Kartoffelkeller als Schweinestall nutzen ??

Antworten: 25
steyr32434 28-10-2013 22:35 - E-Mail an User
Kartoffelkeller als Schweinestall nutzen ??
Hallo liebes Landwirtforum

Habe zuhause einen alten Kartoffelkeller mit 8×5m der seit 5 Jahren nicht mehr henutzt wird. Letztens ist mir eine Idee gekommen : Kann ich aus dem Kartoffelkeller einen kleinen Bio Schweinestall für ca. 10 Mastschweine machen? Denn es geht darum,dass unser Fleischhauer keine Schweine mehr zukaufen kann, da der nächste große Biomastbetrieb ca. 4 Stunden von uns entfernt ist. Jedoch möchte er nicht wegen 3 Schweinen jedesmal den Transport bezahlen. Wäre es also rein Rheoretisch möglich den Kartoffelkeller als kleinen Schweinestall zu nutzen ?? Die Bio Ferkel würde ich mit 30 kg von meinen Schwager erhalten.


pre antwortet um 29-10-2013 00:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kartoffelkeller als Schweinestall nutzen ??
Ich kenne zwar deinen Kartoffelkeller nicht, aber ich würde sagen du vergißt das besser.
mfg pre


leo22 antwortet um 29-10-2013 06:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kartoffelkeller als Schweinestall nutzen ??
ich denke schon das es geht wenn du genug sonnenlicht und auslauf hast



steyr32434 antwortet um 29-10-2013 07:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kartoffelkeller als Schweinestall nutzen ??
Ja der Auslauf wäre kein Problem denn da würde ich nur einen kleinen Zaun benötigen. Das einzige was noch gemacht werden müsste ist die Bodenplatte.
MfG


179781 antwortet um 29-10-2013 09:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kartoffelkeller als Schweinestall nutzen ??
Keller als Stall ist immer eher fragwürdig. Ganz einfach weil ein Kellerklima nichts für Tiere ist. Wenn du glaubst, das entsprechend hinzukriegen, dann frag einfach einmal bei deinem Verband nach. Dort gibt es in der Regel Leute, die etwas vom Fach verstehen und dir vielleicht hilfreiche Tipps geben können.

Gottfried


DJ111 antwortet um 29-10-2013 12:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kartoffelkeller als Schweinestall nutzen ??
Na da können sich die Schweine ja schön langsam an die Temperatur in Kühlschrank und in der Kühltruhe anpassen, scheint mir wirklich optimal ;-)


steyr32434 antwortet um 29-10-2013 15:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kartoffelkeller als Schweinestall nutzen ??
Naja ein Bekannter nutzt so einen Keller ebenfalls und im Winter hat es ca. 4-8 grad und im Sommer angenehme Temparaturen von ca. 20


Paul10 antwortet um 29-10-2013 15:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kartoffelkeller als Schweinestall nutzen ??
Ohne das an die große Glocke zu hängen und ohne irgendwelche Genehmigungen mag das ja gehen.........
Wie denn bloß die Jauche wegbekommen? Mist auch nur mit Schiebkarre. Das klingt ja sehr abenteuerlich und passt in das Jahr 1960.


50plus antwortet um 29-10-2013 17:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kartoffelkeller als Schweinestall nutzen ??
Klingt nach viel Arbeit für wenig Geld.....
Außer wenn du die Schweine selbst verarbeitest und privat vermarktest, ist dann aber noch mehr Arbeit, Kontrollen, Investitionen..........


steyr32434 antwortet um 29-10-2013 19:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kartoffelkeller als Schweinestall nutzen ??
@50Plus
Alle werden eh nicht den Fleischer gegeben. 2 Schweine halten wir dann für Eigenverbrauch und 8 Schweine verkaufen wir dann entweder an den Fleischer oder Privat. Naja so hoch wird die Investition schon nicht sein da ich die Bodenplatte entweder selbst oder gleich mit der Bodenplatte der Halle mitbetonieren lasse. Und ein Türchen zum Auslauf ist auch nicht das scheiternde. Stroh wird bei und ab Feld zum selbst pressen verschenkt. Vorteil wäre auch das ich eine Kleinpackenpresse habe was das Handling mit dem Stroh erleichtert

MfG


Jophi antwortet um 29-10-2013 20:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kartoffelkeller als Schweinestall nutzen ??
Es wurde schon weiter oben nach der Jaucheentsorgung gefragt, hast Du inzwischen mal darüber nachgedacht?


steyr32434 antwortet um 29-10-2013 21:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kartoffelkeller als Schweinestall nutzen ??
Hallo !
Ein paar Meter weiter wäre ja die Jauchegrube. Wenn ich den Fressbereich auf Spalten mache dann könnte ich darunter eine Art Trichter bauen welcher zu einem Eisenrohr geht. Und dann würde ich das Rohr bis zur Jachegrube verlegen. Und den Liegebereich würde ich mit unserem kleinen Weidemann ausmisten.


