Bäume in Nachbars Jungwald gefällt

Antworten: 14
Woodster 12-01-2013 19:11 - E-Mail an User
Bäume in Nachbars Jungwald gefällt

Was macht man mit einen solchen Nachbarn?
Hat Eichen, die an der Grenze standen nicht in seinen Wald, wo eh nur Hochholz steht, sondern in meinen Jungwald gefällt. Ca 15 jährige Eschen, Eichen, Buchen und anderes Gehölz sehen entsprechend aus...



Jophi antwortet um 12-01-2013 19:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäume in Nachbars Jungwald gefällt
Solche Leute lernen am besten, wenn sie an Ihrer schmerzempfindlichsten Stelle getroffen werden.
Am Geldbeutel.


179781 antwortet um 12-01-2013 19:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäume in Nachbars Jungwald gefällt
Wenn das aus Versehen geschehen ist, (kann bei z. B. Fremdarbeitskräften passieren), dann wird sich der Nachbar wohl selbst bemühen eine Schadensregulierung herbeizuführen. Andernfalls den Schaden beziffern und mittels eingeschreibenen Brief schriftlich an den Nachbarn mitteilen. Frist für die Bezahlung sezten und wenn bis dahin kein Geld kommt, an einen Rechtsanwalt übergeben. Anders hast du nur unnötigen Streß und Streiterei.

Gottfried


soamist2 antwortet um 12-01-2013 20:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäume in Nachbars Jungwald gefällt
such dir einen rechtsverdreher der es schön findet sich mit nachbarschaftsstreitereien zu beschäftigen. wenn es zum prozess kommt gibt es in der regel zwei gewinner und zwei verlierer.
die gewinner sind: dein anwalt und der gegnerische anwalt ...








kendo antwortet um 12-01-2013 20:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäume in Nachbars Jungwald gefällt
Hmmm
Wenn der grenzverlauf klar ersichtlich ist wirds ja nicht das Problem sein das zu beweisen und der Nachbar wird sich wohl entschuldigen und dich entschädigen.Wenns aber mit dem auf Kriegsfuss bist und die Grenze nicht eindeutig dann wirds wohl eine längere Streiterei werden.
Viel Erfolg bei der Gschicht.
Mfg Kendo


Waldsepp antwortet um 12-01-2013 21:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäume in Nachbars Jungwald gefällt
Hallo,
habe auch schon so einen Fall gehabt und bin wegen des uneinsichtigen Übeltäters zum Anwalt gegangen.
Der Rechtsstreit hat sich sehr lange hingezogen (Gutachten erneute Gerichtsverhandlung usw.)
Am Ende war die Höhe des an mich ausbezahlten Schadenersatzes absolut nicht zufriedenstellend.

Gruß Waldsepp


Woodster antwortet um 12-01-2013 21:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäume in Nachbars Jungwald gefällt

Danke für die Antworten.
Bin mit dem Nachbarn nicht auf Kriegsfuß, hab aber auch keinen näheren Kontakt.
Was mich stört ist, dass er schon gewußt hat was er tat.
Hab ihn schon mal gebeben, (Servitut-Einfahrt bei meinem Grund) bei der Holzlagerung auf meine Bäume aufzupassen, weil da auch schon etliche Jungbäume beim Poltern dran glauben mußten. Hat zwar nachgesetzt, die sind aber alle eingegangen...
Diesmal hat er halt drauflos geschnitten, mit Fallkerb in Richtung Jungwald. Es hat genau gewußt, was er damit anrichtet. So, nach dem Motto. Machen wir halt. Mal schaun, obs sich wer aufregt...
Halt vor vollende Tatsachen stellen. Und hat wieder beim Poltern Jungbäume beschädigt.

Hab ihn zur Rede gestellt. Hat sich herausreden wollen, aber dann Entschädigung angeboten und sich entschuldigt. Na, was hätte er auch sonst tun sollen...
Ich will keinen Streit, brauch auch die paar Kröten nicht.
Mir geht halt diese egoistische respektlose Matscho-Vorgangsweise auf die Socken...
Ich geh ja auch mit keinem Nachbarn so um.



Tropfen antwortet um 12-01-2013 23:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäume in Nachbars Jungwald gefällt
@Woodster, Licht ins Dunkel oder die Vinzigemeinschaft freut sich über ein paar Kröten.....


regchr antwortet um 13-01-2013 08:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäume in Nachbars Jungwald gefällt
wenn das so ist wie du beschreibst dann würde denn eine saftige abreibung nicht schaden,aber gerichtlich sieht man ja was rauskommt,sind leute ohne anstand und respekt vor anderen,ja was soll man da tun gute frage..........früher hätt man den eine aufgelegt sozusagen,


mfj antwortet um 13-01-2013 08:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäume in Nachbars Jungwald gefällt


Es hat auch Vorteile - Woodster...Der „Stein des Nachbarn“ in deinem Garten... kann sich auch als nutzvoll erweisen.
Er gibt dir sozusagen „Narrenfreiheit“ für deine künftige Vorhaben im Grenzgebiet.

Vorgangsweise:

1) Dokumentation zusammen mit dem zuständigen Waldaufseher/Förster
2) Sachverständigengutachten mit Schadensbemessung (..am besten von mir ;-))
3) Sachverhaltsdarstellung - Weiterleitung an den Nachbarn und die zuständige BH
4) Anzeigenverzicht und Schadensregulierungsverzicht aufgrund von „gegenseitiger Grenzbewirtschaftung“...




regchr antwortet um 13-01-2013 10:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäume in Nachbars Jungwald gefällt
DAS WÄRE DAS RICHTIGE FÜRN LIEBLINGSNACHBARN;
 


fgh antwortet um 13-01-2013 11:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäume in Nachbars Jungwald gefällt
Woodster, ich glaube da musst scharf schießen, der "kackt" dir sonst dauerhaft und immer mehr ans Bein.
Ich habe auch gerade mit so einem zu tun, vor 5 Jahren haben wir ihm genehmigt die überhängengen Stauden abzuschneiden, da sind damals ein paa Buchen aus versehen mitgegangen, aber da sie komplett in seinen Grund gehangen sind, haben wir uns nicht aufgeregt. Jetzt nach 5 Jahren sind auf einmal die dahinterliegenden Bäume ohne Fragen weg und seinen Zaun nagelt er mittlerweile an meine gesunden Bäume...
Ich würde, wie mfj empfohlen hat vorgehen und beim nächsten mal wenn er arbeitet gleich mal die Pozilei vorbeischicken...


walterst antwortet um 13-01-2013 11:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäume in Nachbars Jungwald gefällt
wenn sich der Nachbar entschuldigt hat und die Entschädigung passt, würde man wohl auf "Pozilei", Advokaten, Justiz und Handgranaten vorläufig verzichten können oder bin ich so altmodisch?


Woodster antwortet um 13-01-2013 22:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäume in Nachbars Jungwald gefällt

Danke für die ausführlichen Tipps!
@mfj, schade, hab leider nur Jungwald in seiner Grenznähe....



Bewerten Sie jetzt: Bäume in Nachbars Jungwald gefällt
Bewertung:
4.5 Punkte von 4 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;379301




Landwirt.com Händler Landwirt.com User