Antworten: 8
hermannn2 13-02-2013 22:46 - E-Mail an User
Traktor kauf
Hallo alle beisamen , möchte mir einen pflege u. grünlandtraktor kaufen. hauptarbeit were düngerstreuen pflanzenschutz u. sämtliche geündlandarbeiten (mähen zetten schwaden), hab zur zeit eine jd 5070m od einen argroplus 410 was haltet ihr von diesen danke


mosti antwortet um 13-02-2013 23:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktor kauf
hallo hermann: wer wird dauernd reifen wechseln. pflegetraktor braucht hackfruchträder, für grünland solltens breit und bodenschohnend sein. deutz ist gut, ist agroplus deutz???


Zellerjo antwortet um 14-02-2013 10:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktor kauf
wie viel möchtest du ausgeben?
ist dir ein MF zu teuer?



beatl antwortet um 14-02-2013 11:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktor kauf
über den 5070 M weis ich nicht viel, überleg dir den R. Beim agroplus: hab ich selbst auch getestet, einige in der Umgebung haben ihn gekauft. Getriebe und Zapfwellengeschwindigkeiten waren hart zu schalten. Mehr als 2000 h hat kein getriebe gehalten (45/45 lastschaltgetriebe)
mfg
beatl


MUKUbauer antwortet um 14-02-2013 11:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktor kauf
In der PS Klasse brauchst keine Pflegeräder
ein 16.9 aka 420iger geht mit 1,5m Spur sogar in eine 70iger Maisreihe gut rein - und das Past schon gut als Kompromiss Bereifung
Ich würd auch eher auf den R von JD gehen ...



johndeere_5720 antwortet um 14-02-2013 18:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktor kauf
Hallo hermann

Würde sagen hängt auch viel davon ab, wie sehr du auf schnickschnack stehst. Aber meines Erachtens muss es kein R sein, der Fahrkomfort etc. ist beim M genauso gegeben wie beim R.... Und naja über andere Sachen wie Hubkraft oder Vollrahmen etc. muss man selbst entscheiden..

Vobei der deutz sicher auch eine gute Maschine ist.

mfg da johnny


misches antwortet um 14-02-2013 20:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktor kauf
Keine Pflegeräder????

Im Grünland mit nem Traktor mit rund 5000kg Eigengewicht JD 5R mit 420er rumgurken ist auf dauer nix für die Grasnabe und mit 150er Spur hast du quasi null einschlag da brauchst du eine 210er Spur


Fergi antwortet um 14-02-2013 21:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktor kauf
Wen du in deiner nähe einen MF Händler hast, solltest du dir den MF 5410er ansehen, (bei den anderen wird die zeit schon knapp, diese sind bis auf einige stücke ausverkauft) oder du wartest auf die neuen MF 56o8- 5610er, diese müsten im märz nach österreich kommen. MF hat mit den 5000ßern eine sehr gute Serie im Programm, kein anderer kann dir in dieser Klasse mehr bitten. Einfach probefahren und dann wirst du ja selber sehen wo der unterschied ist.


Modellbauer antwortet um 22-02-2013 11:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktor kauf
Hallo
Ich würde eher zum John deere 5100 R tendieren ist von der Qualität besser wie der agropolus
Bin selber beide Probegefahren bei 1.50 spur bei beiden ziemlich gleicher lenkeinschlag
Beim John deere ist allerdings das getriebe meiner hinsicht nach besser
Dafür wieder beim Deutz die beleuchtung und eine gr. kabine
Will jetzt keine Marke bevorzugen oder vernachlässigen ist nur meine meinung

Mfg Michl


Bewerten Sie jetzt: Traktor kauf
Bewertung:
1.5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;386832




Landwirt.com Händler Landwirt.com User