fließbandabfertigung

Antworten: 18
freidenker 02-02-2013 14:19 - E-Mail an User
fließbandabfertigung
hallo,

anbei ein video zum thema. Leider wird ja oft auf die nichtmonetären kosten vergessen beim preis-leistungsverhältnis...

mfg
 


Preuner_94 antwortet um 02-02-2013 20:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
fließbandabfertigung
WOW !!

Wahnsinn!


AnimalFarmHipples antwortet um 02-02-2013 23:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
fließbandabfertigung
Guter Film.
Bedrückend.
Leider alles echt.



mosti antwortet um 02-02-2013 23:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
fließbandabfertigung
nicht nur agrar-wahnsinn, sondern insgesammt ein wahnsinn; und das schlimmste, jeder der nicht dabei ist wird zum außenseiter!!!!!!!


AnimalFarmHipples antwortet um 03-02-2013 01:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
fließbandabfertigung
Naja, von irgendwelchen Sturmis als Außenseiter verspottet zu werden ist ohne weiteres auszuhalten ;-)

Was ich mich schon länger frage, ist :

Ich bin Vegetarier weil mir auch das "glückliche Schnitzel" leid tut.
Ich tu mir schwer mit Milchprodukten, weil Stierkälber und ausgediente Milchkühe ja ebenfalls zum Schlachter gehen.
Und selbst das Freilandhuhn landet irgendwann im Suppentopf.

Die Frage ist, ob es nicht auch möglich wäre, tierische Produkte auf den Markt zu bringen, wo die Kosten einer "würdigen" Altersversorgung der tierischen Erzeuger im Preis mit einkalkuliert sind ?
Glaub ich wär nicht der einzige der dafür gern etwas mehr auf den Ladentisch legt.


xande8011 antwortet um 03-02-2013 08:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
fließbandabfertigung
Ist schon erschreckend wie die Menschen mit Tieren umgehen, wenn bei mir eine MK,Kalb etc. Krank ist wird sich gleich um das Tier geschaut oder der Tierarzt angerufen .

Aber die bekommen es ja gar nicht mit bei so einer Maßenabfertigung und "super Technik".


soamist2 antwortet um 03-02-2013 08:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
fließbandabfertigung
dass es in einem forum in dem sich hauptsächlich landwirte herumtreiben einen aufschrei gibt wenn ein - wohlgemerkt -nutztier geschlachtet wird sollte nicht minder zu denken geben.

wäre der mensch nicht zum fleischfresser geworden wäre sein platz in der nahrungskette vermutlich ein anderer. diese erkenntnis ist so neu wie eine zeitung von gestern




HBler antwortet um 03-02-2013 09:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
fließbandabfertigung
auch ZUCKER macht dick !
die Veggiedame, welche in der Ferkelschutzkorb Debatte vorgeführt wurde, ist das beste Beispiel dafür.
Ansonsten gefällt mir der Film grundsätzlich, auch die Einspielung vom Klopapierverkauf.
Gab es früher Klopapier ?
Welche riesige Resourcenverschwendung in meinen Augen.


freidenker antwortet um 03-02-2013 11:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
fließbandabfertigung
@soamist2

wenn ich dich richtig verstehe ist würdevolle agrarwirtschaftt eine träumerei?
manchmal hab ich den eindruck als wäre unser technischer fortschritt meilenweit unserer geistigen entwicklung voraus.

mfg


fgh antwortet um 03-02-2013 11:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
fließbandabfertigung
Nicht gerade schön zum Ansehen... aber wie tria schon gesagt hat, wurde hier auch bewusst Material so aufbereitet, dass noch schlimmer aussieht als es ist.

Realität ist es auch, eine derartige Hendelfangmaschine habe ich in Form einer selbstfahrenden Arbeitsmaschine beim örtlichen LGH in der Werkstatt gesehen nur mit einer zusätzlichen speziellen Belichtung die die Hendel angeblich anzieht, damit sie freiwillig in die Maschine gehen bzw. nicht davon laufen... ob's stimmt...?

Was es hilft Vegetarier zu sein, verstehe ich nicht... schon mal gesehen wie es auf diversen Plantagen in den armen Ländern abläuft? Und da ja auch eine Pflanze Leben ist, ist es weniger schlimm einer Pflanze das Leben zu nehmen....?


AnimalFarmHipples antwortet um 03-02-2013 12:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
fließbandabfertigung
Wollte jetzt hier eigentlich nicht die zigste Diskussion über Vegetarismus lostreten, sondern hab lediglich gefragt ob es wirtschaftlich machbar wäre, tierische Produkte so wie von mir vorgeschlagen auf den Markt zu bringen.

