Wahlen - Almprobleme

Antworten: 3
oj10 17-09-2013 20:05 - E-Mail an User
Wahlen - Almprobleme
Ich hoffe dass sich der bäuerliche Wähler in der Wahlzelle daran erinnern wird wer ihm geholfen hat, als er beschuldigt wurde durch falsche Flächenangaben ungerechtfertig Almzahlungen erhalten zu haben, nähmlich k e i n e r der Regierungsparteien und auch nicht der Interessensvertretung. Bin äusserst enttäuscht. Weil sie kein Geld haben gehen sie auf die schwächsten los.
Ich warte heute noch auf EUR 12000.- von 2012 welche ich dringendst benötige. Ich weiß dass es anderen noch schlimmer ergangen ist. Ich werde protestieren!!


muk antwortet um 17-09-2013 20:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wahlen - Almprobleme
vielleicht können die weiterhelfen

www.almfutterflaechen.at
 


oj10 antwortet um 17-09-2013 20:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wahlen - Almprobleme
Bin bereits Mitglied! Leisten sehr gute Arbeit. Sowas ist ganz wichtig. Ein ganz großes Lob dieser aktiven Bauern.



gg7 antwortet um 20-09-2013 06:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wahlen - Almprobleme
@oj10 : gebe dir recht, die Interessensvertretung der Bauern, ist lächerlich.
aber hoffentlich denken all die Unzufrieden sind auch in der Wahlzelle daran, wo sie das Kreuzerl machen.
Bauern sind ja meist Stammwähler, die nicht selbst denken - warum und weshalb sie dort das Kreuzerl machen, wo sie es machen, denn sie machen es immer dort.


Bewerten Sie jetzt: Wahlen - Almprobleme
Bewertung:
5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;414257




Landwirt.com Händler Landwirt.com User