Wie hieß noch einmal der Ladewagen ...?

Antworten: 19
watcher 13-11-2013 14:31 - E-Mail an User
Wie hieß noch einmal der Ladewagen ...?
Mahlzeit an die Forumsgemeinde!

Kann sich jemand von euch noch erinnern, wie einer der ersten Ladewagen hieß, der keinen festen Boden hatte, sondern 5 oder 6 Bänder am Boden, die man zum Entleeren aushängen musste?

Vielen Dank für die gewohnt gute Hilfe!

Lg Reini


Nuss antwortet um 13-11-2013 15:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie hieß noch einmal der Ladewagen ...?


Pöttinger Kadett




akut antwortet um 13-11-2013 16:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie hieß noch einmal der Ladewagen ...?
Soweit ich mich erinnere hieß der Pöttinger Pionier, mein Nachbar hatte einen



walterst antwortet um 13-11-2013 17:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie hieß noch einmal der Ladewagen ...?
ja, Pionier. Ich durfte in meiner Praxiszeit mit 2 solchen Monstern werkeln.


luxi antwortet um 13-11-2013 18:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie hieß noch einmal der Ladewagen ...?
Ich würde auch meinen Pionier.

LG



 


watcher antwortet um 13-11-2013 18:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie hieß noch einmal der Ladewagen ...?
Danke!


golfrabbit antwortet um 13-11-2013 18:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie hieß noch einmal der Ladewagen ...?
Ich hätte jetzt auf Pöttinger Junior getippt - man lernt nie aus.
Mein Nachbar hat so ein Unikum noch im Einsatz, allerdings nicht mit Traktor, sondern im Pferdezug mit 2 Norischen. Die Pickup wird mittels Winkelgetriebe und Gelenkwelle vom linken Hinterrad angetrieben, vorne stützt sich die gekürzte Deichsel auf einen Drehschemel mit Bock für den Fuhrmann.



soamist2 antwortet um 13-11-2013 18:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie hieß noch einmal der Ladewagen ...?
die vorgängermodelle:
http://de.wikipedia.org/wiki/Heuschwanz

hinten der heuschwanz, vorn auf der schnauze des wrachalowski 2 -3 kinder - und der blaue war wieder lenkfähig
good old times




KaGs antwortet um 13-11-2013 19:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie hieß noch einmal der Ladewagen ...?
@golfrabbit
Da wäre ein Foto interessant!


KaGs antwortet um 13-11-2013 19:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie hieß noch einmal der Ladewagen ...?
Gerade so Gefährte gefunden!

www.pferdestark.de/Deutsch/Innvationspreise%2009.htm

Ladewagen mit Pferdeantrieb habe ich bisher noch nicht gesehen. "Kuhmäher" schon, den gab es bei uns auch mal.


golfrabbit antwortet um 13-11-2013 20:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie hieß noch einmal der Ladewagen ...?
@KaGs
Der Typ im Link mit dem Ladewagen IST mein Nachbar( Hubert Kirchmair, vulgo Schröck), allerdings sind die 2 Schimmel nicht von ihm. Er hat das volle Programm für die hafermotorisierte Bauernarbeit, seit 2 Jahren auch noch einen Miststreuer und einen Holzrückewagen mit Hydraulikkran(wird aber von Hilfsmotor angetrieben)

Ps.: Fotoapparate und ich stehen leider legendär auf Kriegsfuß - die Menge meiner verhauten Fotos könnten ganze Alben füllen.


KaGs antwortet um 13-11-2013 21:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie hieß noch einmal der Ladewagen ...?
Forstkran mit Blutdruckhydraulik?


KaGs antwortet um 13-11-2013 21:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie hieß noch einmal der Ladewagen ...?
Forstkran mit Blutdruckhydraulik?


Aly1 antwortet um 14-11-2013 12:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie hieß noch einmal der Ladewagen ...?
Ich hab noch einen funktionstüchtigen Pionier abzugeben, falls jemand interresse hat
Bei Heukrananlagen wäre er ev. gar nicht so Schlecht

MfG.


walterst antwortet um 14-11-2013 12:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie hieß noch einmal der Ladewagen ...?
Bei der Abladegeschwindigkeit und Kompaktheit des abgeladenen Heustocks dürfte der Pionier nach wie vor ungeschlagen sein.


Christoph38 antwortet um 14-11-2013 14:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie hieß noch einmal der Ladewagen ...?
wer noch einen Pionier hat, könnte ihn heute evtl zum "Viehtreiben" verwenden nach evtl kleinem Umbau ??


anderson antwortet um 14-11-2013 17:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie hieß noch einmal der Ladewagen ...?
Hallo,
der Kadett war auch mit der Schnellentladung ausgerüstet. Ein tolles Gerät!
Solche Raritäten sind hochinteressant. Kennt jemand den Grund, warum bei den Mengele Doppeltrumpf Miststreuern der Kratzboden in beide Richtungen läuft? Da gabs nämlich ein hinten angebautes Pickup zur Verwendung als Ladewagen. Darum \"Doppeltrumpf\". Hat jemand sowas?
mfg
anderson


walterst antwortet um 15-11-2013 09:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie hieß noch einmal der Ladewagen ...?
die Doppelverwendung gab es bei mehreren Anbietern, z.B. auch beim Hamster.

Von einer Pick-Up beim Doppeltrumpf ist aber beispielsweise im alten Prospekt keine Rede, von einer Mehrfachverwendung schon.
Der Ladewagen wurde ja erst erfunden, als der Name Doppeltrumpf schon am Markt war.


anderson antwortet um 15-11-2013 23:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie hieß noch einmal der Ladewagen ...?
Hallo,
der Miststreuer zu Ladewagen hieß Doppeltrumpf ZS30L und Ladewagen zu Miststreuer war der LW21K. Kann man beide bei google finden. Der ZS hat leider das Pickup nicht angebaut, sonst hätte ich ein Foto hochgeladen.
mfg
anderson


walterst antwortet um 16-11-2013 04:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie hieß noch einmal der Ladewagen ...?
Danke Anderson, mit Deiner Typenbezeichnung schaut die Sache natürlich anders(on) aus:


 


Bewerten Sie jetzt: Wie hieß noch einmal der Ladewagen ...?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;420543




Landwirt.com Händler Landwirt.com User