Seilwindenkauf Getriebewinde

Antworten: 10
MC122 13-10-2013 20:02 - E-Mail an User
Seilwindenkauf Getriebewinde
Hallo,

wir wollen uns eine neue Seilwinde kaufen. Uns ist dabei die Uniforest 85G mit Klappschild aufgefallen. Hat schon jemand so eine Winde (oder das kleinere Model mit/ohne Klappschild)? Was habt ihr für Erfahrungen damit und wieviel Meter macht ihr damit? Welchen Traktor spannt ihr vor eure 8 Tonnen Winde (Gewicht/ Leistung).

Wir wollen die Winde auch wieder ein wenig gewerblich einsetzten, daher würde uns die Getriebewinde sehr gut gefallen.

Danke im Voraus für eure Antworten.


MC122 antwortet um 13-10-2013 20:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilwindenkauf Getriebewinde
@tria

nachdem wir unseren Betrieb im Nebenerwerb führen und ich nebenbei einer Arbeit und einem Studium nachegehe, müssen wir die Waldarbeit auf die Freizeit verschieben, daher nur ein wenig gewerblich - nicht 7 Tage die Woche.


MC122 antwortet um 13-10-2013 20:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilwindenkauf Getriebewinde
@ tria
hmm nennen wir es eine Redewendung, sorry ich werde mich das Nächste mal genauer audrücken.

"Automatisierungstechnik und Robotik"



leo22 antwortet um 13-10-2013 21:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilwindenkauf Getriebewinde
wenn du ein bisschen gewerblich unterwegs bist ist es sich er am besten wennst um a Tiger winde schaust
ist auf dauer sicher am besten

leo


sisu antwortet um 13-10-2013 22:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilwindenkauf Getriebewinde
Halllo!
Ich weiß ja nicht wieviel Du machen willst, aber unter 2000FM im Jahr rentiert sich die Tiger sicher nicht.
Die 80G mit Klappschild gefällt mir auch sehr gut, kenne auch jemanden der die 80G in Verwendung hat aber ohne Klappschild und der ist sehr zufrieden damit.
Das einzige was mach an der Winde stört ist das sie keine verstellbare Seileinlaufrolle hat. Ich habe erst vor ein paar Wochen Fichtenstarkholz an einer sehr steilen Böschung geseilt und da ist die verstellbare Seileinlaufrolle unschlagbar. Beim raufseilen ganz nach oben und dann beim wegfahren ganz nach unten und man kann mit Ganzbäumen um die 4 FM ohne weiteres fahren.


MC122 antwortet um 13-10-2013 22:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilwindenkauf Getriebewinde
@ sisu

bei uns sind es so im schnitt 800 bis 1500 fm im Jahr und ja die Tiger ist mir zu teuer. Und danke für deine Antwort.


maischeune antwortet um 14-10-2013 00:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilwindenkauf Getriebewinde
schau dir die Pflanzeltgetriebewinde an.


NOTL antwortet um 14-10-2013 11:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilwindenkauf Getriebewinde
Schau dir wirklich mal die Pfanzelt Seilwinde an die haben jetzt eine Herbstaktion mit Klappschild


mugams1 antwortet um 24-02-2014 20:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilwindenkauf Getriebewinde
Bist Du primitiv und Technisch eine Null und Willst Seilen in der Eier Liga dann Kaufst dir eine TIGA!
Ich finde sie als tolle,funktionelle und robuste Winde aber es wäre das gleiche wenn ich einen Lada Tiger um 35.000.- Kaufen würde.
Was ich schade finde das Tigawindenbesitzer immer behaupten sie haben nie Probleme obwohl im Navi der Hauselberger als Favorit eingespeichert ist. Es gibt Unternehmen die Seilen mit Kettenwinden gleich viel wie mit einer Getriebewinde.Jede Maschine ist nur so gut wie der Maschiniest. Und die TIGAbesitzer haben vorher meistens eine 6-8 Tonnenwinde am Limit bewegt und kaufen dann eine 10-12t und rümen sich! Mit einem 3Liter Motor werde ich länger fahren als mit einem kleineren nur kann der kleinere nix dafür. Pfanzelt ist Preis,Leistung,Gewicht und Technik am besten und wenn man dem TIGA Chef beim verhandeln sagt man hat ein PFANZELTAngebot im Nacken dann kann schon sein das Herr TIGA 5000.- Auf einmal billiger sein kann was ganz lustig sein kann! Mfg


Bewerten Sie jetzt: Seilwindenkauf Getriebewinde
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;417292




Landwirt.com Händler Landwirt.com User