Pöttinger Rundballenpresse

Antworten: 2
Maurachbauer 05-02-2013 10:09 - E-Mail an User
Pöttinger Rundballenpresse
Wer hat Erfahrungen mit einer Pöttinger RP 3200 und einer Wolagri FW 10 Wickelmaschine?


JohnHolland antwortet um 06-02-2013 06:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Pöttinger Rundballenpresse
...italienisches gespann.... Pöttinger 3200 wurde von galignani in italien gebaut, ich denke das sagt bereits einioges aus! pressdichte ziemlich gering, technisch anfällige maschine; wolagri wickler ist in ordnung; nimm einen mit 2 profilierten angetriebenen walzen! ältere wolagris hatten eine glatte antriebswalze


fgh antwortet um 06-02-2013 11:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Pöttinger Rundballenpresse
So schlecht ist sie auch wieder nicht. Profigerät ist es keines, kostet ja auch viel weniger.
Die Pressqualität ist bei angenmessener Fahrgeschwindigkeit nicht um soviel schlechter und das sie technisch anfällig ist, höre ich auch zum ersten Mal. Unweit von mir fährt einer mit dieser Presse mit einem 93Geo sogar ein wenig im Lohn (hat so 6-700/Jahr für sich selbst zum Pressen) und macht halt im Lohn "ein paar" (ca. 1000 /Jahr). Ist mit der Presse eigentlich sehr zufrieden und auch von den Kunden hört man nicht wirklich was schlechtes.



Bewerten Sie jetzt: Pöttinger Rundballenpresse
Bewertung:
5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;385203




Landwirt.com Händler Landwirt.com User