Wundstarrkrampf beim Rind

Antworten: 3
Omer 15-06-2013 22:30 - E-Mail an User
Wundstarrkrampf beim Rind
Hatte schon jemand mal so einen fall? Habe gerade so einen fall und mich interresiert was ihr dagegen unternommen habt. Tierarzt hat es sich schon angesehen und infusionen und Spritzen verabreicht.


Restaurator antwortet um 16-06-2013 10:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wundstarrkrampf beim Rind
hab das bei einem schaf gehabt. nach einer überstandenen euterentzündung hat sich plötzlich tetanus entwickelt. geholfen hat eigentlich nichts mehr und wie das schlucken zum problem wurde (kieferklemme) hab ich sie erlöst. der nächste schritt wär ersticken bei vollem bewusstsein gewesen.
solange sie nicht solche symptome aufweist hast a 70%ige chance das deine kuh durchkommt.
selber unternehmen kannst eigentlich gar nichts ausser den gesamten bestand gegen tetanus vorbeugend zu impfen. ziegen sind da übrigens am anfälligsten von allen bauernhoftieren.
wahrscheinlich ist es dir eh bekannt: tetanus auslösende bakterien kommen überall vor und sind anaerob, d.h. sie vermehren sich nur in sauerstoffloser umgebung (typisch: stichkanal durch nagel oder dorn mit dem das bakterium eindringt. der körper verschliesst die einstichstelle und im stichkanal herrscht dann sauerstofffreies klima > bei blutenden wunden ist das risiko der infektion stark herabgesetzt).
die bakterien scheiden dann ein gift aus. dieses nervengift wandert über die nervenzellen zum rückenmark und gehirn. dort wird die feinsteuerung der muskeln ausgeschalten, sprich die muskeln ziehen sich volle kanne zusammen und die möglichkeit des lockerlassens fehlt.
wie gesagt: dagegen kannst du gar nichts machen und der tierarzt auch nur bis zu einem gewissen punkt weil es kein gegengift gibt.
alles gute für das tier


ZT325 antwortet um 16-06-2013 21:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wundstarrkrampf beim Rind
Hallo Omer

Wir hatten sowas bei einer Kalbe. Mein Rat sofort erlösen.
ZT325



Omer antwortet um 17-06-2013 21:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wundstarrkrampf beim Rind
Leider hat sie es nicht überstanden.


Bewerten Sie jetzt: Wundstarrkrampf beim Rind
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;404794




Landwirt.com Händler Landwirt.com User