Max99 antwortet um 30-10-2013 08:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kartoffelkeller als Schweinestall nutzen ??
Ist der Kartoffelkeller ebenerdig befahrbar?


Ziegenbua antwortet um 30-10-2013 14:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kartoffelkeller als Schweinestall nutzen ??
Wo bist du eigentlich daheim, wenn der nächste Biobetrieb 4h entfernt ist?
Hast dir schon mal Gedanken gemacht, was als Biobetrieb an Bürokratie auf dich zukommt wegen 10 Schweinen? Da wird es mit einem Trichter und Rohr zur Jauchengrube nicht getan sein (da du ja auch was verkaufen willst, für den Eigengebrauch wärs ja egal).

Ich will das ganze mal Hinterfragen:
- der Metzger will wegen 3 Schweinen den Transport nicht bezahlen
- ABER dein Schwager bringt dir die Ferkel mit 30kg

Wer bezahlt diesen Transport? Sollten ja auch bestenfalls Bio-Ferkel sein...


misches antwortet um 30-10-2013 17:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kartoffelkeller als Schweinestall nutzen ??
hast du genug Biofutter? hast du einen gültigen Kontrollvertrag? Eisenrohre für Gülle? und was machst du nach einem Jahr wenn die Rohr nicht mehr da sind? Spalten würde ich eher im Aussenbereich machen und den Fress-liegebereich gut Einstreuen? was bezahlt er dir denn für die Bioschweine der Metzger?


steyr32434 antwortet um 30-10-2013 17:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kartoffelkeller als Schweinestall nutzen ??
Hallo!
Nein mein Schwager wohnt knappe 5 km entfernt. Er ist ein Bioschweinezüchter. Derzeit baue ich auf 8 ha Wintergerste und Weizen an. Fächen sind auch Bio. Der Schlachter würde mir ca. 2,1€kg bezahlen. Der Kartoffelkeller ist 3m hoch und somit mit jedem kleinen Hoflader befahrbar.


mostkeks antwortet um 30-10-2013 18:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kartoffelkeller als Schweinestall nutzen ??
mit 2,10 würde er von mir kein Biomastschwein bekommen, aber wie du willst! Frag mal einen 2.Schlachthof
LG


mario31 antwortet um 30-10-2013 18:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kartoffelkeller als Schweinestall nutzen ??
2,10 ist aber geschenkt für bioware aber bitte


steyr32434 antwortet um 30-10-2013 18:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kartoffelkeller als Schweinestall nutzen ??
Naja aber normal sagt man ja 15% mehr als konv.? Was wird bei euch so bezahlt ?


mario31 antwortet um 30-10-2013 20:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kartoffelkeller als Schweinestall nutzen ??
das fas doppelte wie konv.!!!!


pre antwortet um 31-10-2013 07:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kartoffelkeller als Schweinestall nutzen ??
Wie kommst du auf 15%? Schon die Futtermittel kosten 50-100% mehr. Alles unter 3 € (inkl.) ist ein Geschenk, aber bei deinen kleinen Mengen bräuchtest du sowieso einen noch besseren Preis. Wenn du für dich selbst und vielleicht für Bekannte/Verwandte ein paar Schweine mästen willst finde ich das gut, weil man dann weiß was man hat. Erwarte aber nicht, daß du das in so kleinem Rahmen wirtschaftlich betreiben kannst.
mfg pre


Ziegenbua antwortet um 31-10-2013 08:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kartoffelkeller als Schweinestall nutzen ??
Der nächste Biobetrieb ist 4h entfernt. Dein Schwager ist Biozüchter (der anscheinend auch Mastschweine abgibt) und wohnt 5km von dir entfernt.
Somit bist du dann zumindest 3:50h vom metzger weg? o.O


steyr32434 antwortet um 31-10-2013 09:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kartoffelkeller als Schweinestall nutzen ??
@Ziegenbua du hast das falsch verstanden. Der Metzger wohnt in meinem Ort und hat noch eine eigene Schlachterei. Der nächste große Mastbetrieb ist jedoch 4h von uns entfernt und der Metzger will nicht den Transport für 3 Schweine bezahlen. Nein mein Schwager hat nur Ferkel,keine Scheine


pre antwortet um 31-10-2013 09:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kartoffelkeller als Schweinestall nutzen ??
Ich dachte immer "Schweine bringen Scheine", Ferkel nicht? ;-)


steyr32434 antwortet um 31-10-2013 10:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kartoffelkeller als Schweinestall nutzen ??
Ja klar habe vorher grad in Eile geschrieben und auf das nicht geachtet ;)


Bewerten Sie jetzt: Kartoffelkeller als Schweinestall nutzen ??
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;418750




Landwirt.com Händler Landwirt.com User