Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?

Antworten: 43
farmer23 13-07-2013 20:39 - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
Hallo Liebe Forum Leute!
Ich bin 23 Jahre, gelernter landw. Facharbeit, bin aufgewachen auf der Landwirtschaft meiner Großeltern aber leider diese nicht übernommen (Bruder)!
Wie komme ich zu einer landwirtschaft ich bin extrem interesiert und ich kann mir nur ein weiters Leben als Landwirt vorstellen! Habe schon vieles probiert Kleinanzeigen und und und.... aber nichts lukratives gefunden! Habt ihr vlt. Tips für mich?
Danke Vielmals im Voraus


KaGs antwortet um 13-07-2013 20:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
Einheiraten!



sturmi antwortet um 13-07-2013 21:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
"...ich kann mir nur ein weiters Leben als Landwirt vorstellen!"
@farmer
Tja, die Welt is sooo ungerecht, die einen möchten und die anderen müssen! ;-)
MfG Sturmi






HBler antwortet um 13-07-2013 21:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
""und und und.... aber nichts lukratives gefunden! ""

LW und lukrativ ?

in 90 % ein Widerspruch !!


MF7600 antwortet um 13-07-2013 21:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
@sturmi
...die einen möchten, die anderen wollen nicht...



JD8330 antwortet um 14-07-2013 01:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
Kleiner Tipp von mir, geh aufs Studium, mach dort einen vernünftigen Abschluss, danach suchst du dir eine Agrar Genossenschaft, die einen neuen Geschäftsführer oder einen Vorsitzenden suchen und schon hast du deine Landwirtschaft!
Mein Onkel und mein Vater seine Eltern hatten zusammen 80ha, dann kam die zeit der ddr, die Eltern traten in die LPG ein, mein Onkel besuchte das Studium und würde Diplom Landwirt und würde denn Bregadir bei der Lpg, mein Vater hatte andere Interessen und ging in die Forst, dort lernte er, bis er Forstfacharbeiter ist, und fing denn als Bregadir an.
Der ist bis heute noch bei der Landesforst mv angestellt und geht jeden Monat mit 2800€ nach Hause.
Mein Onkel wiederum blieb nach der ddr zeit weiterhin in der Landwirtschaft und zwar dort wo er bis jetzt als Bregadir tätig war gründete er aus der lpg eine Agrargenossenschaft und trat dort mit den 80ha ein, dann ließ er sich dort als Vorsitzende wählen und würde dort Chef.
Als nächstes freundete er sich sich mit den Begadir dort an, so dass sie ihren eigenen Betrieb gründeten indem sie immer in ihre eigene Tasche wirtschafte, bis sie dann 1996 genug zusammen hatten (600 A und 70 Gr)und sie eine eigene GmbH gründeten, dann übernahm ich diese nach meinen Studium 2007 mit (800 A und 130Gr sowie eine 320000 Hänchenmastanlage, 8 Ställe) bis heute haben wir 850 Acker sowie 90 Gr und 70 ha Wald.
Mfg


boschtehof antwortet um 14-07-2013 06:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
Tja das Problem kenne ich! Die Frage ist welche Art von LW möchtest du haben? Wie groß, welche Tiere, welche Produktion, wo? Kaufen ist wahrscheinlich (ausser Lottoglück) schwer möglich! Pachten in Gunstlagen wirtschaftlich oft uninteressant! Eine Möglichkeit ist sicher die Leibrente, muss aber auch gut überlegt werden!


farmer23 antwortet um 14-07-2013 07:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
Naja ich habe mir schon Leibrente vorgestellt oder auch Einheirat! In Zukunft kann ich mir vorstellen wollen immer wenige junge Leute eine Landwirtschaft übernehmen bzw. werden doch sicher ältere landwirte sich wünschen das der Betrieb weitergeführt wird! Ich habe keine konkreten Ansprüche, natürlich wäre ich im Bereich der Rinder für mich am Interesantesten! Es muss doch irgendwie möglich sein solche Betriebe zu finden?


