Fronthydraulik: Einfachwirkend oder Doppeltwirkend - Was ist "besser"?

Antworten: 20
Darki 01-10-2013 05:39 - E-Mail an User
Fronthydraulik: Einfachwirkend oder Doppeltwirkend - Was ist "besser"?
Hallo
Da ich gerade dabei bin, eine Fronthydraulik auf meinen Hof-Traktor zu montieren, stellt sich die Frage ob DW oder EW? Genutzt wird sie hauptsächlich zum Schneeräumen im Hofbereich.
Vorhanden sind beide Steuergeräte, also entweder DW mit Schwimmstellung, oder EW????
Für Zusatzfunktionen ist natürlich noch ein DW vorhanden ;-)

mfg Dark


johkla antwortet um 01-10-2013 06:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fronthydraulik: Einfachwirkend oder Doppeltwirkend - Was ist "besser"?
Hallo!

Habn auf unseren Traktoren alle FH auf DW!
Räderwechseln ohne Wagenheber,abschmieren der Vorderachse und Gelenke viel einfacher!!




Aigner1990 antwortet um 01-10-2013 08:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fronthydraulik: Einfachwirkend oder Doppeltwirkend - Was ist "besser"?
hallo

besitze eine FH mit EW Zylindern und hab öfters das Problem dass ich zum Ankuppeln 2 mal absteigen muss da die Unterlenker nicht von selber ganz nach unten gehen und ich mich draufstellen muss.....

mfg alex



schellniesel antwortet um 01-10-2013 10:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fronthydraulik: Einfachwirkend oder Doppeltwirkend - Was ist "besser"?
Ich hab eine dw fh drauf die auch auf ew umschaltbar ist...

Oft braucht ich die dw Funktion nicht aber in Situationen wie bereits oben schon erwähnt oft praktisch ...

Nur bei der ganzen Drückerei und Traktor aufbockerei bitte etwas Vorsicht den die haltenasen der kugelaugen sind eigentlich nicht für derartige Belastungen ausgelegt!!!

MfG Andreas


smerdi antwortet um 01-10-2013 11:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fronthydraulik: Einfachwirkend oder Doppeltwirkend - Was ist "besser"?
@schnellniesel
man stellt wahrscheinlich direkt unter die unterlenker etwas oder bin ich am holzweg :)?


Darki antwortet um 01-10-2013 11:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fronthydraulik: Einfachwirkend oder Doppeltwirkend - Was ist "besser"?
Hallo
Also doch DW, wie funktioniert das mit umschaltbar auf EW?

mfg


speedy2 antwortet um 01-10-2013 12:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fronthydraulik: Einfachwirkend oder Doppeltwirkend - Was ist "besser"?
Billiger wäre einfachwirkend, da nur ein schlauch von hinten nach vorne gelegt werden muss.
Ich habs auch DW, fürs abschmieren praktisch.
Wennst ein mähwerk vorne anhängen möchtest, dann macht man das nur EW, logischerweiße ...

@Andreas würde mich auch interessieren wie das bei dir mit dem umschalten von DW auf EW geht, 3 weg Hahn und ab in den drucklosen Rücklauf?



johny6140R antwortet um 01-10-2013 13:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fronthydraulik: Einfachwirkend oder Doppeltwirkend - Was ist "besser"?
hallo Darki bei unserer Zuidberg besitzt der Absperrblock für die Fronthydraulik 2 Hebel.

Beide Hebel offen ist sie Doppelwirkend die Fronthydraulik.

Schließt man 1 Hebel dann wird sie Einfachwirkend.

Und beide Hebel zugemacht ist Fronthydraulik Abgesperrt.

Ich hoffe das ich dir helfen konnte !!

mfg johny 6140R

Ansonsten habe ich auch schon davon gehört das es eigene Umbausätze gibt für DW und EW.


schellniesel antwortet um 01-10-2013 15:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fronthydraulik: Einfachwirkend oder Doppeltwirkend - Was ist "besser"?
Hab ne sauter fh drauf da ist vo ein steuerblock drauf wo ich einmal absperre und der zweite von ew auf dw umschaltbar ist

Hab mich selber schon gefragt wie das gemacht wird weil da nur 2 Schläuche vom stg von hi kommen?

Ich vermute mal das bei ew da der Druck bis zu kastl da vorne anliegt aber da net zu die Zylinder sondern mit dem gerade Drucklosen Seite kurzgeschlossen wird?!

MfG Andreas



 


Darki antwortet um 01-10-2013 15:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fronthydraulik: Einfachwirkend oder Doppeltwirkend - Was ist "besser"?
Hallo

Wäre interessant zu wissen wie das funktioniert, und ob es möglicherweise solche Teile zu kaufen gibt.

mfg Dark


schellniesel antwortet um 01-10-2013 16:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fronthydraulik: Einfachwirkend oder Doppeltwirkend - Was ist "besser"?
http://www.sauter-stetten.com/sites/zubehoer.php#umschaltweiche

Naja funktion muss eigentlich so sein...

Viel anders geht das ja bei zwei schläuchen nicht??

Das Bild steht jetzt a Bisserl verkehrt...

Also links das sind die zwei Schläuche die von hinten vom DW Stg kommen... und rechts da gehts zu den Zylindern dorr wo das T-Stück inzwischen sit ist die Stickstoffblase zur schwingungstilgung zwischengebaut....

Glaub nur das des alles net so günstig ist... Die FH kostet was ich mir sagen hab lassen um die 4000€ ohne einbau.... Davon geht a guter Tausender für den Schaltblock und Schwingungstilgung drauf....

