Antworten: 6
antach 30-12-2012 06:42 - E-Mail an User
Brennholz
Hallo
Habe bei einen Bekannten von mir einen Jungwald durchforstet halb Fichte halb Buche und anders Holz, jetzt möchte ich das Brennholz direkt dort aufstellen. Frage gibt es welche Mittel das mir der Borkenkäfer nicht hineinkommt.


MF 5450 Dyna4 antwortet um 30-12-2012 08:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Brennholz
Hallo.
Du mußt es spalten!


antach antwortet um 30-12-2012 11:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Brennholz
Hallo
Spalten sowieso aber es ist eine größer Menge. Mein Nachbar meinde, ich soll es mit Kalk bestreuen.



MF 5450 Dyna4 antwortet um 30-12-2012 11:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Brennholz
Wieviel ist eine größere Menge?


Heimdall antwortet um 30-12-2012 12:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Brennholz
Spalten!
Außer es ist soviel dass du in nächster Zeit nicht dazukommst..
Aber der erste Flug vom Borki sollte (je nach Wetterlage) ca im April stattfinden.
Denke bis dahin solltest du es schon gespalten haben, sonst fault es dir sowieso weg.
Lg


antach antwortet um 30-12-2012 13:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Brennholz
Hallo
Ich schätze so 30-40 Raummeter, spalten werde ich es schon in den nächsten Tage wen das Wetter es zulässt.Ich hab bei uns einen Förster gefragt der sagte mir ich soll das unbedingt aus dem Wald entfernen.Aber Zuhause ist kein platz dafür.


Woodster antwortet um 30-12-2012 13:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Brennholz
@antach,

also wenn ich richtig verstehe, wurde das Holz vor Weihnachten geschlägert. Also Saftruhe.
Wenn dass schon jetzt gespalten wird, sollte das für den Käfer "ungeniesbar" sein, weil die Rinde dann schon zu trocken ist. Denke Null Problem!

@extremat,
bis April fault dir kein Holz weg...
Woher hast du die Weisheit?


Bewerten Sie jetzt: Brennholz
Bewertung:
5 Punkte von 3 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;375933




Landwirt.com Händler Landwirt.com User