Antworten: 6
GerhardEggerding 28-10-2012 18:01 - E-Mail an User
Brennessel Plage
In meinem biologisch bewirtschafteten Steuobstgarten der jährlich nur zwei mal höchstens drei mal gemäht wird vermehren sich die unerwünschten Brennesseln sehr stark. Was kann ich tun um der Plage herr zu werden.

Mfg Gerhard


fgh antwortet um 28-10-2012 18:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Brennessel Plage
Als Biobetrieb kannst du im Prinzip nur öfter mähen und immer Gras nachsäen, damit es die Brennessel weider verdrengt.
Die Brennessel ist eine Zeigerpflanze für sehr guten Boden.


muffin_1980 antwortet um 28-10-2012 19:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Brennessel Plage
Es gibt 2 Nutztierarten, die selbst Brennesseln fressen (sollen), für den Fall das eine Form von "sanfter" Beweidung in Frage käme.
1. Das Coburger Fuchsschaf
2. Truthahn/huhn

Beim Coburger Fuchsschaf überlege ich schon, ein paar davon anzuschaffen, der Brennesseln wegen.
Beim Truthahn/Huhn weiß ich es nur von meinem Nachbarn, seine Großeltern hatten wohl früher welche.



Tropfen antwortet um 28-10-2012 19:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Brennessel Plage
@GerhardEggerding,

Brennessel sind Zeigerpflanzen, da hat mein Vorschreiber recht, allerdings sind Brennessel auch "Strahlensucher" und fühlen sich über Wasseradern wohl! Man kann diese Adern verschlagen, damit sich die Brennessel auf einzelne Punkte konzentrieren!
Anderseits sind Brennessel auch Heilpflanzen. Und wenn diese auf Plätzen wachsen dürfen, die ihrem Naturell entsprechen, dann ist die Heilkraft um das 2-3 fache höher als auf Plätzen wo diese Pflanzen gezüchtet werden.
So Du biologisch wirtschaftest mach aus "dieser Plage" doch eine Tugend und pflücke die Brennessel, trockne Sie und verkaufe sie als hochwertigen Tee!

Beste Grüße,
Tropfen

ps. Unsere Milchziegen sind Fans von Brennesseln, egal ob als Grünfutter oder Schwedenreiterheu, die knien sich so richtig rein!


Shalalachi antwortet um 28-10-2012 21:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Brennessel Plage
Wenn die Brennesseln nicht zu alt sind werden sie von einer Ziege wirklich gern gefressen.



muffin_1980 antwortet um 28-10-2012 22:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Brennessel Plage
Und getrocknet sind Brennesseln prima Winterfutter für Hasen/Kaninchen...
aber letztendlich war nicht die Fragestellung, was man alles aus dem Zeugs machen kann, sondern wie man diese aus seinem Streuobstgarten verbannen kann.
Das gelingt mit sich ständig wiederholendem Wurzel-aushacken, oder mit Nutztieren, die Brennesseln direkt im Garten verputzen...da sind mir nicht all zu viele bekannt, das Ziegen auch frische Brennesseln fressen ist mir neu, kommt vielleicht auch auf die Rasse drauf an.
Das Aushacken dagegen ist sehr anstrengend , und muss öfters wiederholt werden, kann ich aus Erfahrung nur bestätigen und davon abraten. Da probiere es lieber mit den hier genannten Tieren, muss ja keine große Anzahl sein, ein paar für den "Hausgebrauch" reichen bestimmt. Und wer weiß, in ein paar Jahren hat sich das Brennesselproblem vielleicht gegessen - hehe
Vielleicht kennst Du ja jemanden, der die genannten Tiere hält, und lässt den Garten 2-3mal im Jahr beweiden, das kostet Dich gar nix, kriegst vielleicht sogar noch was raus - einen Saftigen Braten zum Beispiel.


Shalalachi antwortet um 28-10-2012 22:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Brennessel Plage
Ich hab einen Ziegenbock geschenkt bekommen, und da ihn niemand essen wollte ist er jetzt für die allgemeine Unterhaltung zuständig.
natürlich kastriert.
Und so dezimiert er alles Gehölz in Reichweite: Rosen (incl Dornen), Himbeerstauden, Fichtenäste, Brennesseln, Kornelkirschen.
Wenn das dann weg ist frisst er das Gras aus seinem 3m Radius um einen Betonschirmständer aus einem Motorradreifen.
Nach ca. 2 Monaten hat er übrigens selbst kapiert wie er sich nicht mehr mit den Beinen im Seil verfängt, und wenn er ab und zu die Drehrichtung ändert hat er auch immer die volle Länge ;-)

Ansonsten: noch öfter mähen, und Grassamen einsäen


Bewerten Sie jetzt: Brennessel Plage
Bewertung:
3.33 Punkte von 3 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;364592




Landwirt.com Händler Landwirt.com User