Neue Errungenschaft des BB

Antworten: 37
Josefjosef 21-10-2013 23:44 - E-Mail an User
Neue Errungenschaft des BB
serwus,

Die Mitglieder des oberösterr. BB kommen nun in den Genuß einer ultimativen Aktion, welche zum Ziel hat, möglichst viele Bauern und Bäuerinnen durch Suggerierung einer 15% Rabatt Aktion in eine große österr. Möbelhauskette zu locken, um dort einzukaufen.
Oh, sorry: "österr." stimmt ja nicht so ganz. Die Möbelkette wurde ja vor Kurzem von einem
südafr.-deutschen Möbelriesen übernommen.
So schaut nun das Betätigungsfeld der wahren Vertreter des Bauernstandes aus.
Ob sich da Auer und Co ein kleines Chappi für sich selber rausschlagen konnten? :-)
ist schon witzig, diese " Aktion"


edde antwortet um 22-10-2013 08:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Errungenschaft des BB
erinnert mich sehr an das Buch des von mir so verehrten Viktor Frankl -"Die Suche nach dem Sinn".


Neudecker antwortet um 22-10-2013 08:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Errungenschaft des BB
Hallo Josefjosef
Ich habe mich zwar auch gefragt, warum der Bauernbund eine Werbung für diese Möbelhandelsfirma startet.. Falls ich aber sowieso an einem Einkauf bei dieser Firma tätigen würde, wäre mir so eine Aktion ganz willkommen.
Ob es klug ist kann ich nicht beurteilen. Aber mir wäre es dennoch lieber, günstiger einzukaufen als nur zu kritisieren. Liebe Grüße euer Neudecker



Christoph38 antwortet um 22-10-2013 09:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Errungenschaft des BB
Man wird davon ausgehen müssen, dass diesen Rabatt jeder kriegen kann.


weizenfeld antwortet um 22-10-2013 10:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Errungenschaft des BB
aber das passt doch gut, so kurz vorm Winter....15% Rabatt aufs neue Sofa


lacusfelix antwortet um 22-10-2013 10:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Errungenschaft des BB
Es hätte noch viel schlimmer kommen können.......minus 20 % beim Lutz für alle UBV Mitglieder


Haa-Pee antwortet um 22-10-2013 10:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Errungenschaft des BB
lacus wahre worte.......!

irgendwie muss ja der aderlass der bauern beim letzten "sparpaket" kompensiert werden.......

wenn ich die 15%prozent rabatt nehme müsste ich schlappe 30000€ jährlich ins möbelhaus tragen um die ausgehandelten verluste
(dieselrückvergütung,anhebung der SVB,jährliche modulation BTprämie inflationsverlust) einkommenseitig wirksam zu machen!?

da lob ich mir die nationalbankster pensionäre, die sofort klage einreichen wenn läppische 200€ fehlen!


colonus antwortet um 22-10-2013 10:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Errungenschaft des BB
Hallo,

und wieder einmal kann ich nur laut lachen......
Ich brauche keinen BB nur damit ich Rabatt kriege bei einem Möbelhaus egal ob beim "roten Sofa" oder beim XXXXXXXL!!!
Wenn ich dort was kaufe verhandle ich meine Konditionen sowieso aus.
Und glaubt mir, es sind meistens mehr als 10, 15 oder 20% dafür brauche ich keine Maschinenring- oder Bauernbundmitgliedschaft!!!

Gruß


kst antwortet um 22-10-2013 10:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Errungenschaft des BB
Ich habe schon des öfteren, Allen die Alles und Jeden kritisieren vorgeschlagen es besser zu machen................


Josefjosef antwortet um 22-10-2013 11:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Errungenschaft des BB
Wenn ihr wüßtet, wie die Preise bei den gr. Möbelhäusern kalkuliert werden, und die "Preisaktionen"
vorbereitet werden, würden hier viele vor Wut zu kochen beginnen. Ich kenne mich in dieser Branche aus.
Der Kunde ist da, um ihm das Geld aus der Tasche zu ziehen. "Beratung" heißt "Verkauf soviel und teuer, wie möglich"
für den Verkäufer vorort. ( Er steht ja auch unter gr. Druck, denn keiner will am Monatsende am unteren Ende der Umsatzliste zu finden sein. Provisionen usw.)


biolix antwortet um 22-10-2013 11:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Errungenschaft des BB
Mahlzeit !

also bei Lutz und Kika haben wir beim einrichten, WOhnzimmer und Kinderzimmer nie unter 30% Rabatt "rausgeholt"... also dazu brauchen wir den BB eigentlich nicht.. ;-))

lg biolix


Joe_D antwortet um 22-10-2013 13:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Errungenschaft des BB
warum wohl alle immer nur Wegwerfmöbel haben wollen.......


biolix antwortet um 22-10-2013 13:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Errungenschaft des BB
die haben aber auch die "grüne Linie" Joe.. ;-)


golfrabbit antwortet um 22-10-2013 13:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Errungenschaft des BB
"Ihr Tischler machts persönlich!"

