Antworten: 23
mario844 21-07-2013 11:32 - E-Mail an User
Trockenheit
Hallo leute
mein Mais ist am verderben, er ringelt sich, der gestreute dünger liegt seit einem Monat an der Oberfläche, leider kann ich nicht durchfahren, aber der Acker ist am Hang, was meint ihr bringt es wass mit dem güllefass aus dem Teich von oben her wasser zu spritzen im kleinen gang..., die sprünge nehmen sicher was auf! oder abwarten...?
Bitte um tipps


lmt antwortet um 21-07-2013 17:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
eine typische "verzweiflungstat",bedenke wieviel fassl da brauchst für 10mm und was bringts bei der verdunstungsrate....

2003 wollte ich mit so einer aktion meine erdäpfel retten..sinnlos bei ostwind und 35°
mfg


Veltliner antwortet um 21-07-2013 17:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
Hallo

Das Gewissen wird beruhigt, sonst bringt es nicht viel

Veltliner





Restaurator antwortet um 21-07-2013 18:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
naja, rein rechnerisch wären das bei einem 7000l güllefass 14 fuhren für einen ha.
die frage wär eher ob die fische dann trockenschwimmen müssen :)


edde antwortet um 21-07-2013 19:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
von bewässerung halt ich nicht viel.

im rinderbereich würd ich bereits jetzt beginnen, das grundfutter zurückzufahren--bis minus 20 % macht ihnen gar nichts aus und den kraftfutteranteil zu erhohen.
die Leistung geht üblicherweise somit nicht zurück und es ist allemal besser, als grundfutter um teures Geld zuzukaufen.
Kraftfutter ist heuer günstiger als die jahre zuvor und wird es vermutlich auch übers jahr hin bleiben.

mfg



schellniesel antwortet um 21-07-2013 20:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
@mario844

In wie fern macht sich das beim Mais bemerkbar?

Das einringeln hat im Grunde nur bedingt was mit Trockenheit zu tun! Der Mais schützt sich so eher vor großer hitze und zu großer verdunstung über die Blattfläche...

Sicher wenn der zustand jetzt für wochen anhält und der mais auch nachts nicht mehr aufgeht wird es Kritisch!

Allerdings hab ich bis heuer nur sehr wenig Mais gesehen der sich einringelt!! wann dann war es meist die Erste Reihe die schon im schotter vom Bankett steht und die volle sonne abbekommt!
Waren viele Jahre weitaus schlimmer und Trotzdem gute Maisjahre!?

Weiß ja nicht aber wie lange hatte ihr schon keinen Niederschlag mehr??

Mfg Andreas


fgh antwortet um 21-07-2013 21:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
Der Mais gibt jetzt bei dem Wetter so richtig Gas. Wie schnellniesel sagt, tagsüber Hitzschutz mehr ist das Einringeln nicht, aber für's Grünland schaut's nicht gar so gut aus... Für Obst wird's auch heickel wenns so weiter geht.


Restaurator antwortet um 21-07-2013 21:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
eine woche nach pfingsten 2x ein bissl regen, vor 14 tagen oder 3 wochen ein kurzes, unergiebiges gewitter. fertig.



schellniesel antwortet um 21-07-2013 21:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
Ja grünland is bei uns auch gar nicht gut.
Hab den zweiten schnitt einem Bekannten überlassen der hat ihn abgefüttert und jetzt teilweise auch was geheut,aber danach kommt nix mehr auf....

Wird von tag zu tag mehr braun...

Ja der Mais hat echt gas gegeben is zwar a bisserl später dran aber alles noch im Rahmen.... Wipfel großteils da,Stritzel kommt! ;-)


Mfg Andreas


schellniesel antwortet um 21-07-2013 21:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
Letzter Niederschlag bei mir war wieder mal auch mit Eiswürfel!
Mal kurz überlegen war bei uns mit guten 30l die der Regenmesser erfassen konnte, in einer halben stunde, am 4 Juli!




Piaui antwortet um 28-07-2013 18:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
Ohne Worte das Bild spricht für sich



 


schellniesel antwortet um 28-07-2013 20:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
@piaui

Wo hast das aufgenommen?

Hab auch vertrocknete Felder gesehen im Grazer Becken auf sehr leichten schottrigen böden.... Auch in Gralla soll es so ähnlich ausschauen...

Gut wir dürften doch etwas mehr Niederschlag abbekommen haben wie auf dem gezeigten Bild.. dennoch haben wir nun auch 3 Wochen keinen Tropfen regen gehabt.

