Fahren mit Pflanzenöl

Antworten: 3
mercedessl350 11-02-2013 22:22 - E-Mail an User
Fahren mit Pflanzenöl
Hallo LandwirteSeit vorigem Jahr fahre ich meinen wunderschönen Mercedes 500sec umgebaut mit Om603 Dieselmotor und professionell umgerüstetes Filtersystem mit reinem Rapsöl. Die Autoiwerkstatt Unicar in Aachen, die mir das Heizfiltersystem instalierten verkaufen seit Beginn diesen Jahres leider kein Rapsöl mehr.Rapsöl ist mit extra Steuern versehen derart teuer geworden, so das sich mein Okoprojekt nicht mehr lohnt.Scheinbar will man nicht das die Umwelt geschont wird. Jeder soll Diesel verbrennen und krebserzeugende Stoffe in die Luft blasen.Nun habe ich gehört das Landwirte keine Kraftstoffsteuern zahlen müssen. Vielleicht hat jemand von euch Interesse, um einen coolen Klassiker umweltfreundlich zu fahren.Schaut mal bei Mobile.de Inserat 170537194 viele GrüßeJens LimanPS Ich bin ab Dienstag 12.02.2013 in Norddeutschland (Itzehohe bis Husum) unterwegs und würde gerne wissen ob es dort noch Pflanzenöltankstellen gibt



Jophi antwortet um 12-02-2013 18:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fahren mit Pflanzenöl
Hallo !

Landwirte müssen sehr wohl auch die Steuer zahlen, nur für das Pflanzenöl welches im Schlepper für ldw. Arbeiten verbrauchen, können sie einen Antrag auf ( Teilweise) rückzahlung stellen.

Also, unversteuerten Sprit im Straßenkreuzer verjuken, is nich.


Obersteirer antwortet um 12-02-2013 19:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fahren mit Pflanzenöl
@Jophy Hallo und auch das heuer das letzte mal. Gruss Obersteirer




mercedessl350 antwortet um 15-02-2013 09:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fahren mit Pflanzenöl
Vielen Dank für die Info

viele Grüße
Jens


Bewerten Sie jetzt: Fahren mit Pflanzenöl
Bewertung:
3 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;386429




Landwirt.com Händler Landwirt.com User