Sieh an, sieh an - da ist der ausländische Billigkrempel wieder gut genug und ansonsten gescheit herumsinieren warum ein anderer einen Nichtösterreicher -Traktor fährt.


Fallkerbe antwortet um 22-10-2013 14:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Errungenschaft des BB
@kst
zustimmung





Hans1900 antwortet um 22-10-2013 16:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Errungenschaft des BB
Diejenigen die handeln ists egal und diejenigen die nicht handeln freuen sich darüber, also wo liegt das Problem? Mir wäre lieber wenn sie zuerst bei Landmaschinen Rabatte aushandeln!!


Fallkerbe antwortet um 22-10-2013 16:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Errungenschaft des BB
@hans1900
wenn die Rabatte z.b. beim Traktorkauf schon feststehen würden, dann würdest du den Bauern den größten triumpf und die größte freude beim Traktorkauf nehmen.

Das sieht man doch hier im tread, jeder hält sich für den überdrüber-verhandler, der den Verkäufer aussergewöhnlich geschickt in die knie gezwungen hat, und den Verkäufer bis aufs letztmögliche runtergehandelt hat ;-)
Einbildung ist ja auch ne Bildung.
Man sieht, die Verkäufer machen ihren Job gut, der Kunde hat ne freude und das Geschäft geht gut .
So soll es sein.


Fallkerbe antwortet um 22-10-2013 16:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Errungenschaft des BB



Hans1900 antwortet um 22-10-2013 16:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Errungenschaft des BB
@Fallkerbe: Das nimmt man den Profiverhandlern ja nicht. Die guten Bauern würden sich doch nach dem BB Rabatt nochmal 30% rausholen, wie du schon von den überdrüber-verhandlern rauserkennst. :)


baerbauer antwortet um 22-10-2013 18:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Errungenschaft des BB
was bringen 50% Rabatt (gibt es oft bei den Möbelhäusern) wenn vorher schon das Doppelte raufgeschlagen wurde. vom draufzahlen kann niemand leben. und jetzt schaut mal was die verdienen, wenn mal keine aktion ist...
man stelle sich vor: weizen in aktion -50% (so lange der vorrat reicht ca. 20t) normalpreis 260euro... :-)



walterst antwortet um 22-10-2013 18:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Errungenschaft des BB
Ich bin gerade beim Einrichten und komme auch gerade aus einem der obengenannten Möbelhäuser.
Der Überdrüberverhandler bin ich absolut nicht, aber eine Rückkehr zum Bauernbund wegen dem genannten Möbelrabatt würde sich garantiert nicht rentieren.
Ich bitte auch um Aufklärung, welches der heute von mir eingekauften Produkte ausländischer Billigkrempel ist.
Sind denn die Möbel- und Einrichtungshersteller, die heimische Adressen angeben, allesamt Betrüger?


Josefjosef antwortet um 22-10-2013 19:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Errungenschaft des BB
So mancher träumt immer noch von den % en. Sind aber Realitätsverweigerer. :-)
kleines Beispiel:
ein bestimmtes Möbelstück kostete das ganze halbe letzte Jahr über in einem gr. Möbelhaus 1.299,-
Als es dann beworben wurde, wegen "Abverkauf alles reduziert" kostete es in Aktion nur mehr ganze
1.299,- , der Stattpreis wurde mit sage und schreibe über 2.000,- angegeben. :-)
und viele glauben immer noch an die % e.



