!!! Aufruf BVVG, Brief-Aktion !!!

Antworten: 9
janusz 12-01-2013 18:01 - E-Mail an User
!!! Aufruf BVVG, Brief-Aktion !!!
Hallo!

ich gehöre zu einer Gruppe Studenten und Azubis die sich kürzlich zusammengetan hat um gegen das Landgrabschen insbesondere in Ostdeutschland vorzugehen, für eine bäuerliche Landwirtschaft!
Wir nehmen es nicht länger hin, dass das Land vom Bund über die BVVG vergünstigt an LPG-Nachfolgebetriebe,die oft schon außerlandwirtschaftlichen Investoren gehören verkauft wird, oder zu unbezahlbaren Preisen an Bauern und Existenzgründer.

Wir träumen alle davon später einen eigenen bäuerlichen Betrieb zu führen, doch so haben wir keine Chance an Land zu bekommen. Die aktuelle Lage ist eine Gefahr für die gesammte bäuerliche Landwirtschaft in Deutschland! Im Schnitt hat jeder Bauer 66% Pachtland. Biogas, Land-als Geldanlage und Industriebetriebe sorgen nicht nur für krass überhöhte Landpreise, auch für Dumpingerzeugerpreise auf Kosten von Natur umnd Umwelt!

Bitte unterstützt uns mit unserem Appel!

Und noch wichtiger, nehmt bitte an der Briefaktion tei!

alle Infos, auch Adressen auf: stopp-landgrabbing.de

Auf eine Bäuerliche Landwirtschaft!

Liebe Grüße, Janusz



NiN antwortet um 12-01-2013 19:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
!!! Aufruf BVVG, Brief-Aktion !!!
Das brauchen wir hier in Ö auch!!!



Hirschfarm antwortet um 13-01-2013 13:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
!!! Aufruf BVVG, Brief-Aktion !!!
@janusz: Ich darf hier frei nach Franz Strohsack zitieren: Wer des Göld hot mocht de Musi!

Hältst du es nicht für naiv ohne Flächen zu erwarten Bauer werden zu können? Ich wäre auch gerne Kaiser von Österreich - Nur bin ich soviel Realist, daß ich akzeptiert habe daß ich das nur in einer Monarchie werden könnte welche Österreich bekanntlich nicht mehr ist.

Wenn du wirklich Landwirt werden willst brauchst du nur klein anfangen, fest schaffen und dann wird das schon was. Oder willst du den Arbeitern in den LPG - Nachfolgebetrieben Ihre Arbeitsplätze wegnehmen?

mfg



zehentacker antwortet um 13-01-2013 14:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
!!! Aufruf BVVG, Brief-Aktion !!!
Studenten und Lehrlinge, daher offensichtlich Nichtlandwirte beschweren sich darüber dass Nichtlandwirte Landwirtschaftliche Betriebe kaufen können.


NiN antwortet um 13-01-2013 14:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
!!! Aufruf BVVG, Brief-Aktion !!!
Glaub nicht, daß das so gemeint ist.
Hab das so verstanden, daß man diesen "Landspekulanten" einen Riegel vorschieben muss!!



zehentacker antwortet um 13-01-2013 15:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
!!! Aufruf BVVG, Brief-Aktion !!!
Im ehemaligen Ostblock ist der Staat gegen alle Spekulanten radikal vorgegangen, enteignet und dann eine Staatlich Kontrollierte Wirtschaft aufgebaut. Ich hab schon vor zwanzig Jahren die Meinung vertreten, ein kleiner Staat im Osten sollte so weiterbestehen, damit Anhänger dieser Ideologie dort die praktische Auswirkung studieren können. Als Musterstaat fällt mir nur mehr Nordkorea ein. MfG f


textad4091 antwortet um 13-01-2013 16:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
!!! Aufruf BVVG, Brief-Aktion !!!
Naja,aber wenn gach die Kirche mit "Apothekerpreisen" kommt schreit hier wieder (fast) jeder auf ... Beim "Geld regiert die Welt" gibts halt das Problem, dass sich Neue und Interessierte nicht wirklich entfalten koennen weil ihnen genau das noetige Kleingeld fehlt- Aber ich kann mir schon vorstellen, dass manche Berufskollegen an solchen Personen was auszusetzen haben ... Es braucht zweifelsohne ein Zusammenspiel der Grossen und Kleinen


Fallkerbe antwortet um 13-01-2013 17:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
!!! Aufruf BVVG, Brief-Aktion !!!

Dagegen!!!

wie kommt ihr auf die Idee, das ihr ein Anrecht daruf hättet, Grundstücke weit unterhalb des Marktwertes zu pachten oder zu kaufen?
An wieviel % "studentenrabatt" beim Landkauf hättet ihr denn gedacht?

Wiso sollten es die Grundstückseigentümer hinnehmen, das durch euer ansinnen ihre Besitzstände massiv entwertet werden?





Restaurator antwortet um 13-01-2013 17:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
!!! Aufruf BVVG, Brief-Aktion !!!
"Die von Großgrundbesitzern dominierte Agrarstruktur ist bis heute eines der zentralen Hemmnisse für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung Lateinamerikas."
bei den anderen haben wir's verstanden und bei uns plädieren wir für die schaffung südamerikanischer zustände?
die gesamte fraktion links von der nsdap müsste sich den kopf zerbrechen wie man die landräuber stoppt!
aber offenbar steigt einigen die eh nicht verkaufen wollen bei der vorstellung über den entgang des fiktiven milchmädchengewinns die grausbirn auf.


helmar antwortet um 13-01-2013 17:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
!!! Aufruf BVVG, Brief-Aktion !!!
Mal im Ernst..........ich habe mal eine Erbin, aber keine Hofnachfolgerin. Das wäre doch die ideale Möglichkeit für einen jungen motivierten besitzlosen landwirt, Bauer werden zu können, oder?
Und jetzt sag ich...........mit mir nicht!
1. Weil ich Nachbarn habe welche die Flächen gepachtet haben, von denen weiß ich dass sie ihre Betriebe ordentlich bewirtschaften und damit habe ich die Sicherheit dass auch in Zukunft die Flächen weiterhin gut bewirtschaftet werden.
2. Weil es einen Riesenunterschied zwischen Traum und Realität gibt und der Unterschied zwischen Theorie und Praxis noch größer ist.
3. Weil ich mir und meiner Nachbarschaft siehe 2 nicht antun möchte.
4. Die oft und gern zitierten Betriebe der "neuen Arten der Landwirtschaft" soooo weit weg sind dass man sich, selber wenn man will kein wirkliches Urteil bilden kann. Und daher auf der sicheren Seite ist wenn man seinen Besitz jenen anvertraut denen man trauen kann.........
Mfg, Helga



Bewerten Sie jetzt: !!! Aufruf BVVG, Brief-Aktion !!!
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;379285




Landwirt.com Händler Landwirt.com User