leo22 antwortet um 14-07-2013 10:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
also ich würde in der näheren umgebung mal schauen und viele gespräche führen um auf dich aufmerksam zu machen
den z.b bei mir im ort sind 2 Betriebe die keinen nachkommen haben
auch einen kenne ich der einen Betrieb gekauft hatt ( durch berggebiet und Bauwerke nicht so teuer für die fläche die er jetzt hat)

also mit einer landwirtschfts Firma, das wär meines erachtens nicht so anzustreben
da kann man nicht mehr von landwirtschaft reden


tomsawyer antwortet um 14-07-2013 11:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
Am " einfachsten" und am "sinnvollsten " wäre das einheiraten , da hast Du auch gleich eine Frau die auch Landwirtin sein möchte.


farmer23 antwortet um 14-07-2013 11:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
Ja aber wo findet man noch Landwirtstöchter die übernehmen wollen, die meisten wollen fort von zu Hause in die Stadt um arbeiten zu gehen oder studieren, die landwirtschaft ist meine große Leidenschaft, mir macht jede arbeit spaß und ich arbeite so gerne dabei!


helmar antwortet um 14-07-2013 11:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
Vor etlichen Jahren, als es feststand dass unsere Tochter nicht unseren Hof weiterführen wird, haben wir einige Überlegungen angestellt, wie es weitergehen könnte. Eine davon ist jene gewesen dass man so eine Art "Tausch" Haus/Wohnung in z.B. der Stadt für die Tochter, gegen Leibrente für einen Übernehmer. Wir sind aber bald von dieser abgekommen. Auch aus persönlichen Gründen. Denn mein Mann und ich leben gern dort wo wir sind, auf unserem Hof. Und dort zu sein wenn ein Nachfolger kommt und etwas anders macht als aus unserer Sicht hätte unweigerlich zu Reibereien geführt. Weg ziehen war nie eine Option.........und schließlich finden wir sollte doch unser Kind schlußendlich, auch wenn sie nicht selber bewirtschaftet, diesen Hof bekommen.
Ich habe schließlich an meine Nachbarn die Grünlandflächen verpachtet und den Wald bewirtschafte ich selber. Und es läuft gut so.......
Um auf Deine Frage zurück zu kommen...............es werden sich sehr selten solche Betriebe finden lassen welche dem Übernehmer, ganz besonders wenn dieser via Kauf erworben werden muß, auf lange Sicht ein Ein/Auskommen mit der Landwirtschaft sichern können. Weiters haben es "Zugereiste" meistens schwer, sei denn sie kaufen etwas das von den dort Alteingesessenen nicht gewollt wird. Und diese werden meistens wissen warum.

Eine landwirtschaftliche Grundausbildung hast du ja...........es gibt durchaus Berufschancen rund um die Landwirtschaft und deren Querverbindungen. Vielleicht wäre dies mal eine Zwischenlösung für die nächsten paar jahre. Vielleicht passiert dir dann irgendwann ein Hof..........vor dem Einheiraten in einem Hof wo es dir um den Hof und nicht um die Frau geht welche diesen hat oder übernehmen wird, würde ich dir dringend abraten.......denn im Gegensatz zu früheren Zeiten stellen diese Frauen selber ihren Mann am Betrieb.
Mfg, Helga


helmar antwortet um 14-07-2013 11:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
Lieber Farmer 23........leider hat mein Eintrag den Deinen gekreuzt..... du würdest gerne also einen Betrieb übernehmen wo eine Landwirtstochter "fort von zu Hause in die Stadt arbeiten geht oder studieren"? So wie das rüber kommt stellt es mir als Mutter eben einer in der Stadt lebenden und arbeitenden Tochter die Haare auf........Werd deine Einträge meine Tochter lesen lassen.....;-).
Mfg, Helga


farmer23 antwortet um 14-07-2013 15:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
Nein ich habe das so gemeint, das es viele Töchter nicht mehr interessiert den Hof zu Hause übernehmen (zwecks Einheirat) ! und sie ihre Chance wo ander suchen!


MF7600 antwortet um 14-07-2013 18:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
@helmar
willst du deine tochter damit schrecken, dass du jemand anderen übergeben willst der sich für den betrieb interessiert?

