Parteienförderung rückwirkend erhöhen !

Antworten: 9
Christoph38 19-10-2012 11:30 - E-Mail an User
Parteienförderung rückwirkend erhöhen !
eine kleine Panne bei der Budgeterstellung oder doch volle Absicht ?

Fix ist jedenfalls eines, allen Parteien gemeinsam ist, dass sie ordentlich abkassieren und natürlich auf die Inflationsanpassung nicht vergessen.

peinlich nur wenn der Bürger draufkommt




Heimdall antwortet um 19-10-2012 11:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Parteienförderung rückwirkend erhöhen !
Eine Absolute Frechheit sowas.
Da ist man sich immer recht schnell einig, und es wird geschaut, dass ja nicht viel an die Öffentlichkeit kommt.
Verräterpack alle miteinander.


walterst antwortet um 19-10-2012 12:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Parteienförderung rückwirkend erhöhen !
nach den positiven Erfahrungen beim U-Ausschuss-Abdrehen mit der Bevölkerung - es bleibt jede Sauerei ohne Folgen für die Regierungsparteien - hat man sich halt neuerlich nicht geniert fürs Zugreifen auf das gute Geld. Und die Hardcore-Parteigänger werden auch diesmal bereit sein, diese Unverfrohrenheit auch noch zu verteidigen.



Josefjosef antwortet um 19-10-2012 12:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Parteienförderung rückwirkend erhöhen !
Serwus,
und?
gibts immer noch realitätsfremde, naive Gutmenschen hier im Forum, die glauben,
dass die Mehrheit der Politiker, sowie das ganze System in Ösiland nicht korrupt ist, und nicht nur auf sich selber schaut?
grüße
Josef



grasi1 antwortet um 19-10-2012 12:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Parteienförderung rückwirkend erhöhen !
Normalerweise gehört ihnen ein ganzes Fass Gülle in das Parament gepumpt, dieser "Saubagage"!


grasi1 antwortet um 19-10-2012 12:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Parteienförderung rückwirkend erhöhen !
Parlament natürlich!


ehoe11 antwortet um 19-10-2012 13:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Parteienförderung rückwirkend erhöhen !
..und in der Steiermark wird dafür die Investitionsförderung für Landwirte gestrichen!!!!!!!


walterst antwortet um 19-10-2012 14:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Parteienförderung rückwirkend erhöhen !
@ehoe
das stört wenigstens Keinen, am wenigsten die Betroffenen


Christoph38 antwortet um 19-10-2012 15:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Parteienförderung rückwirkend erhöhen !
Komisch auch dass die Politik sonst gerne mal auf die Inflationsanpassung "vergisst", zB. bei der Familienbeihilfe.
Bei der Parteienförderung wird dagegen getan, als sei eine automatische Inflationsanpassung geradezu wissenschaftlich vorgeschrieben.

Aber vielleicht sollte man als Bürger umdenken, die schwache Performance unserer Poltiker erfordert ein überproportionales Ansteigen der Parteienförderung, um den Bürger mit verstärkter Werbung einzulullen ? Hätte eigentlich auch eine gewisse Logik.


BCh antwortet um 19-10-2012 19:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Parteienförderung rückwirkend erhöhen !
Hallo!

Am besten hatt mir die Ausage vom Agrar-Hansi in der Kleinen Zeitung gefallen!

Zitat: Das wir das ohne großen Bauernaufstand durchbringen geht nur auf Grund der zuletzt gestiegenen Produktpreise!

Der gute hatt ja keine Ahnung was er so von sich gibt!

Und heute schreibt die "Amanda Klachl" passenterweise:

"I versteh die Aufregung um die Parteienförderung ned: Wer hatt schon was gegen die Erhöhung des Hilflosenzuschusses"

MfG




Bewerten Sie jetzt: Parteienförderung rückwirkend erhöhen !
Bewertung:
3.4 Punkte von 5 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;363459




Landwirt.com Händler Landwirt.com User