muk antwortet um 22-10-2013 19:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Errungenschaft des BB
das ist die große errungenschaft des bauernbundes

www.ris.bka.gv.at/Dokument.wxe?Abfrage=Vwgh&Dokumentnummer=JWT_2011170227_20130920X00&ResultFunctionToken=a0893e1e-8cd5-4389-9552-a39a6b6dea3c&Position=1&Entscheidungsart=Undefined&Sammlungsnummer=&Index=&AenderungenSeit=Undefined&SucheNachRechtssatz=True&SucheNachText=True&GZ=&VonDatum=&BisDatum=22.10.2013&Norm=&ImRisSeit=Undefined&ResultPageSize=50&Suchworte=einheitliche+betriebspr%c3%a4mie
 


golfrabbit antwortet um 22-10-2013 19:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Errungenschaft des BB
@walter
Vielleicht bin ich als Tischler nicht gänzlich objektiv, wenn es um Möbeldiscounter geht, aber Fakt ist: es kann zu manchen Preisen einfach unmöglich ein ordentliches Möbel hergestellt werden(man bekommt ja nicht einmal das Material/die Beschläge dafür) und ähnlich wie in der LW auch mache ich mir da um die Händler noch die wenigsten Sorgen.
Schätze mal die meisten Regale usw. die mit "Billy" oder ähnliches angesprochen werden sind in etwa so rot-weiß-rot wie die Schweine im Nordtiroler Speck einer Oberländer Firma.


walterst antwortet um 22-10-2013 19:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Errungenschaft des BB
@golfrabbit
und ich als tischlerisch vollständiger Laie tue mir schwer, etwa folgende Firma unter den Pauschabegriff "ausländischer Billigkrempel" einzuordnen.
Nächste Frage wäre dann noch: Was bewegt die politische Agrarvertretung der heimischen Bauern dazu, Werbung für ausländischen Billigkrempel zu machen?
 


golfrabbit antwortet um 22-10-2013 20:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Errungenschaft des BB
@walter
Ja, nichts Genaues weiß man nicht, fällt vielleicht unter "Tarnen und Täuschen" - und soll nur die ungeliebten Spürhunde auf falsche Fährten locken?

Auch als Laie lt. Eigendefinition traue ich dir zu, Billigkrempel von Designer-Massivholzmöbeln zu unterscheiden - wenn schon nicht an der Optik, dann spätestens beim Preispickerl - also stell bitte dein LED nicht untern Scheffel.


sisu antwortet um 22-10-2013 20:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Errungenschaft des BB
Hallo!
Was ich hier dazu sagen möchte ist folgendes:
Als ich noch aktiv in der Transportbranche tätig war mußte ich auch zusätzlich eine Transportversicherung (CMR) abschließen. Diese Versicherung bezahlte bei Schäden den reinen Warenwert laut Ex/Importpapieren. Auch für die großen Möbel Firmen waren Ladungen dabei und wenn dann etwas beschädigt wurde kam ich aus dem staunen nicht heraus zBsp. VK: 1399 €, bezahlter Warenwert inkl. Transport 116 €.
Ebenso bei Reifen eine Fehlmenge von 4 Stück bei einer Liefermenge von 1600 Stk. Verkaufsprei des Reifens waren damals 122€ pro Stück. Der tatsächliche Waremwert betrug 95€ netto für die 4 Stück Reifen.
Selbst bei Rabatten von 50% oder mehr haben diese Firmen noch immer eine Rendite wovon jeder andere nur träumen kann.


walterst antwortet um 22-10-2013 22:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Errungenschaft des BB
übrigens sollten sich die Tiroler Jungbauern/LJ Gedanken darüber machen, warum sie beim Kika mit 3-10% Rabatt abgespeist werden, wo in OÖ doch 15 drin sind.


colonus antwortet um 23-10-2013 08:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Errungenschaft des BB
Versteh nicht ganz was Möbelhausrabatte mit österreichischen Erzeugnissen zu tun haben sollte???

Glauben den hier wirklich noch einige, das der VW oder Audi oder Mercedes made in Germany ist?? (VW Konzern produziert in Brasilien, Ungarn, Tschechien und sonst wo)
Oder das es in Österreich nur noch einen einzigen Traktorhersteller gibt aus Kundl. ( Nichts gegen Lindner, aber auch hier werden die Teile aus der ganzen Welt zusammengekauft und dann halt in Österreich zusammengeschraubt siehe Steyr).
Fragt euch doch mal wo eure ganze Kleidung herkommt die ihr Tagtäglich anzieht, sicher einiges von "made in Austria" dabei!!! oder???
Ich kaufe gerne vom Tischler in Österreich, wenn ich es mir leisten kann, ganz einfach, und da bin ich mir nicht sicher, ob das Holz von Österreich ist.
Wenn ich es mir nicht leisten kann oder will muss ich eben bei IKEA , Lutz, Kika oder sonst wo einkaufen. (Heist ja automatisch nicht dass, die Produkte dort schlechter sind.)

