Problem mit Batterie

Antworten: 15
hupf 16-01-2013 11:13 - E-Mail an User
Problem mit Batterie
Hallo
Ich habe folgendes problem bei meinen Allzwecktraktor der hat 90Ps und 4,4l Hubraum
das ich alle 1,5-2 Jahre eine Batterie brauche im Sommer gehts noch aber im Winter fängt sie an zu spinnen. Ich fahre mind jeden 2 Tag auch mal Täglich wenn Waldarbeit ansteht. Aber sie ist einfach Fertig... also keine Leistung mehr beim Start= muss mit Ladegeät mithelfen.
Derzeit hab ich 100ah und sogar eine Teurer vesion.

Wie sind eure erfahrungen mit den Batterien ?

Ich hab die wie unten im Link beschrieben...
 


carver antwortet um 16-01-2013 11:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem mit Batterie
Fängt dein Allzwecktraktor mit der Zahlenkombination 80.. an und die Kabinenform mit SK II?

lg carver


321 antwortet um 16-01-2013 11:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem mit Batterie
Ich würde mir einmal die Lichtmaschine, bzw. den Regler einmal genauer ansehen!
Hatte auch mal das Problem mit ständig schwacher Batterie, Regler neu
und der Ladezustand ist wieder o.k.
MfG 321



hupf antwortet um 16-01-2013 12:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem mit Batterie
Nein es ist kein Steyr es ist noch ein Richtiger Case 4240.
Kann es sein das der Lichtschalter spinnt also manchmal spinnt er und man muss in öffter betätigen das er richtig schaltet. Kann es sein das er bisschen Strom zieht und dadurch die Batterie schwächt?


freidenker antwortet um 16-01-2013 12:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem mit Batterie
@hupf

hallo, bei mir spinnt der traktor auch alle 2-3 jahre beim startvorgang in der kalten jahreszeit. Nach einem Batterieneukauf war das problem bisher immer dann wieder für eine zeit erledigt. Anscheinend werden sie für eine immer kürzere Nutzungsdauer gebaut oder schlecht gewartet von mir...

mfg


arnold.reichegger@gmail.com antwortet um 16-01-2013 13:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem mit Batterie
Hatte vor Jahren das gleiche Problem.
Es war ein Wackelkontakt am Anlasser!
Seitdem hält die Batterie.


Gruß
Arni


tiroler antwortet um 16-01-2013 13:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem mit Batterie
ich würde mit einem multimeßinstrument bei laufendem motor bei der batterie die spannung messen
dann siehst ja ob es die batterie aufgeladen wird.zusätzlich mit einem ladegerät die batterie voll aufladen.


Jophi antwortet um 16-01-2013 16:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem mit Batterie
Hallo hupf:

Da sind wir beide ja Leidensgenossen, ich hab leider auch einen 4240 und fürchterlich viele Probleme damit.
Ist das bei Dir auch so schlimm ?
Das Problem mit dem Batterie leerwerden hab ich mit einem Hauptschalter ( Natoknochen ) gelöst, jetzt haben die Batterien schon normale Lebensdauer.


zehentacker antwortet um 16-01-2013 17:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem mit Batterie
Hallo! Ob beim abgestellten Traktor irgendwo Strom verbraucht wird, kannst du leicht testen. Polklemme, egal ob minus oder plus, abnehmen und Prüflampe zwischen Pol und Polklemme halten. Wenn sie leuchtet, dann ist irgendwo Stromverbrauch. 100 Ampere bei 4,4 Liter und 90 PS ist wenig. VW 2,4 l Diesel 75 Ps hat 115 A Traktor 3,2 l 52 Ps 135 A Lebensdauerbatterie über alle Fahrzeuge 5 Jahre, die Marke ist nach meiner Erfahrung egal.


Stonebear antwortet um 16-01-2013 19:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem mit Batterie
Hatte das selbe Problem, schuld war der Starter, das Ritzel drehte sich schwer wir haben dann eine neue Lagerbuchse eingebaut und ordentlich geschmiert und siehe da alles wieder wie Neu.
mfg


harly antwortet um 16-01-2013 19:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem mit Batterie
Ist es eh eine Heavy Duty Batterie die Erschütterungen aushält?

lg
Sepp




MUKUbauer antwortet um 16-01-2013 19:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem mit Batterie
Hallo

Hast die Rechnung noch, auf Batterien ist 2 Jahre Garantie -
außer die billigen vom Forstinger was ich so weiß ...
aber wenn die immer nach 2 Jahre hin ist hat es meiner meinung nach was anderes ...

sonst mal den KFZ Elektriker aufsuchen - wir haben im Herbst bei einem Traktor Batterie getauscht, war noch die erste drin, im Feb wär die Batterie 11 Jahre auf dem Betrieb gewesen
der Traktor läuft aber fast täglich




Jophi antwortet um 17-01-2013 12:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem mit Batterie
@ hupf:

Hast Du meine Mail gekriegt ?


speedy2 antwortet um 17-01-2013 17:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem mit Batterie
Ich habe bei unserem 9094 auch das problem, das er ab ca. 0 Grad nicht mehr angeht, einmal dreht er und dann aus. Er stand bis jetzt immer quasi draußen, offene Hütte, also nur ein Dach. Da hatte ich keine Chance, musste mit dem 15er hinfahren und starthilfe geben (wir haben uns ein ordentliches starterkabel angefertigt, weiß jetzt nicht wie stark, mit dem normalen Autostarkabel keine Chance). Jetzt steht er im Heustadl, also alles rundherum zu und wir haben eine Defa Motorvorwärmung eingebaut und die lasse ich 1-2h heizen und jetzt gehts endlich zum starten (ohne 15er :-).

Keine Ahnung, ob er jetzt eine defekt hat, wir wollten den starter ausbauen, aber die Schrauben des starters zu öffnen ist bei dem Sisu so mühsam, jetzt haben wir es gelassen, im Sommer, also 0 Grad aufwärts geht er normal zum starten, strom zieht er nicht viel, nur das was die Uhr braucht ...


zehentacker antwortet um 17-01-2013 18:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem mit Batterie
Speedy, was sagt der Traktorverkäufer dazu? In den Sechziger Jahren, da hatten manche Fahrzeuge noch eine 6 Volt Anlage, da ist bei einigen Typen so gewesen. Aber im Dritten Jahrtausend.


speedy2 antwortet um 18-01-2013 22:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem mit Batterie
Gar nichts, weil ich ihn nicht gefragt habe ...und werd ihn auch nicht fragen.


Bewerten Sie jetzt: Problem mit Batterie
Bewertung:
4.33 Punkte von 6 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;380183




Landwirt.com Händler Landwirt.com User