Welche Seilwinde KGB oder Holzknecht

Antworten: 8
erwins2003 19-10-2013 20:20 - E-Mail an User
Welche Seilwinde KGB oder Holzknecht
Hallo

Möchte mir eine neue Seilwinde kaufen mit Funk und Seilausstoß 6 Tonnen?
Mir würden Hozknecht oder KGB gefallen ,wobei jedoch die Hozknecht teurer ist.
kann mir jemand bei der Entscheidung behilflich sein. Welche Winde ist die bessere?

Danke im Voraus erwins2003


leo22 antwortet um 19-10-2013 20:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Seilwinde KGB oder Holzknecht
Also es kommt auf deinen einsatz drauf an (waldgröße,traktor.....)
aber ich würde zu einer 8t Holzknecht greifen

leo


erwins2003 antwortet um 19-10-2013 20:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Seilwinde KGB oder Holzknecht
Sind die KGB nicht täuschend ähnlich, oder werden sie wirklich in Österreich gebaut?

erwins2003



textad4091 antwortet um 19-10-2013 21:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Seilwinde KGB oder Holzknecht
KGB, wos is'n des, ein russischer Hersteller? Ableger vom Geheimdienst? ;)))

Königswieser, KGD, meinst wohl? Oder KMB? Is jetz echt interpretationssache, fest steht, soweit ich das auch der Homepage und diversen Inseraten entnommen hab, dass KGD bei der mechanischen und EH- Serie die Teile fertigen lässt und in Österreich zusammenschraubt- Bitte korrigiert mich falls das nicht stimmt, nicht gach dass ich der Firme mit dem Eintrag eine besondere Freude mach^^

Bei Holzknecht gab's mal was von wegen "Betätigung des Kupplungszylinders nicht sooo toll" sodass keine volle Zugkraft erreicht wurde- War jedenfalls ein Aufreger hier im Forum, als die Betätigung noch über Zylinder und Hebel erfolgte, kann gut sein dass jetzt Ringzylinder verbaut werden, da gibt's das nicht mehr;

Bei den Standartwinden kann ma mittlerweile denk ich kaum was falsch machen- Außer, dass der Traktor nicht dazupasst;




erwins2003 antwortet um 20-10-2013 07:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Seilwinde KGB oder Holzknecht
Ich denke die Holzknecht ist doch die bessere Entscheidung, wenn auch teurer.
danke für die Auskunft erwins2003


andreasgerold antwortet um 22-10-2013 19:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Seilwinde KGB oder Holzknecht
Das mit KGD stimmt. Ich habe gehört die Teile werden fast alle im Ausland gefertigt haupsächlich in Rumänien und anschließend in Österreich zusammengebaut. Ich habe mir gerade eine 6,5 Tonnen Winde von Taifun gekauft. Habe mir auch die Holzknecht Winde angeschaut.Sind ziemlich gleich nur die Holzknecht hat auch eine Proportionalbremse und ist auch etwas teurer. Nur ist bei der Holzk. das Schutzgitter etwas hoch und sehr filigran gebaut!


Königswieser Gerätetechnik antwortet um 24-10-2013 17:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Seilwinde KGB oder Holzknecht
Hallo,
es stimmt das wir Teile im Ausland produzieren lassen - auch wenn wie hier erwähnt Rumänien nicht dabei ist. Allerdings in erster Linie aus wirtschaftlichen Gründen ( Transportkosten...).
Trotzdem sind darunter Osteuropäische Länder, allerdings auch Länder wie Deutschland, Italien oder Spanien.
Wie sonst sollten wir mit Preisen von Herstellern mithalten können die komplett in Slowenien oder Rumänien produzieren?

Unsere Hydraulik wird übrigens über die Zapfwelle und nicht über einen Elektromotor angetrieben, was zum einen zu deutlich besseren Anspruchszeiten führt und zum anderen weit weniger anfällig ist ( mehr Elektrik = mehr Fehlerquellen).

Ansonsten stehen wir natürlich gerne für Beratungsgespräche unter 07245/25358 zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Königswieser Team

www.koenigswieser.com


Fendt312V antwortet um 24-10-2013 19:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Seilwinde KGB oder Holzknecht
Willst wirklich Werbung machen? Ich bin froh eine Slowenin gekauft zu haben sogar mit stufenlos verstellbarem Seilausstoss.



regchr antwortet um 31-12-2013 16:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Seilwinde KGB oder Holzknecht
ja von den slowenen hört man viel positives,qualität setzt sich eben durch,im bekanntenkreis einige die probleme haben mit den KMB,einfach nicht profimässig,und dann wird immer auf die bedienung geschimpft,ein nachbar hat noch ne ältere KMB,hat nicht besonders viel wald und seilt im jahr max.20-30 meter,die lager halten nicht lange,hat schon alle mehrmals ausgewechselt,also die hätte ich schon längst in den graben geschmissen,diese erzeuger sollten mal energie in die erforschung und besserstellung ihrer winden stecken,dann würde sich auch verkaufserfolg einstellen,eine seilwinde ist nun mal ein kraftteil und das muss fetzen,tiger macht es vor und dann die slowenen,gottseidank gibt es einen seilwindentest im landwirt,da setzt sich der spreu vom weizen....


Bewerten Sie jetzt: Welche Seilwinde KGB oder Holzknecht
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;417934




Landwirt.com Händler Landwirt.com User