Tragkraft Ladewägen?

Antworten: 11
mario844 01-02-2013 15:54 - E-Mail an User
Tragkraft Ladewägen?
Hy kann mir jemand sagen was ein 15 oder 20 kubic Ladewagen ca aushällt...

Ich möchte mir nen alten niederen Ladewagen umbauen für einen Baggertransport(mit zubehör hatt der bagger 3 to)

Ist das möglich? Die Miststreuer sind mir zu hoch da bräuchte ich auch Rampen dafür...
Bitte um Tipps
Danke Mario


walterst antwortet um 01-02-2013 16:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragkraft Ladewägen?
wenn Du verraten würdest, ob es ein 15m³ oder ein 20m³ Ladewagen ist und welche Marke und Type, dann könnte man der Sache näher kommen. Denn ein leichter 15er wird halt nicht das aushalten, was ein 20er Silierer tragen kann. Bereifung?


mario844 antwortet um 01-02-2013 16:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragkraft Ladewägen?
Hy ich hab noch keinen bestimmten in aussicht...
aber Fella und Pöttinger haben niedrige gebaut wo der Rahmen ziemlich tief sitzt...

aber die sind meist so 15-16 kubic was ich gesehn habe... die Steyr sind mir wieder zu hoch..aber sicher stabil...

ich denk der Rahmen hält es schon bei den alten wägen aber die Achse??
was meint ihr?? jedenfalls soll es ein alter billiger sein und nicht all zu gross..

Danke Mario



walterst antwortet um 01-02-2013 16:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragkraft Ladewägen?
die 15er machen das von der Achse her zumindest theoretisch nicht mit. Auch ein Fella Peggy wird zu knapp. Bei den Hamster gibt es welche mit breiterer Achse und etwas abgesenkt bzw. kannst ihn auch selber absenken.
Je nachdem, welche Breite Du für Deinen Bagger brauchst, solltest Du eventuell an einen Miststreuer denken. Alter Kirchner oder Schicht.


mario844 antwortet um 01-02-2013 16:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragkraft Ladewägen?
Danke also ich brauch Mindestbreite 1,5 meter.. das hatt der bagger also 1.6-1,7 wären toll! Umbauen kann ich ihn schon aber ist doch auch wieder viel arbeit... deswegen dachte ich an einen der von der höhe passt und ich ihn nur am Aufbau so mache wie ich ihn brauche....!
Danke


walterst antwortet um 01-02-2013 16:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragkraft Ladewägen?
160cm wirst Du aber bei kaum einem Tieflader zwischen den Rädern unterbringen.


mario844 antwortet um 02-02-2013 12:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragkraft Ladewägen?
Hy die Bergladewägen haben doch ne breite spur oder?
Wenn ich auf Reife höhe komme is auch gut...

Bitte Tipps Danke
lg Mario


mario844 antwortet um 03-02-2013 12:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragkraft Ladewägen?
Hy hab mir nen fella peggy angesehn könnt ich günstig haben aber laut hersteller 2700 kg gesamt ...hält der mehr auch??
was meint ihr? hatt ne 6*6cm achse....
LG Mario



 


schellniesel antwortet um 03-02-2013 13:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragkraft Ladewägen?
Baggertransport klingt so das du damit auch viel auf Straßen unterwegs bist......
dann mit einem getricksten 10km/h anhänger?

Von daher keine Experimente!
Achslasten Hzg, ect beachten dann kannst auswählen. rein von Optischen her würde ich mir auf meinem 15er Hamster keine 3t laden trauen das 40er formrohr als Achse wäre mir doch schon sehr mickrig ganz zu schweigen von der Bereifung die dann auch der Traglast angepasst werden sollte.....

Hast keinen Kipper wo der drauf passen würde?

Nur so zur Anregung! Sicher auch nicht optimal aber du bist wenigstens Gesetzlich im Rahmen und musst nicht wirklich was basteln!

http://www.youtube.com/watch?v=qCa0WfafqLs

mfg Andreas



mario844 antwortet um 03-02-2013 14:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragkraft Ladewägen?
Hallo Andreas

ne der hatt ne 6 cm Achse drin gebremst....
kipper hab ich schon aber leider sehr hoh und gross da müsst ich mir teure rampen zulegen und so dachte ich springe ich wie am video auf und ab! Das am video ist ja ein tb175 mit 8 to meiner hatt nur 2.6 tonenen...

Danke für eure tipps LG Mario


Vierkanter antwortet um 03-02-2013 15:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragkraft Ladewägen?
hallo mario!

das mit dem hamster ist ne gute überlegung, jedoch würde ich nicht dazu tendieren, einen bagger drauf zu laden....60er formrohr als achse reicht für den kleinen ladewagen, jedoch meiner meinung nach nicht, um einen bagger zu transportieren, weil ich mal annehme, dass du keine 9 bzw. 10 km/h unterwegs sein wirst....bedenkt man schwingungen bei straßenfahrten (auch ev. schlaglöcher, bahnübergänge, etc.) so schau dir um einen gebrauchten kipper mit auffahrrampe....

ich weiß, auch wenn dein bagger nur ein 2,8tonner ist...

mein motto: kipper kannst du nie genug haben ;) (achtung: ein hauch von ironie dabei)

schönen nachmittag, richard


mario844 antwortet um 03-02-2013 15:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tragkraft Ladewägen?
Danke Richard..

werd mal weiter gucken... leider ist es dringend und soll nicht die welt kosten...

lg Mario


Bewerten Sie jetzt: Tragkraft Ladewägen?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;384386




Landwirt.com Händler Landwirt.com User