Bürgerforum: Der getäuschte Konsument, Lebensmittelskandale

Antworten: 2
Muuh 05-03-2013 11:24 - E-Mail an User
Bürgerforum: Der getäuschte Konsument, Lebensmittelskandale
Heute Abend live aus dem ORF-Zentrum: BÜRGERFORUM
Der getäuschte Konsument - Lebensmittelskandale und kein Ende


helmar antwortet um 05-03-2013 11:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bürgerforum: Der getäuschte Konsument, Lebensmittelskandale
Ich bin beim letzten Bürgerforum gewesen......wenn jemand hinfährt, und einen Sitzplatz bei den Fragestellern ergattert hat, Vorsicht wenn um das Statement gefragt wird.........den Politikern nicht ganz genehme Fragen viel sanfter formulieren, sonst hast von der Regie her keine Chance. Wirklich vergraulen will man die Politiker nicht..
Mfg, Helga


Christoph38 antwortet um 05-03-2013 13:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bürgerforum: Der getäuschte Konsument, Lebensmittelskandale
Getäuscht wird nur der unmündige Konsument.
Der mündige Konsument kann beim Produktpreis diverser Dumpinglebensmittel bereits erkennen, dass hochwertige Zutaten nicht enthalten sein können und Arbeitskosten auf ein Minimum gedrückt wurden.

Die Überlegungen gelten bei anderen Produkten auch:
Kürzlich beim KIK eine Mütze gesehen um 2,99. Wer bei diesem Produkt glaubt, dass beim Material alle erdenklichen ökologischen Standards eingehalten und im Erzeugerland fairste Arbeitsbedingungen herrschen, dem ist nicht zu helfen.



Bewerten Sie jetzt: Bürgerforum: Der getäuschte Konsument, Lebensmittelskandale
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;390305




Landwirt.com Händler Landwirt.com User