@farmer23
einheiraten finde ich da auch die beste lösung, gleiche interessen wären dann ja schon mal da...


helmar antwortet um 14-07-2013 19:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
Hallo MF 7600....nein, ich will sie nicht erschrecken. Sie wird den Hof ohnehin bekommen. Aber eben nicht selber bewirtschaften und wahrscheinlich auch an jene Pächter verpachten welche bereits jetzt Pächter sind.
Man braucht schon ein bisserl Zeit zu verdauen wenn ein Kind andere Ziele hat, aber dann stellt sich die Frage was wichtiger ist: ein in der nächsten Generation mit vielleicht wenig Freude bewirtschafteter Bauernhof oder ein Kind welches seinen selbst ausgewählten Weg geht und damit zufrieden und glücklich ist. Uns ist Zweiteres wichtiger........und wenn man passende Pächter in der Nachbarschaft hat ist es nicht nötig unbedingt einen "Nachfolger" zu suchen.
Mfg, Helga


zehentacker antwortet um 14-07-2013 19:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
Ob " Einheiraten" eine gute Idee ist, ich denke nein. Auch in der Landwirtschaft gibt es Scheidungen wie überall anders auch. Die meisten Betriebe bleiben bei uns im Besitz der Übernehmenden Tochter oder des Sohnes.


maka antwortet um 14-07-2013 20:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
Ich weiß zwar nicht, wo du hinwillst, aber 1 Betrieb ist mir bekannt im nö. Voralpengebiet (Berggebiet). Ganz am laufenden bin ich jetzt auch nicht, aber ich weiß, daß das Ehepaar einen Hofnachfolger sucht.


MF7600 antwortet um 14-07-2013 20:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
@helmar
war nur als scherz gemeint... ;-)


schellniesel antwortet um 14-07-2013 22:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
Bei uns haben viele von denen wo eben die Geschwister die Hof-Übernehmer waren, selber aber auch sehr für Lw begeistert haben, Berufsnahe Tätigkeiten angenommen. z.B. Arbeiten über MR,Oder beteiligen sich selbst an einem Lohnunternehmen.... einer ist gerade über diese Tätigkeit auch zu einer eigenen (Leibrente) LW gekommen....

Eventuell auch eine vorübergehende alternative für dich?

Mfg Andreas


hjokl antwortet um 14-07-2013 22:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
hallo,

"Ob " Einheiraten" eine gute Idee ist, ich denke nein."
Ein alter Mann hat mal gesagt:
Liebe und Schönheit vergeht-Hektar besteht! ;-)

gruss jakob


Optimist antwortet um 15-07-2013 08:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
Vielleicht findest du hier etwas
www.hofgruender.de


farmer23 antwortet um 15-07-2013 10:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
Ich bin aus Österreich! Ja das am MR oder so wäre sicher eine Alternative, den irgednwo muss es doch wen geben! Bin schon am verzweifeln!


Tyrolens antwortet um 15-07-2013 11:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
Bist du mobil?
Dann such dir einen Job in einem größeren Landwirtschaftlichen Betrieb. Das ist der beste Weg, um einmal den Fuß in die Tür zu bekommen. Die Übernahme eines brauchbaren Betriebs wirst du dir so aus dem Stand weg nicht leisten können.


Gigasgagasmann antwortet um 15-07-2013 15:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
Möglichkeiten gibts viele ...
Größere LW- und Forstbetriebe:

Liechtenstein Waldviertel: http://www.sfl.at/de/betriebe/guts-und-forstbetrieb-wilfersdorf/ueber-uns.html
Liechtstein Neulengbach: http://www.liechtenstein-neulengbach.at/
Traunsche Forstverwaltungen: http://www.atf.at/html/holz.html
Mayr-Mellnof: http://www.mm-forst.at/
Stift Heiligenkreuz:
*) Forst Heiligenkreuz : http://members.aon.at/forstve1/index.htm
*) Forst Wasserburg: http://www.wasserberg.at/
*) Gutsbetrieb Schloss Trumau (keine HP)
Stift Admont: http://www.stiftadmont.at/deutsch/stift/betriebe/Betriebsliste.php
Esterházy FW: http://wirtschaft.esterhazy.at/de/forst-natur/Forstwirtschaft.htm
Esterházy LW: http://wirtschaft.esterhazy.at/de/forst-natur/Landwirtschaft.htm

usw.

LG, Michael



dalangi antwortet um 15-07-2013 16:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
Hier könntest du es auch probieren ...


Chris86 antwortet um 15-07-2013 18:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
Ich hab auch einige Jahre eine Landwirtschaft gesucht bei mir hat sie zuhause auch der Bruder übernommen.
Hab vor kurzen eine liebe Hofübernehmerin kennengelernt und es sieht ganz gut aus.
Es gibt viele Hofübernehmerinnen die sich schwer tun einen Partner zu finden der auch wirklich Interesse an einer Landwirtschaft hat.