Mfg Andreas


anderson antwortet um 01-10-2013 17:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fronthydraulik: Einfachwirkend oder Doppeltwirkend - Was ist "besser"?
Hallo,
beim meinem Fendt Ci steckt man den Schlauch zum Drücken einfach auf den Rücklauf um, wenn man nur einfachwirkend braucht.
Eine doppelwirkende FH braucht man für Packer, Grubber, Sternwalzen usw., meistens braucht mans nicht.
mfg
anderson



MUKUbauer antwortet um 01-10-2013 18:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fronthydraulik: Einfachwirkend oder Doppeltwirkend - Was ist "besser"?
@ Andreas - ich weiß nicht mal ob die Listenpreis das kostet was du hier geschrieben hast, wir haben die Sauter eine Nummer größer und mit Frontzapfwelle - außer du hast einen Unterzug gebraucht das wäre was anderes, aber das brauch ich bei den JD`s ja nicht

@ Darki immer DW - wir hatten vorher EW am alten Traktor das war nicht so praktisch ehrlich gesagt
das Ventil lt. Folder den ich aus dem Jahre 2010 noch am PC hab von Hydrac 102 Euro - also bei deinem Händler nachfragen lohnt (als Anhaltspunkt)


schellniesel antwortet um 01-10-2013 19:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fronthydraulik: Einfachwirkend oder Doppeltwirkend - Was ist "besser"?
@mukubauer

Wie gesagt,glaube...
und is mir gesagt worden.....

Mir is selber suspekt weil Liste war die FH damals 1800€ aufpreis...

ich hab damals nur die original FH verhandelt, bekommen hab ich, dank Händler H. aus Gnas ;-)
die Sauter...

Hinterher muss ich sagen wäre ich mit der Original SDF Fronthydraulik nicht Glücklich gewesen...

Mfg Andreas


rotfeder antwortet um 01-10-2013 20:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fronthydraulik: Einfachwirkend oder Doppeltwirkend - Was ist "besser"?
Hallo!
Das Umschalten von einfachwirkend auf doppeltwirkend geht meist sehr einfach direkt am Steuergerät.
Allerdings wissen die Meisten Bauern nicht, das sie diese Möglichkeit haben. Z.B. die billigsdorfer, die beim Steyr zum Steuerblock dazugeschraubt werden, haben diese Umschaltmöglichkeit. Ich habe bei meinem Traktor 3 doppeltwirkende, davon sind zwei umschaltbar und eins mit Mengenregulierung ausgestattet.


schellniesel antwortet um 01-10-2013 20:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fronthydraulik: Einfachwirkend oder Doppeltwirkend - Was ist "besser"?
Ja das stimmt auch is zumindest bei mir nicht mit einem Handgriff erledigt bzw nicht so gut zugänglich...




Darki antwortet um 02-10-2013 06:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fronthydraulik: Einfachwirkend oder Doppeltwirkend - Was ist "besser"?
Guten Morgen

Werde die DW verbauen.
Die FH hat ohnehin einen Pendelausgleich (sperrbar) und mein STG hat ohnehin die Schwimmstellung.

danke mfg Dark


Steira antwortet um 02-10-2013 09:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fronthydraulik: Einfachwirkend oder Doppeltwirkend - Was ist "besser"?
Hallo,
@speedy
Hab auch eine FH mit DW und EW Funktion, geht ganz einfach per 3-Wege Ventil zum Umschalten!
@andreas
Beim aufheben der Vorderachse drück ganz vorne bei den Zylinder drauf, also direkt drunter, dann bist auf der sichern Seite...

MFG A STEIRA



 


schellniesel antwortet um 02-10-2013 15:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fronthydraulik: Einfachwirkend oder Doppeltwirkend - Was ist "besser"?
@ smerdi und Steira

Ja ja deshalb sag ich Vorsicht weil ich es schon oft genug gesehen hab wenn jemand mit Frontgewicht oder angebauten Geräten einfach die va ausgehoben hat...

MfG Andreas


speedy2 antwortet um 06-10-2013 13:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fronthydraulik: Einfachwirkend oder Doppeltwirkend - Was ist "besser"?
@Steira wieso ist man nach deiner art von ausheben auf der sicheren Seite?
meiner Meinung nach bist mit absperren einer Leitung auf der sicheren Seite ...
Hauer baut einen Absperrhahn ein ...
Oder meint ihr das die Schnellkuppler das nicht aushalten,
ich glaube, die halten sehr viel aus, ansonsten hätten sie die mir schon lange mein 3 Punkt kran zerlegt :-)


KaGs antwortet um 15-12-2013 16:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fronthydraulik: Einfachwirkend oder Doppeltwirkend - Was ist "besser"?
Hab auch erst vor Kurzem die FH auf DW nachgerüstet. (Hauer-FH wäre eh ohnehin schon vorbereitet gewesen für DW, aber nicht angeschlossen.) Beim Ketten auflegen nicht schlecht, wenn VR frei hängen, und das abschmieren ist auch gescheiter, wenn VA entlastet ist. Nur musste ich mich etwas umgewöhnen, weil für Schwimmstellung heißt es jetzt den Hebel ganz durchziehen, sonst drückt die FH das Anbaugerät zu stark ein.


Bewerten Sie jetzt: Fronthydraulik: Einfachwirkend oder Doppeltwirkend - Was ist "besser"?
Bewertung:
5 Punkte von 4 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;415829




Landwirt.com Händler Landwirt.com User