Antworten: 2
Jander 22-03-2013 20:57 - E-Mail an User
@ golfrabbit
Hallo golf

Ich bin auf der suche nach einem Ladewagen zum eingrasen .
Wir hatten bisher Steyr mit Nachlauf pick-up. Ein Problemloser Ladewagen.
Wir möchten jetzt aber eine Vorlauf pick-up weil die am Ende der Mahd nichts liegen lässt.

Beim durchsuchen des Archivs bin ich auf einen Beitrag von Dir gestossen in dem Du kein gutes Haar an der Vorlauf pick-up läßt.
Bitte erkläre mir das genauer.

Natürlich sind auch alle anderen Teilnehmer eingeladen Ihre Meinung dazu zu äussern

Besten Dank
Jander


Efal antwortet um 22-03-2013 22:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
@ golfrabbit
Hallo Jander

Heut zu Tage haben fast alle Ladewagen,Häcksler oder Rundballenpressen Hersteller eine Vorlaufende Pick-up.
Mir fallen zur Zeit nur die kleinere LW-Baureihe von Gruber und Schuitemakker ein die noch eine gezogene Pick-up haben.

Jede Bauart wird seine Vorzüge haben, aber die vorlaufende Pick-up hat vorallem Vorteile,
*bei schweren Futter z.b.: Grünfutter & Silage (wird auch der grössere Absatzmarkt sein)
*Schnellere Ladegeschwindigkeit: Pick-up wird mit zunehmender Futtermenge eher nach unten gedrückt, daher trotzdem saubere Rechenarbeit,
*Hoher Durchsatz: Futterfluss nicht im Gegensatz zur Fahrtrichtung, und Pick-up hebt bei Überforderrung nicht vom Boden ab.

Meiner Meinung, der größte Nachteil der gestossenen Pick-up ist das steile Bergab-laden, den da kann es vorkommen das es das Futter nach unten vorwärts wirft, und nicht ins Förderaggregat aufgenommen wird.



golfrabbit antwortet um 23-03-2013 15:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
@ golfrabbit
@Jander
Bei der Überschrift kam gleich mein schlechtes Gewissen zum Vorschein: "Wos hob i eppa iatz wieda ausgfress´n?"

Wegen der Vorliebe für die Nachlauf-Pickup: Habe selber keinen Anhängeladewagen, sondern fahre mit Reform-Muli mit Aufbau LW und der normalen Reform Pickup System Weichel(altbewährt, aber absolut schei.e zum Zinkentauschen). Bin mit der Rechqualität tadellos zufrieden, nimmt eigentlich alle Ladegüter sauber auf, der Rest am Ende ist normalerweise minimal, bei sehr kurzem Gras(Herbst) aber manchmal lästig - aber bei gelegentlichen Fahrten mit Pöttinger Boss mit Vorlauf-Pickup hätte ich alles andere als einen Vorteil gesehen, kann aber auch am Unvermögen des Fahrers(meinereiner) gelegen haben. Da vom kompakten Schlepper(korrekt: Transporter) verwöhnt, nervte mich schon die umständliche Rangiererei und die Narbenschäden von Traktor mit LW, aber soviel ich auch bei anderen beobachten konnte, sollte eine Vorlauf-Pickup mindestens 5, besser bis zu 7 Zinkenreihen und eine Niederhalterolle aufweisen, sowie relativ schnell laufen um saubere Arbeit abzuliefern. Gruber ladet auch Heu sehr schonend und Schuitemaker wäre deshalb mein Favorit, da er in allen Tests durch extrem saubere Aufnahme glänzt und es als einziger schafft Messer, Rotor und Nachlauf-Pickup zu kombinieren(baut daher bei gleichem Volumen um gut einen Meter kürzer).
Aber wie gesagt: nur meine Meinung
Hannes



Bewerten Sie jetzt: @ golfrabbit
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;393453




Landwirt.com Händler Landwirt.com User