Antworten: 3
Jophi 16-10-2013 12:00 - E-Mail an User
Weizenpreis
Hallo Leute !

Ich würde da gerne mal Euere Meinungen hören.
Ich habe ungünstigerweise für die Getreideernte 2013 keine Vorverträge abgeschlossen, und nun die gesamte Ernte in den Silos.
Futtergetreide erzielt wahrscheinlich im neuen Jahr einen besseren Preis als jetzt.
Aber mit dem Weizen weiß ich nicht so recht was ich machen soll, wegen der hohen Erträge hat mein Stickstoff in allen Sorten, nur für 13% Eiweiß gereicht.
Für diesen Weizen bietet mit der Handel nun, beil lieferung und bezahlung Dezember 2013 18.-€ + Mwst.
Abwarten oder zumindest einen Teil verkaufen, ich bin recht unentschlossen, was meint Ihr.


Alexs antwortet um 16-10-2013 16:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Weizenpreis
Hallo mir wurde für Qualiweizen nur 158+ geboten lg.


pek antwortet um 16-10-2013 19:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Weizenpreis
Hallo,

bei uns zahlt der beste 205 inkl. für Premium.



Haa-Pee antwortet um 16-10-2013 21:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Weizenpreis
180€/tonne netto für einen qualitätsweizen oder A weizen wie ihr in deutschland sagt ist kein schlechtes gebot.

hier in österreich haben wir die niedrigsten getreidepreise und die höchsten betriebsmittelpreise umkreis von 500 km.

die 180 plus steuer zahlen ohnehin nur direkt abnehmer sprich mühle oder mälzerein und nicht der grosshandel samt dem lagerhaus sektor.

ich hab meinen weizen komplett in der ernte verkauft wenn ich die ganzen ein und auslagerungskosten rechne hätt ich noch nix verdient der teuerste war 190€/tonne netto.

wartest halt noch ein wenig getreidepreise sind relativ fest bis leicht anziehend!



Bewerten Sie jetzt: Weizenpreis
Bewertung:
4.67 Punkte von 3 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;417596




Landwirt.com Händler Landwirt.com User