pöttinger oder krone

Antworten: 12
webi 05-07-2013 07:47 - E-Mail an User
pöttinger oder krone
hallo

bräuchte ein neues Mähwerk.
Interesiere mich für das pöttinger novadisc 2,6m breit oder krone am 243 2,4m breit
Was haltet ihr von diesen beiden?

Danke



muelviertler antwortet um 05-07-2013 08:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
pöttinger oder krone
Hallo!
Habe mir gerade das Krone F 320 M gekauft. War zwar etwas teurer als das vergleichbare Pöttinger classic 306, habe aber beide auf der selben Fläche hintereinander probiert' und das ausschlaggebende war im
Endeffekt der etwas weniger Kraftbedarf beim Krone.
Lg


smerdi antwortet um 05-07-2013 14:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
pöttinger oder krone
hi. Ich glaube auch, dass das krone mähwerk sehr gut läuft. Ich habe zwar das pöttinger aber aus dem grund da es keilriemenantrieb hat und ich dadurch das mähwerk vollkommen aufklappen und ablassen kann beim mähen. Ich habe nämlich an den feldrändern oft hügel....

lg



fgh antwortet um 05-07-2013 15:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
pöttinger oder krone
Hi,

ich war vor einigen Jahren vor der selben Entscheidung und war zuvor von meinem JF SB 2000 so geschädigt, dass ich das Mähwerkunbedingt zuerst probieren wollte. Bei BCS und Krone war das überhaupt kein Problem - das BCS war auch super, aber da hatte ich ein 2,2m zum Probieren und beim 2,6er hätte ich Angst gehabt, ob dann am Hang wohl alles so geht, deshalb das Krone mit 2,4m optimal.
Das örtliche LGH war leider nicht im Standen ein Pöttinger 2,65 zum Vorführen zu organisieren....
Das Krone läuft bei mir wirklich problemlos, sind zu zweit, mähen aber gesamt nur 33ha pro Jahr.


rotfeder antwortet um 05-07-2013 20:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
pöttinger oder krone
Hallo!
Das bessere Mähwerk ist hier das Krone, das Pöttinger ist mit etwas Ö-Patriotismus aber auch problemlos zu nehmen. Oft entscheidet sowas der Händler, indem der Lieblingshändler nur das eine oder das andere verkauft.


sharp antwortet um 07-07-2013 09:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
pöttinger oder krone
Hallo
Wieso soll Krone besser sein?
Hab selbst ein novadisc350 und ein Novacat 306F und bin von der Leichtzügigkeit und vom Eigengewicht begeistert.
Habe noch nie gehört das Krone weniger Kraftbedarf hat sondern immer das Gegenteil. In unserer Gegend sind deshalb sehr viele von Krone auf Pöttinger gewechselt. Pöttinger mäht bei abfallender Drehzahl länger sauber da die Klingen eingespannt sind.
Würde mich sofort wieder für Pöttinger entscheiden.


FraFra antwortet um 07-07-2013 13:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
pöttinger oder krone
hatte krone und jetz pöttinger


das krone lief ohne störung

beim pöttigner ging das (pferdeheu) graß nicht mehr durch vorne! (stopfer)
die äuseren schwadtrommeln wickelten noch nicht abgeschnittenes graß (traktor abgewürgt)

beim eingraßen schmeist das novadisc das gras seitlich links und rechts raus

abgebrochene schwadscheiben (kein einbrand beim schweißen)

das mit den eingespannten klingen is angenehm beim klingen schärfen -sonst nur nachteile!
bei fremdkörperkontakt beschädigt es die klingenrückseite!
so ein pfusch müsst normal auf einer z b welser messe mal gezeigt werden

ladewagen immer wieder pöttinger(pöttinger und krone am hof)
mähwerk kann mich nicht überzeugen


Harrypotter antwortet um 07-07-2013 14:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
pöttinger oder krone
Servus habe jetzt auch ein Krone AM 323, bin sehr zufrieden ist vieleicht schwerer als Pöttinger aber viel leichtzügiger!!!
Hatte vohrer ein Pöttinger!! Hatte viel Probleme daher habe ich mir ein Krone gekauft"""
Beim Pöttinger war nach 3 Jahren das Winkelgetriebe kabutt, ein Lager wahr beim inneren Mähscheibe kabutt, Schweißnaht vom anbaubock wahr eingerissen _______wusste nicht das ich irgendwo angefahren bin, Beim sehr langen Kleegrass haben die Keilriemen zum rutschen angefangen!! ((( Beim Krone keine Keilriemen sondern Kardanwelle))
Mann sollte nicht immer das Österreichische Produkt loben sondern andere auch!!! Bei uns schwärmt jedere nur was alles das Lagerhaus hatt!!! Mäh jetzt mit dem Krone 8 Jahre ungefähr 380ha/Jahr und hatte noch kein próplem aussa als Verschleissteil Mähklingen!!!!!!!!!!!
Pöttinger hatte mit 3 Jahren zum Pähren angfangen!!!
Kauf da Krone bist a Kaisa!°!
So lautet meine einschätzung


