Antworten: 9
polo001 20-10-2012 19:49 - E-Mail an User
John Deere 5080G
Hallo an Alle!

Wer hat Erfahrungen mit diesem Traktor! Positiv + Negativ!
Interessant wäre die Version ohne Lastschaltung und Powershuttle.

mfg polo


fgh antwortet um 20-10-2012 19:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5080G
Erfahrung nicht, aber die G-Serie ist nach wie vor bis auf den Motor kein echter John Deere wie zuvor 5400 / 5410, ist halt großteils ein Carraro.
Wenn du ihn für leichte arbeiten brauchst ist er sicher kein schlechter Traktor, da haben auch die Vorgänger ein gutes Bild gemacht - aber den typischen John Deere Büffel darfst du dir nicht erwarten.


polo001 antwortet um 20-10-2012 20:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5080G
Hi.

Wäre für Pflegearbeiten, als Haus- und Hoftrak und für den eigenen Forst.

mfg polo



MF 5450 Dyna4 antwortet um 20-10-2012 20:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5080G
Hallo.
Mein Nachbar hatte einmal einen 5070 M . Ist ein reiner Katastrophentraktor! Der G wird sicher noch viel primitiver sein!


mostilein antwortet um 21-10-2012 07:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5080G
kauf da an lindner da hast an traktor dann auch
und du bekommst ihn ohne ls und anderen schnik schnak


walterst antwortet um 21-10-2012 08:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5080G
@mostilein

als Lindner-Kunde habe ich kürzlich einen Katalog bekommen, ausschliesslich mit Spielzeug und sauteurer Bekleidung.
Verkaufen die auch noch Traktoren?


fgh antwortet um 21-10-2012 10:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5080G
@walterst:
Das liegt daran, dass das Spielzeug das Qualitätsprodukt der Fa. Lindner ist - das Spielzeug funktioniert im Gegensatz zu den Traktoren ;-)

Spaß ohne, Lindner ist sicher kein schlechter Traktor, nur für die fehlende Technik weit überteuert - meiner Meinung nach.
Aber über den 5080G schimpfen würde ich als Lindner-Fahrer nicht - ist ja genauso eine zusammengewürfelte Kiste.

Der 5080G ist nicht so schlecht, diese Serie gibt es ja schon länger. Beim 5070M (vollkommen neue Serie) glaube ich schon, dass es da Probleme, welche Marke führt schon vollkommen neue Produkte ohne Startschwierigkeiten ein.


duc1098 antwortet um 21-10-2012 11:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5080G
käme der 5r nicht in frage?
habe selbst den vorgänger 5820, damals war die bezeichnung nicht g, m und r, mein nachbar hat aber sozusagen den g und ich den r.
statt dem g würde ich auch eher lindner nehmen, da kommt aber noch die preisfrage,usw....
mit meinem sozusagen "r" binn ich sehr zufrieden. würde mit keinem anderem tauschen.
verwende ihn als pflegetraktor, er entspricht den anforderungen wie kein anderer, nämlich flink, wendig und leicht (allerdings 180er spur ).
das mit dem zusammengewürfelt kann schon sein, hab aber im werk was anderes gesehen.vieleicht ist der g zusammengewürfelt beim r ist nur die vorderachse vom carraro.
aber papalapap..... würde ihn mal testen.
viel vergnügen



Josefjosef antwortet um 21-10-2012 13:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5080G
Aber hat der G nicht eine ausgesprochene schwache Hydraulik, soweit ich mich erinnere?
zum Spaziernfahrn wirds aber schon reichen.
:-)



gregorsigl antwortet um 12-03-2013 19:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere 5080G
bin sehr zufriden mit dem 5080g brauche ihn haupsächlich für seilwinde und rückewagen


Bewerten Sie jetzt: John Deere 5080G
Bewertung:
4 Punkte von 12 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;363636




Landwirt.com Händler Landwirt.com User