gezogener Einkreiselschwader

Antworten: 4
siw5 18-02-2013 20:31 - E-Mail an User
gezogener Einkreiselschwader
Hallo!
hat von euch jemand Erfahrung mit so einem Gerät im steileren Gelände? Gelände noch mit einem Traktor befahrbar, allerdings grenzwertig. Ich denke an einen Pöttinger Eurotop 421 N. oda an ledigliche andere Marke, die eine gezogene variante verspricht.

Also, hat jmd Erfahrungsberichte, auch auf sehr kleinen, umständlichen Flächen vl?


bergbauer_1 antwortet um 18-02-2013 21:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
gezogener Einkreiselschwader
Hallo,

habe einen Pöttinger 421, im Gelände kein Problem, auch mit kleinen Traktoren oder Mähtraktor. Ausser bei sehr unebenen, hügeligen Gelände bleibt auf Grund des Kreiseldurchmessers mehr liegen bzw. kann er "kratzen". Bei entsprechender Wendigkeit des Zugfahrzeuges auch bei kleinen Flächen kein Problem. In der Schichtenlinie sehr gut, große Bereifung, sehr stabil.

lg bergbauer


pretti antwortet um 18-02-2013 23:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
gezogener Einkreiselschwader
hab seit einen jahr einen claas 470T bin damit sehr zufrieden. bin vorher öfter mit nen 421A von pöttinger gefahren, sonst hät ich nie getraut eine gezogene version zu kaufen. geht im hügeligen gelände auch mit kleinen traktoren, vorallem bei kleinen flächen bist mit einen kleinen traktor unschlagbar, vorausgesetzt du kannst anhänger schieben. bezüglich krazen: je größer der kreiseldurchmesser ist desto schlechter ist halt die anpassung bei mulden usw. aber das tandemfahrwerk gleicht eh vieles aus. fahre meistens mit einen steyr 188 damit (28PS)
lg pretti




 



andreasried33 antwortet um 19-02-2013 07:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
gezogener Einkreiselschwader
Hallo siw5,

zu deiner Frage: mein Schwader Kuhn GA 4121 ist mit ca 540 kg schon recht schwer für den Traktor, aber mit ein wenig Hausverstand ist das auch im Gelände kein Problem. über eine gezogene Schwader habe ich schon nachgedacht, aber dann über den 2-Kreiselschwader mit 6m ABB. Wie schon von den Vorschreibern erwähnt hätte wohl diese Maschine aufgrund der geringeren Kreisel-dm die bessere Rechqualität bei besserer Bodenanpassung. Ist ein 2-Kreiselschwader bei dir nicht möglich? Der Grund warum wir uns dann doch für den angebauten Schwader entschieden ist dann doch die bessere Wendigkeit bei ungünstigen, spitzzulaufenden Feldstücken gewesen.

mfg awerl




mosti antwortet um 19-02-2013 22:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
gezogener Einkreiselschwader
hallo siw5: bin begeistert vom gezogenem fella 425hydro (ca 550kg), fahr mit´m holder A60 bis 35% locker, im steilerem gelände müßte retour-talwerts gewendet werden sonst schiebts dich hinten raus. bei mittleren flächen brauchst nie revisieren. bei leichter hanglage reichen 30ps hinterrad. einfach mal probefahren. Unbedingt tandemachse und stützrad!!! lg mosti



 


Bewerten Sie jetzt: gezogener Einkreiselschwader
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;387780




Landwirt.com Händler Landwirt.com User