Gruß


Hans1900 antwortet um 23-10-2013 09:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Errungenschaft des BB
Das praktische an den Pressspannplattenmöbeln ist doch dass es einen nicht reut, wenn man es nach 5 Jahren wegwirft weil es einem nicht mehr gefällt!


golfrabbit antwortet um 23-10-2013 10:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Errungenschaft des BB
@walter
Ein weiteres Mal ein herzliches Danke für deine fast tagtäglich zur Schau getragene Sorge wegen unseres Bergvölkleins, allein sie ist eine Unbegründete und so ist wohl auch der exorbitant geringere Rabattsatz als eine Art "freiwillige Solidarabgabe" für unsere noch im Aufbaustadium befindlichen nahöstlichen(alles unter Kufstein..) Brüder und Schwestern zu betrachten.

Hannes(die Schwachen leben lassend)

Attentione! Satireversuch!!


walterst antwortet um 23-10-2013 14:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Errungenschaft des BB
@golfrabbit
Nein wirklich nicht - ich mach mir sicher nicht täglich Sorgen ums wilde Tiroler Bergvolk.
Und danke für die freiwillige Entwicklungshilfe. Da ist sogar was dran, wie ich gerade in meiner Tageszeitung gelesen habe - ist aber ein anderes Thema.

Was anderes: Dass der Laienschauspieler aus Aschau jetzt als Niki-Nachfoger genannt wird, jagt mir Schauer über den Rücken.


joholt antwortet um 23-10-2013 15:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Errungenschaft des BB
@walterst nicht nur dir auch wenn ihm in tirol niemand nachweinen würde aber die schäden was er in wien anrichten würde sind mit sicherheit grawierender als die er als möchtegern politiker in tirol macht.
Aber da fließt noch viel wasser dem ziller raus bis wien bie er tort ist.
Mfg Hans


golfrabbit antwortet um 23-10-2013 15:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Errungenschaft des BB
@walter
Schön langsam artet das in eine Doppelconverence ala Farkas und Waldbrunn aus ; )

Glaub mir, der Geisler Seppal wird den Tag der Uraufführung schon oft verflucht haben, trotzdem gönne ich dir den Triumpf einer Wiederholungsvorstellung hier im Forum von Herzen - es ist ja doch eine unschuldige Freud.
Es muß nichts Schlechtes bedeuten wenn ein Politiker ein miserabler Schauspieler ist.

Bezüglich Qualifikation als ebenbürtiger Berlakovic-Nachfolger darf ich dich beruhigen, die hätte wohl auch ein lärchener Zaunstecken erbracht.
Josef Geisler kenne ich schon seit Jungbauerntagen, er ist eigentlich als ein ruhiger, ausgleichender und korrekter "Arbeitspolitiker" bekannt (Skandale: Fehlanzeige)und deshalb wundert es mich auch nicht wenig, wenn nun gerade die Bergerer und Hörndlbauern vor einem der ihrigen glauben zittern zu müssen.
Außerdem macht es wenig Sinn über noch ungelegten Eiern zu brüten.

@joholt
Was genau hat er verbockt?



Josefjosef antwortet um 24-10-2013 09:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neue Errungenschaft des BB
Colonus,
in einer Sache muß ich dich berichtigen:
Du darfst nicht glauben, dass du billige Möbel nur bei Lutz und Kika/Leiner bekommen kannst.
Im Gegenteil, du kannst oft "preiswerte" Möbel bei einem kleinen Händler ebenfalls erhalten.
Nur diese haben nicht die Möglichkeit die Werbetrommel dermaßen zu drehen, wie die großen Player.
Thema Küchenkauf:
Was wird nicht alles in einem gr. Möbelhaus an Küchen verkauft. Und trotzdem ist es so, dass die meisten Kunden bei diesen großen Händlern eine "no name" Küche in geringer Qualität teurer kaufen,
als sie bei einem Tischler, od. kleinem Händler eine österr. Qualitätsküche erhalten würden.
Das ist oft so. Werbung verblödet und der Kunde blickt da nicht mehr durch.



Bewerten Sie jetzt: Neue Errungenschaft des BB
Bewertung:
4.43 Punkte von 7 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;418098




Landwirt.com Händler Landwirt.com User