Der Schwere Boden macht doch auch gewisse Unterschiede wie ich meine: Siehe Foto.
letzter Niederschalg den der Mais gesehen hat war Hagel.....

MFG Andreas

Merkwürdige Maissorte wie ich finde: Dünner Stengel Kolben Ansatz relativ niedrig dennoch einiges über 3m hoch gewachsen. Dachte immer frühe RZ werden nicht besonders Hoch?


SORTE Die Saskia RZ 280 Merkwürdiger Mais wie ich finde...
 


Piaui antwortet um 28-07-2013 20:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
Ja, also leider ist das mein Mais standort Sulmtal. Nur gut das sich das auf den schottergrund beschrenkt, den der restliche ist noch recht ( normal) Niederschlag seit der Maisaussaat nur 160mm!!


martin1600 antwortet um 28-07-2013 22:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
servus mario
werd wenns für nächste wochn nix bessa wird am we in mex startn


walterst antwortet um 29-07-2013 18:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
Heute Sturmböhen, dass sich der Bramac per Luftpost verabschiedet hat, aber Regen? Nix.


schellniesel antwortet um 29-07-2013 20:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
@walterst

Jo das selbe! 2x Mal Bramac is auch flötten gegangen,dürre Äste on maß von den bäumen gerissen,
Die Kronprinzen am Hof sind um ein Kräftigen Ast weniger..... Nachbars Mais hat sich mal bisserl hingelegt.... den eigenen hab ich gar net noch besichtigt!? Kürbis hat es einmal gewendet....

Aber regen nur das was der Sturm von der weiten dahergesprüht hat. Aufm Boden is gar nix gekommen....
dafür is nimmer mehr so a Affen hitz!

Mfg Andreas


soamist2 antwortet um 29-07-2013 21:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
schätze ab dem kommenden we bekommen meine rindviecher persönlich transportiertes bachwasser vom tal zu saufen


Restaurator antwortet um 29-07-2013 23:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
genau dasselbe bei uns .... 10 minuten sturm und reparaturarbeiten für eine woche....
mit meinem persönlichen hitzerekord heute nachmittag - siehe foto - kann sich jeder selber ausmalen wie's bei mir im moment ausschaut und in wirklichkeit isses noch schlimmer. kroatien im hochsommer ist nicht so trocken :(
das thermometer hängt übrigens neben der nordseitigen tür und war daher im schatten, also ka schmäh...



 


speedy2 antwortet um 30-07-2013 07:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
Hallo,

boah, das Thermometer steht ja bald an ...

kaum zu glauben, bei uns hat es heute in der Nacht um 3:00 am Wechsel geregnet,
wie viel weiß ich nicht, wir haben nichts zu messen.

Bei uns hat der Sturm nichts um gebracht, so schnell wie er gekommen war, war er auch schon wieder weg.


helmar antwortet um 30-07-2013 09:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
10 min Sturm, ein paarmal Donnern, ein Regenguß von 10 min, und das wars.........immer noch windig, aber um etliches angenehmer draußen.
Mfg, Helga


kraftwerk81 antwortet um 30-07-2013 13:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
heut nacht 15mm - besser wie nix





 


rbrb131235 antwortet um 30-07-2013 14:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
Süd-Osten der buckligen Welt, gesamter Juli, 5 mm. Letztes Jahr 232 mm
( Zum Heulen )

rbrb13


lmt antwortet um 30-07-2013 21:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
ich musste gestern mittag das güllefahren einstellen,zu nass am berg und abschwemmgefahr,87 liter in 36 std. aber laut wetter prognose wird`s in 4-5 tagen wieder verdunstet sein..;-(


wene85 antwortet um 31-07-2013 23:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenheit
Ja meine Kürbise am Sonnenhang da gehen die Blätter immer mehr zu Boden bei der Hitze waren die Blätter um 9uhr schon ko.

Nachdem er jetzt die ganze woche wieder heiß um die 35 Grad ansagt und keinen Regen wirds bei mir bei den Kürbissen auch immer schlimmer.
Mais gibts noch keine Probleme steht auch eher am Waldrand wo er nicht den ganzen Tag der Sonne ausgesetzt ist. Bekommt teilweise erst Gipfel RZ390.

mfg angerweber


Bewerten Sie jetzt: Trockenheit
Bewertung:
3 Punkte von 6 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;407843




Landwirt.com Händler Landwirt.com User