Antworten: 15
Peter94 28-10-2013 16:39 - E-Mail an User
Milchkontingent
Hallo

Ich beabsichtige meine milchquote zu erhōhen, was zahlt man dafūr?


martin2503 antwortet um 29-10-2013 07:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchkontingent
50 Cent als Minimum.


krähwinkler antwortet um 30-10-2013 17:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchkontingent
Ist das dein ernst, dass du dafür noch was zahlen willst? Liefer einfach, was du brauchst. Jeder, der jetzt eine Schätzung für die Superabgabe macht, soll sich als Profikaffeesudleser bewerben. Die Grundfutterqualitäten sind eher nicht dazu angetan, eine Schwall Milch erwarten zu dürfen.



Peter94 antwortet um 30-10-2013 18:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchkontingent
Ich glaube nicht das du meine grundfutterqualitāten beurteilen kannst.
Ich denke auch das es nicht schaden kann das man sich jetzt noch quote zulegt, da auch nach 2015 die quote etwas wert ist da man uns nicht von etwas enteignen kann wo fūr wir frūher geld bezahlt haben.


mitmart antwortet um 30-10-2013 19:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchkontingent
"da auch nach 2015 die quote etwas wert ist da man uns nicht von etwas enteignen kann wo für wir früher geld bezahlt haben."

Bist dir da ganz sicher?


Peter94 antwortet um 30-10-2013 19:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchkontingent
Ja warum sollte es nicht so sein?


helmar antwortet um 30-10-2013 19:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchkontingent
Wie bitte kann man jemandem etwas wegnehmen oder ihn von etwas enteignen das es ab 2015 nicht mehr gibt?
Mfg, Helga


Black_Devil antwortet um 30-10-2013 19:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchkontingent
Man soll sich mal das Bergland-System ansehen. Da wird nämlich aus der höchsten Anliefermenge der letzten 3 Jahre der Schnitt genommen, und mit dem wird dann gestartet.

Also FREI ist doch NICHT FREI. ( interner Liefervertrag mit der Bergland Milch )
gültig ab 01.01.2014. kann man alles nachlesen

Bei der NÖM ist die derzeitige Quote das "Startkapital".




freidenker antwortet um 30-10-2013 19:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchkontingent
@Black_Devil

Hallo

> Bei der NÖM ist die derzeitige Quote das "Startkapital".

Wie schaut das liefersystem bei der nöm aus?

mfg


Black_Devil antwortet um 30-10-2013 20:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchkontingent
was meinst mit liefersystem ? wennst zb. 200.000 Quote hast wirst mit 200.000 einen "internen" Vertrag haben.



Paul10 antwortet um 30-10-2013 21:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchkontingent
Hier wird die zugekaufte Milchquote gewinnmindernd abgeschrieben .Die eigene ist vom Flächenwert mit 80 Cent je Kilogramm abgespalten und sollte dann wieder zugerechnet werden


krähwinkler antwortet um 30-10-2013 21:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchkontingent
Es wird kein Probem mit der Liefermenge geben. Ist zuwenig Milch da, wird die Molkerei euch auf Knien bitten, mehr zu liefern. Bei Milchschwemme wirst du am Preis merken, dass zuviel Milch da ist.
Mit diesen idiotischen Lieferscheinchen - oder wie man das nennen soll - werdet ihr nur verunsichert und zum Geld verschwenden animiert. Brrrr!


edde antwortet um 30-10-2013 23:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchkontingent
@Peter 94

wart noch zwei Jahre zu mit dem Quotenkauf,denn es wird vermutlich noch billiger!


Fendt312V antwortet um 31-10-2013 08:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchkontingent
Peter94 schreibt: Ich denke auch das es nicht schaden kann das man sich jetzt noch quote zulegt, da auch nach 2015 die quote etwas wert ist da man uns nicht von etwas enteignen kann wo fūr wir frūher geld bezahlt haben.

Träume weiter vom blauen Himmel !!


Fallkerbe antwortet um 31-10-2013 12:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchkontingent
@peter94
man nimmt dir ja die Quote nicht weg. Du brauchst nur (vorraussichtlich) keine Quote mehr für die Milchanlieferung.


weizenfeld antwortet um 31-10-2013 14:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchkontingent
Hallo Peter,
wenn du von Abschreibung sprichst bist du mit deinem Betrieb nicht - wir die meisten österr. Milchbauern - in der Vollpauschalierung sondern ermittelst dein Einkommen mittels Einnahmen-Ausgaben Rechnung.

Ja, hier wird es voraussichtlich interessant, in welcher Form die gekaufte Milchquote, die plötzlich nichts mehr wert ist und für die auch keine AFA berechnet werden konnte, bewertet wird.






Bewerten Sie jetzt: Milchkontingent
Bewertung:
2.33 Punkte von 3 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;418683




Landwirt.com Händler Landwirt.com User