(Und nein, fgh, für Pflanzen reicht meine Empathie dann doch nimmer; da bräuchten wir ja sowas wie Walkiemen und die Luft müßte voller Krill sein; obwohl: man kann sogar eine Zeitlang nur von Luft und Liebe leben, das hab ich schon paarmal gehabt ;-)


NiN antwortet um 03-02-2013 13:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
fließbandabfertigung
Bei der Masse, die "über Nacht" aus so einer Hühnermasthalle raus müssen, ist klar, dass es manchmal etwas rauer zugeht...

Auch bei den Schlachtungen läuft nicht immer alles glatt; aber das liegt auch an der Masse, denn nach der 1000sten Sau innerhalb von 4 Stunden, arbeitet man einfach monoton dahin, und ist mit dem Kopf auch manchmal ganz woanders. Da achtet man dann nicht mehr wirklich, ob die Betäubung wirklich "gesessen" hat...vor allem mit jeder Verzögerung beim Stechen, verzögert sich auch die komplette Schlachtlinie. Und da ist heute in großen Betrieben der Druck aus der Chefetage relativ groß, daß man nicht 20 Leute "stehen" hat...

Zum Thema Veggies und Co muss ich sagen, daß ein städtischer standardkonsument auch als Veggie eine miese Ökobilanz hat! Und über die pflanzlichen Produkte aus aller Herrenländer, ist schon wie fgh schrieb, auch einiges zu berichten....


__joe007 antwortet um 04-02-2013 21:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
fließbandabfertigung
Gut gesponserter Film, der die welt der Fleisch und Tierprodukt - Veredelung soo grausam hinstellt.

Aber wie schon erwähnt: Jeder kann das Fleisch bzw. dei Nahrung kaufen, die er will. ( Vegan, Bio, Direktvermarkter, alles hat den zugeordneten Preis )

Abschließend sage ich nur eins: Ich will mein Schnitzel essen, und keine Beziehung aufbauen, die Vorschriften und Auflagen sind heutzutage so eng, dass ich mir keine Sorgen mache,..


Hirschfarm antwortet um 04-02-2013 21:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
fließbandabfertigung
Man kann Massentierhaltung genausogut positiv in den Medien rüberbringen wie im Link. Ist zwar nicht deutsch doch alleine das zuschauen macht Spaß. So wie die Karenanna Knopper die Hollaenndischen Bauern vermarktet , sowas würde ich mir von der Ama oder der Kammer auch erwarten.
Frisch , jung , fröhlich , positiv mit guter Musik unterlegt, schön zum anschauen und vor allem ohne Vorurteile.

mfg

p.s.: Das Leben und Sterben funktioniert ja eigentlich immer wie ein Fließband. Für die einen laufts schneller, für die anderen langsamer, und am Ende des Tunnels ist immer Licht .
p.p.s.: Auch die anderen Land van Limburg Beitraege sind sehenswert wie man für die Bauern positive Imagewerbung machen könnte.
 


freidenker antwortet um 05-02-2013 00:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
fließbandabfertigung
Hallo,

für mich am Video ist das interessante eigentlich die Mensch-Tier Beziehung. Natürlich kann man die verdrängen und das Fleisch aus dem supermarkt als Stück Ware betrachten. So mach ich das auch die meiste Zeit. Allerdings geht da schon auch ein Stück Bewußtsein verloren.
Ein weiterer provokante Punkt ist ob man als Mensch nicht schon selber Nutztier in dieser Ökonomie geworden ist oder schon immer war und ob das in Zukunft auch so bleiben soll.

mfg


Fallkerbe antwortet um 05-02-2013 07:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
fließbandabfertigung
@hirschfarm,
das video ist wirklich gut gemacht, gefällt mir.

Und jetzt könnte man man betrachten, wo der unterschied von diesem Holändischen image zum Österreichischen LW image liegt.




MF7600 antwortet um 05-02-2013 09:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
fließbandabfertigung
@hirschfarm
absolut richtig, genau so gehört image betrieben!!
moderne realität statt märchenhafter nostalgie!!

wenn man märchenhafte nostalgie der restlichen bevölkerung als realität vorgaukelt darf man sich nicht wundern wenn dann die bevölkerung märchenhafte nostalgie einfordert!!!
und dann beginnt wieder das große gejammer das so keine produktion möglich ist.


MF7600 antwortet um 05-02-2013 09:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
fließbandabfertigung
hier mal was in deutsch
 


Bewerten Sie jetzt: fließbandabfertigung
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;384545




Landwirt.com Händler Landwirt.com User