gesehen die dort und da nachgeschweißt waren solche silofox und auch silobull entnahmegeräte

ich weiß auch das das herabfräsen ziemlich Leistung benötigt weil ich schon desöfteren mit einem Selbstbefüller Mischwagen gefahren bin
wir hätten zwar auch einen MF 4225 75PS Allradtraktor, der aber unser Haupttraktor ist für die meisten arbeiten, und daher nicht immer zur verfügung steht, wir noch einen Steyr 8060 mit 48PS und wollte daher fragen ob dieser Silofox auch mit diesem Traktor auskommen würde punkto fräsen von Grassilage?

danke im vorhinein!
mfg



Multi115 antwortet um 09-12-2013 21:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trumag Silofox
hab silofox und silobull probiert, gekauft hab ich mir einen siloking 3600
vorher machner silofräse 1700 auf der Hydraulik sehr gut funktioniert aber wurde zu klein
verschleiß bei der Fräse must auch berücksichtigen hatte diese Maschine 12 jahre im Einsatz
zu trumag silofox war Mir zu klein, hab da nicht so viel in den Behälter reingebracht beim fräsen (wurde nur 2/3 voll)
silobull hätte gepasst aber sehr unübersichtlich und ziemlich lang und schwer und der preis war auch um 4tausend teurer als silokamm
Für Grassilage würde ich einen kamm Bevorzugen


mostschowa antwortet um 11-12-2013 20:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trumag Silofox
Hallo Leo1993!
Habe seit mehr als 12 Jahren Trumag Siloentnahme-Geräte im Einsatz. Zuerst Silomaus 3, dann Silomaus 5, jetzt Silobull. In puncto Stabilität hatte ich keinelei Probleme. Habe bisher nur 1x ein Lager nach dem Winkelgetriebe gewechselt, sonst problemlos. Bei diesen Maschinen (täglich im Einsatz) ist eine entsprechende Wartung (regelmäßiges Durchschmieren inkl. Ketten, Schleifen der Entnahmewerkzeuge...) von besonderer Bedeutung. Gefräst wird aber von unten nach oben und nicht umgekehrt. Die Befüllung funktioniert besser je höher der Futterstock ist-bei Traunsteinsilo unbedingt probieren! Habe vor der Kaufentscheidung Silobull den Silofox auch probiert. Gerät fräst genau so gut wie Bull-die Mischwirkung (brauchst aber bei reiner Grassilage nicht)ist beim Bull besser weil die Austragorgane anders gestaltet sind. Für mich war der Fox zu klein. Zu Bedenken ist, dass der Fox relativ kleine Räder hat(Beschaffenheit der Wege). Egal ob Silomaus, Silofox oder Silobull-der Anschnitt im Silo ist optimal und sauber. Ob Dein 8060 von der Leistung ausreicht kommt auf das Siliergut an. Könnte evtl. schon funktionieren. Motorvorwärmung würde nicht schaden, weil für eine entsprechende Fräsleistung auch entsprechende Motor/Zapfwellendrehzahlen nötig sind.Probier ein Vorführgerät der Firma und mach Dir selbst ein Bild!



Bewerten Sie jetzt: Trumag Silofox
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;423551




Landwirt.com Händler Landwirt.com User