rotfeder antwortet um 07-07-2013 20:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
pöttinger oder krone
Hallo, sharp!
Man könnte es erklären, warum Krone besser ist als das Pöttinger allerdings füllt das einige Maschinschreibseiten. Man muß es einfach so hinnehmen, genauso wie die spanische Nationalelf besser ist wie die österreichische. Hauptsächlich liegt es an der Materialqualität sprich besser verdichteter Stahl vor allem bei Verschleißteilen. Darum ist es auch schwerer obwohl es eigentlich nicht größer ist. Weiters hat es gleichlaufende Scheiben, während Pöttinger paarweise zusammenlaufende Scheiben hat. Das wirkt sich auf Schwadbildung und Wickelneigung aus. Und das stehend abstellen ist auch ein großer Vorteil, da das Anhängen viel einfacher ist um nur einige Punkte zu erwähnen. Ich selber habe aber kein Krone.


Dreisamtaeler antwortet um 09-07-2013 20:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
pöttinger oder krone
Hallo,
na ja, hab auch schon gegenteiliges zu der Materialqualität von Krone gehört.
Vor einem Jahr stand ich vor gleicher Entscheidung. Haben hier nen Händler der beide Maschinen vertreibt. Er meinte das Pöttinger wäre momentan das bessere.
Wegen des geringeren Gewichts habe ich mich für Pöttinger entschieden, da die meisten Flächen bei mir am Hang sind. Habe die Entscheidung bisher keineswegs bereut.
Meine Entscheidung hat auch nichts mit Ö- Patriotismus zu tun, da ich aus Deutschland komme.

Ach wegen der Riemen: haben nun nahezu 40 Jahre Mähwerke mit Riemen und wenn einer rutschte lag das nur an der Riemenspannung. Wenn das wirklich ein Problem wäre, dürfte z.b. kein Mähdrescher oder Zapfwellenbetriebener Holzhäcksler einen Riemenantrieb mehr haben, da diese Maschinen Tag täglich unter Vollast laufen!

Gruß Dreisamtaeler


MUKUbauer antwortet um 09-07-2013 20:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
pöttinger oder krone
Ich hab selber einen Krone Schwader - und da fallen Teile ab die eigentlich nicht abfallen dürften von der Belastung her, auch wurden die Teils auf Garantie getauscht, selbes Spiel von Vorne,
Löcher werden zu Länglöchern etc. Schweißnähte am Tastrad lösen sich auf etc.
Also ich bin von Krone alles andere als begeistert

@ Frafra - zu den Messern, wir haben ein Mähwerk BJ 2003 das hat die von dir genannten Messerschwächen, das 2te ist 2012 und läuft Reibungslos, die Messer halten auch weit länger, es mäht besser weil die Klingen länger sind - wann die Mähscheiben umgestellt wurden kann ich dir nicht sagen ...

Haben aber kein Novadisc - vielleicht ist dort ja wieder anders ...




rotfeder antwortet um 09-07-2013 21:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
pöttinger oder krone
Hallo!
Ja, man darf von einer Maschine nicht auf eine andere schließen. Ich halte auch Schwader, Kreisler, Ladewagen usw. von Pöttinger für besser als die von Krone nur eben nicht den Scheibenmäher aber ist auch nur meine Meinung und ganz unverbindlich.


Dreisamtaeler antwortet um 10-07-2013 08:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
pöttinger oder krone
Hallo,

Man bedenke auch das Schnittbild bei Krone. Bei fast jedem Test in der Fachpresse hat Krone Schlecht bis Hundsmiserabel abgeschnitten. Habs auch bei Kollegen gesehen die mir dies bestätigten. Liegt denke ich auch am Bestand und der Einstellung des Mähwerks.

Gruß


Bewerten Sie jetzt: pöttinger oder krone
Bewertung:
5 Punkte von 4 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;406516




Landwirt.com Händler Landwirt.com User