Antworten: 17
newhollandl65 11-01-2013 22:16 - E-Mail an User
Turbo im L65
Hallo,
ich möchte mir einen Turbo in meinen New Holland L65 einbauen!

habt ihr erfahrungen?
ist es überhaupt rentabel?

mfg Newhollandl65


kendo antwortet um 12-01-2013 09:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Turbo im L65
Hmm
Ich würds nicht machen hinausgeworfenes Geld.Aber wennst zuviel davon hast............................


fgh antwortet um 12-01-2013 09:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Turbo im L65
Ich würd's nicht machen, minimal mehr Leistung und wennst Pech hast hält er's nicht aus.
Fahr gscheiter noch ein paar Jahre und kauf dann einen neuen Stärkeren - er hat's bis jetzt auch grichtet



pepbog antwortet um 12-01-2013 11:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Turbo im L65
was ,meinst du mit rentabel?
was erwartest du dann ?
sicher für die ausführende Werkstätte ist es dies!


newhollandl65 antwortet um 12-01-2013 12:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Turbo im L65
ich überlege mir es noch mal den es würde über 3000€ euro kosten !
danke für deine hilfe!


newhollandl65 antwortet um 12-01-2013 12:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Turbo im L65
danke für eure Hilfe,

ich lasse es glaube mit dem turbo.
der turbo würde über 3000€ kosten.
und dafür ist mir mein l65 zu schade den er hat erst 2200 Stunden !




kraftwerk81 antwortet um 12-01-2013 20:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Turbo im L65
warum nicht? die 20 PS machen aus dem lahmen kübel ein interessantes fahrzeug. aber 3000,- ist zu teuer - so einen nachrüstbausatz bekommst ja sogar im ebay.


ludwig1 antwortet um 12-01-2013 23:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Turbo im L65
Ich würds auch machen. Da der L65 eines der kleinen Modelle der Baureihe war, hat die Kraftübertragung noch Reserve und hält die 15 - 20 PS mehr locker aus, bei erst 2200 BH rentiert sich das noch. Die 3000 € erscheinen mir aber auch etwas viel.


joe3 antwortet um 13-01-2013 11:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Turbo im L65
Hallo ich habe bei meinen L65 mit ca 2500st einen turbo nachgerüstet! ein unterschied wie tag und nacht!! habe jetzt schon 5200st drauf ohne probleme! auch den spritverbrauch merkt man fast nicht! ich habe den Turbo um 2200Euro bekommen! wennst willst kann ich dir die nummer dieser firma geben! einbauen ist ca ein halber tag arbeit! mfg


sepp99 antwortet um 13-01-2013 11:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Turbo im L65
hallo

ich habe auch einen turbo nachgerüstet! würd es wieder tun. 15-20PS mehr macht echt viel aus!!
habe meinen turbo übers internet von einer landtechnik firma. habe so ca 2000.- bezahlt. die firma hat ihn mir zugestellt mit monageanleitung und mir ein paar sachen gesagt, aufgebaut hab ich ihn selber (kein problem). bei diesen packet war sogar ein neuer verchromter auspuff dabei! auch kabelbinder und jede schraube.

mfg Sepp


zog88 antwortet um 13-01-2013 12:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Turbo im L65
In meiner Gemeinde laufen ein (Fiatagri brauner) New Holland L75 und ein (Ford blauer) New Holland 4835 auf dem zusätzlich ein Turbolader aufgebaut wurde. Der Umbau erfolgte durch eine NH Fachwerkstätte, die Einspritzung wurde dabei auch angepasst.
Beide Traktoren mit über 5000BH.
Der L75 hat einen 3,9L 4 Zylinder Saugmotor mit 75PS und der 4835 hat einen 3,6L 4 Zylinder Saugmotor mit 65PS (mit Turbolader ca. 80PS). Seit dem Umbau fährt er dem L75 gut davon.

Wenn du es in einer Fachwerkstätte machen lässt wo der Turbo fachgerecht aufgebaut wird und die Einspritzung anständig eingestellt wird sollte es kein Problem sein die Leistung auf Dauer standhaft abrufen zu können.


farmer_johnny antwortet um 14-01-2013 09:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Turbo im L65
Habe auch einen L75 mit nachträglich montiertem Turbo, mit verchromten Auspuff - der zusätzlich innenliegend eine Lochblechlärmdämmungsschicht hat. Da der origianlauspuff ein normales Rohr war.
Wie schon beschrieben - ein extremer Unterschied von vorher zu nachher. Zumal dann erst später gesehen die Originaleinstellung enttäuschender weise deutlich am unteren Tolleranzfeld war. gerade mal 44 kW am Zapfwellenprüfstand. Duisberg ist der Nachrüstkit, dann bei weiterer Prüfung mit eingebautem Kit waren es 66 kW an der Zapfwelle.
Wir sind richtig begeistert von dieser Maschine. Was zu bedenken ist, dass jetzt natürlich die Maschine nicht mer der Homoligation entspricht. Aufbau erfolgte auch bei knapp 2000 h. Jetzt sind ca. 4000 drauf und eine Spritersparnis bei ca. 30 - 40 % im Ganzjahreseinsatz ist beträchtlich. Rentabel, in jeder Hinsicht!


franz12345 antwortet um 14-01-2013 10:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Turbo im L65
Kann Ich nur empfehlen. Haben einen L65 mit nachgerüstetem Turbo. Geht wie die Feuerwehr, und 4000 Std ohne Motorprobleme. lg fm


__joe007 antwortet um 14-01-2013 12:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Turbo im L65
Hallo,

ich habe einen 65-93 Fiat und möchte mir nun auch einen Turbo aufbauen.

Kann mir jemand Lieferanten bzw. Werkstätte nennen?

5101@gmx.at

DANKE !!



wickinger83 antwortet um 14-01-2013 14:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Turbo im L65
hatte mal so ein fahrzeug. der motor hält es leicht aus aber der war das einzige was an der dreckskarre nie kaputt wurde. kupplung war ja schon bei fast jedem motoölwechsel fällig. ansonsten kann ich nur ab raten davon. wenn er jetzt gut läuft dann lass ihn wie er ist. dann bleibt er zuverlässig und unanfällig so wie er gebaut wurde. mfg toni



sepp99 antwortet um 16-01-2013 07:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Turbo im L65
hallo newholland65!
hast schon einen preis bekommen!?



newhollandl65 antwortet um 16-01-2013 14:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Turbo im L65
hallo
ich habe noch nicht angerufen ich schau mal bei meinem vertragshändler vorbei :)

mfg


michi1234 antwortet um 28-03-2013 21:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Turbo im L65
@newholland65
hy
hast du schon ein angebot??

lg nhf


Bewerten Sie jetzt: Turbo im L65
Bewertung:
4.5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;379143




Landwirt.com Händler Landwirt.com User