Helmar glaubst nicht das solche Frauen auch einen Partner haben möchten und einen Betrieb alleine zu führen ist auch nicht einfach die Ältern werden Älter aber die Arbeit wird nich weniger.


pek antwortet um 15-07-2013 18:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
Bei uns hat auch einer eine LW gesucht er hat auf eine Anzeige in der Bauernzeitung Partnersuche reagiert und ist jetzt schon einige Zeit dort verheiratet. Sind damals noch keine 30 gewesen.


farmer23 antwortet um 15-07-2013 20:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
Ist das mit den Partnerinstituten wirklich seriös bzw. gibt es diese Frauen wirklich?


Drauhexe antwortet um 15-07-2013 20:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
Ich würde schauen, dass ich, so wie es hier schon geraten wurde, irgendwo in einem landwirtschaftlichen Betrieb einen Job bekomme. Du bist ja ungebunden und so kannst Du Dir eigentlich die ganze Welt anschauen bevor Du dann endgültig seßhaft wirst.
Da kannst Du erstens Erfahrungen sammeln die Dir vielleicht später sehr nützlich sein werden und außerdem ergibt sich vielleicht auch auf diesem Wege etwas.

Ich persönlich glaube fest daran, dass Träume wahr werden! Es wird sicherlich auch für Dich einen Weg geben als Bauer zu leben wenn Du das wirklich willst!

Alles Gute und Liebe!


ennstaler antwortet um 15-07-2013 21:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
Hy farmer
Hab letzte woche ö1 gehorcht is so a klassik radio sender und letzte woche gings da um das thema lw.
Schau einfach mal auf die internetseite von ö1 da war auch die rede von einer platform die junge leute bei der suche um einen hof unterstützt viel glück mfg.


Drauhexe antwortet um 15-07-2013 22:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
Ja, das hab ich auch gehört, allerdings nur Teile von der Sendung! Von der Plattform hab ich da nichts mitgekriegt, aber ich hab mich jetzt gleich mal schlau gemacht, weil mich das selber interessiert:

http://www.landarbeiterkammer.at/steiermark/_lccms_/_00603/radiokolleg-berufsfeld-landwirtschaft.htm?VER=130626164459&MID=640&LANG=lak

Die Sendungen sind sieben Tage lang noch anzuhören, das geht sich leider nicht mehr aus! Aber versuch doch mal über den Link oben Kontakt aufzunehmen!

Es ist ja wirklich schade, dass Leute die mit Leib und Seele Landwirt sein wollen, das so schwer verwirklichen können. Genau solche Leute braucht der Beruf!



farmer23 antwortet um 16-07-2013 16:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
Ja und das is auch so schlimm daran, viele hätten die Möglichkeit die auf top betrieben aufgewachsen sind und wollen es nicht, und solche leute wie wir wünschen sich nichts mehr und haben keine chance, ich feilsche und suche schon so lange danach aber wirklich was finde ich nicht, von der einheirat bin ich aber nicht so abgeneigt! Landwirtschaft ist nicht nur ein Beruf sondern eine Lebenseinstellung und wenn das die partnerin mit dir teilt ist das die größte Gemeinsamkeit überhaupt!


tomsawyer antwortet um 16-07-2013 18:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
@ farmer : wennst wirklich einheiraten willst und Du ein charaktervoller Bursch bist, der die zukünftige Frau um vieles mehr liebt als Ihre Landwirtschaft dann kann ich Dir ein paar Tipps geben.
Du bist 23 Jahre, also nichts überhudeln, hast noch genug Zeit, landwirtschaftliche Schulbälle besuchen, Bauernbundbälle etc. besuchen( tanzen wirst ja können ? ), mit anderen Bauern und Bäuerinnen sprechen, vielleicht Dein Jagdrevier erweitern ,kein Schanksteher sein, gibt's da nicht auch ein single Forum bei Landwirt. com ?
von Partnervermittler würde ich Dir abraten

Wie ich noch auf der " Suche " war habe ich einige junge hübsche Frauen kennengelernt die daheim die Landwirtschaft übernehmen haben/wollten und die sich auch schwer getan haben den richtigen Mann zu finden.



