Antworten: 2
stephan8728 08-02-2013 07:54 - E-Mail an User
Gülle schäumt!!!
Aus welchem Grund kann sich soviel Schaum auf der Gülle im Güllekeller bilden ???
Was kann man dagegen tun???
lg


Jörg64 antwortet um 08-02-2013 13:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gülle schäumt!!!
Ein Grund dafür kann sein, dass deine Viecher zu viel Stärke gefüttert bekommen. Maissilage und Getreide. Die Verdauung ist dann möglicherweise nicht synchron. Das Verdaute wird nachverdaut und drum schäumt´s.

Du solltest dann den Stärkegehalt deiner Futterration senken. Gegen den Schaum kannst Du 5 Ltr. Rapsöl (Salatöl geht auch) pro 100m³ Gülle einrühren. Dann müßte erst mal Ruhe sein.

Bauerngirgl


JohnHolland antwortet um 08-02-2013 20:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gülle schäumt!!!
das mit dem öl funktioniert nicht schlecht.... das öl bricht die oberflächenspannung der gülle, schaum fällt in sich zusammen; gib in ein glas wasser und seife und rühren bis es schäumt, einige tropfen öl dazu und der schaum ist im nu weg!



Bewerten Sie jetzt: Gülle schäumt!!!
Bewertung:
3.33 Punkte von 3 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;385747




Landwirt.com Händler Landwirt.com User