rotfeder antwortet um 16-07-2013 21:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
Hallo!
Auch ich halte einheiraten für eine Option, die deinen Traum am ehesten wahrmacht. Natürlich soll man nicht nur den Betrieb sehen, sondern das drumherum sollte schon auch passen. Doch eingeheiratet wird schon seit Generationen auf Bauerhöfen, egal ob Mann oder Frau, sonst wären die Dörfer schon lange ausgestorben.
Aus meiner Beobachtung sind oft Ehen, wo durchaus auch praktische Überlegungen eine Rolle spielten, nicht schlechter, im Gegenteil, wenn man ein gemeinsames Lebenswerk verfolgt und die negativen Seiten auch sieht und aktzeptiert, bringt das weniger enttäuschung.


farmer23 antwortet um 17-07-2013 17:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
Ja genauso sehe ich das auch, es hat früher funktioniert und das tut es heute auch noch!


Drauhexe antwortet um 18-07-2013 10:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
Ich tät Dir trotzdem raten, nur aus Liebe zu heiraten!




Gigasgagasmann antwortet um 18-07-2013 11:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
"Schönheit vergeht, Hektar besteht" - *duckundwegrenn*


Fallkerbe antwortet um 18-07-2013 14:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?


Forstwirtschaft dringend gesucht:
Ich könnte schon auch noch ein paar Häktar zusätzlichen Wald gebrauchen.

Also falls irgendwo ein Waldbesitzer gerne möchte, das sein Wald weiterbewirtschaftet wird, so kann er sich gerne bei mir melden. Würde mich über lukrative Angebote freuen ;-)






rotfeder antwortet um 18-07-2013 22:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
Hallo drauhexe.
Das eine schließt ja das andere nicht aus. Auch ich rate zu einer Liebesheirat. Das wäre optimal. Denn im Familienverband ist eine Landwirtschaft auch leichter zu managen. Ich kenne bäuerliche Junggesellen, die sich zwar mit begeisterung abrakern, aber nach dem Tod der Eltern und allein in einem großen Hof doch nicht so ein erstrebenswertes Leben führen. Ich halte in der heutigen Zeit sowohl die Frauen als auch die Manner für mündig genug, das sie sich weigern einen Partner zu nehmen, den sie nicht mögen.
Auch kenne ich in meinem Umfeld einen Hof, wo die Tochter zwar Lehrerin wurde und nichts mit der Landwirtschaft zu tun haben wollte, dann einen Partner nahm, der gerne Bauer ist und der bewirtschaftet mit den Schwiegereltern den Hof und Sie geht ihrem Beruf nach. Es gibt viele Möglichkeiten und jeder Fall ist anders.


farmer23 antwortet um 19-07-2013 19:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
Ja genauso sehe ich das auch, denn es muss auch möglichkeiten geben irgendwie zu einer Landwirtschaft zu kommen! Ich bin schon so entäuscht, aber ich darf einfach nicht aufgeben!


Spitzle antwortet um 26-09-2013 12:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
Hallo farmer 23 ich hab ungefähr das gleiche Problem bin Landwirtschaftsmeister und mein Vater hat einen Hof den ich gerne mit meiner Freundin übernehmen würde. Doch dies ist Leider nicht möglich da mein Vater mit 55 eine 20 jahre jüngere Freundin hat die jetzt schwanger ist. Er ist nicht bereit den Hof in Irgendeiner Form abzugeben naja jetzt sind wir ausgezogen und suchen auch eine Landwirtschaft für unsere Zukunft . Inserate habe ich schon aufgegeben aber noch nichts Erfolgreiches Mfg


ThomasJerusalem antwortet um 06-12-2013 16:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
Wir werden wahrscheinlich bald einen Hof hier in Hessen übernehmen - und ihn für die Landwirtschaft in Verbindung mit tiergestützer Pädagogik und Therapie mit Kindern und Jugendlichen nutzen - einem Friedensprojekt in der Mitte des Lebens für das Leben. Wären Sie an einer wertschätzenden Zusammenarbeit interessiert. Dann bitte melden Sie sich unter 0176 - 72 34 34 35 - Thomas Uhlig


Bewerten Sie jetzt: Landwirtschaft dringend gesucht nur wie?
Bewertung:
3.77 Punkte von 13 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;407193




Landwirt.com Händler Landwirt.com User