Wer erschoss Luchs und legt ihn aufs Bahngleis?

Antworten: 18
Woodster 18-10-2012 09:41 - E-Mail an User
Wer erschoss Luchs und legt ihn aufs Bahngleis?

Wer macht sowas?
Ein wunderschönes Tier - eine Kugel - und aus.

Ich hoffe stark, dass man anhand des Projektiles den Täter ausforschen kann.
Übrigens, an einen Wilderer glaube ich nicht, der hätte das Tier wohl mitgenommen...

http://www.krone.at/Oesterreich/Toter_Luchs_in_der_Stmk_Hera_wurde_erschossen-Zugunfall_fingiert-Story-337798
 


Max99 antwortet um 18-10-2012 10:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wer erschoss Luchs und legt ihn aufs Bahngleis?
Mit sicherheit war das ein Jäger. Bei uns findet man auch von Zeit zu Zeit Katzen auf der Straße die voller Schrotkugeln sind.


Schaf_1608 antwortet um 18-10-2012 11:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wer erschoss Luchs und legt ihn aufs Bahngleis?
Max was soll die Unterstellung jetzt?
Ich würde eher einen Schritt in die entgegengesetzte Richtung machen und sagen es war viel eher kein Jäger....

Ich habe schon öfters Luchse gesehen, aber warum sollte man da auf die Idee kommen einen zu erschießen?
Dieser Mensch hat schreckliche Probleme, ich hoffe er wird schnell ausgeforscht und ihm wird anschließend geholfen... Nur wird das dem armen Luchs auch nichts bringen...

Und zum Thema Katzen: Glaubst du etwa nu Jäger haben Flinten? Außerdem kann ein Jäger wildernde Katzen genau nach Gesetzlichen Vorgaben erschießen, da spart man sich das auf die Strasse legen... Davon abgesehen bezweifle ich stark das du bei den Katzen auf der Strasse Schrotkugeln findest....

glg




pepbog antwortet um 18-10-2012 13:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wer erschoss Luchs und legt ihn aufs Bahngleis?
ein Jägerwitz?
wie fängt man einen "promille verseuchten Affen"?
man wirft ein Netz über einen Hochstand !!


Schaf_1608 antwortet um 18-10-2012 15:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wer erschoss Luchs und legt ihn aufs Bahngleis?
pepbog
warum werden neuerdings alle Hochsitze mit einem Lift ausgestattet?
Damit nicht nur Dummen, sondern auch die Behinderten jagen können...

Aber das Thema ist eigentlich ein anderes....


Josefjosef antwortet um 18-10-2012 15:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wer erschoss Luchs und legt ihn aufs Bahngleis?
serwus,

wie ist denn das mit den wildernden Katzen?
müssen sie bei der Tat ertappt werden?, Genügt es, wenn sie sich im Wald aufhalten?
Darf sich die Katze vor der Hinrichtung verteidigen? Ist eine KAtze, die im Wald in eine Falle tappt bereits eine wildernde Katze? Wurde die KAtze vorher darauf hingewiesen, dass sie nicht wildern darf?
Hat die Katze die Chance, beim erstenmal erwicht werden, Besserung zu geloben und nicht mehr in den Wald zu gehen? Wird das Todesurteil für die Katze schon beim erstenmal Erwischen ausgesprochen, und auch vollstreckt? Wie ist das genau? Bei uns verschwinden immer wieder KAtzen spurlos.
gruß
Josef



Schaf_1608 antwortet um 18-10-2012 16:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wer erschoss Luchs und legt ihn aufs Bahngleis?
Naja Josef Jagdgesetze sind bekanntlich Landesgesetze, daher kann ich deine Frage unmöglich beantworten...
Für Kärnten gilt folgendes:
Eine Katze die sich mindestens 5 im Wald befindet gilt als wildernde Katze (Definition Wald: 1000m² mindest Breite 10m)
Desweiteren gelten Katzen als wildernd wenn sie weiter als 1000m vom nächsten bewohnten Haus entfernt sind.
Sowie Katzen die Wild hetzen...

Wenn bei dir Katzen einfach so verschwinden, dann kann es doch auch vorkommen, dass sie einfach überfahren oder vergiftet wurden. Davon abgesehen, dass leider viel zu viele Nachbarn einfach mal Katzen verschwinden lassen, sei es durch erschießen, fangen oder den Hund.

Aber es ist doch viel leichter über Jäger zu schimpfen.... Da hat man was zu erzählen und man kann sogar auf den Täter zeigen...





Gratzi antwortet um 18-10-2012 16:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wer erschoss Luchs und legt ihn aufs Bahngleis?
ausserdem ist Katzenfleisch bei den Asiaten sehr begehrt, bekommst locker € 70,-- pro mittlerer Katze incl. Fell, ist Spitze gegen Gicht !!!


Gratzi antwortet um 18-10-2012 16:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wer erschoss Luchs und legt ihn aufs Bahngleis?
so ein mittleres Katzerl ist schon was gutes.
Rezept fuer ein leckeres Gulasch. Schmeckt wie ein Feldhase, mit frischen Majoran oder Thymian wenn du es süsslich haben möchtest.



 
 


maximal antwortet um 18-10-2012 17:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wer erschoss Luchs und legt ihn aufs Bahngleis?
Bei uns verschwanden auch zahme Katzen spurlos
Wurden in der Nacht vor den Häusern gefangen und als Reptilienfutter verwendet (verkauft) für Riesenschlangen und dergleichen um Futterkosten zu sparen angeblich lebendig verfüttert
es sind nicht immer die Jäger


Woodster antwortet um 18-10-2012 18:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wer erschoss Luchs und legt ihn aufs Bahngleis?
@patrick,

ja die Jagdgesetze sind sehr jägerfreundlich ausgelegt.
Reh und Co dürfen sich auf dem Grund des Bauern bis zum Abschuss, oder besser gesagt bis zum Erreichen einer schöne Trophäe, gratis vollfressen.
Läuft Bauers Katze in den eigenen Wald, darf sie erschossen werden....
auch sie ein Wild fängt, dass auch auf Bauers Wiese groß wurde...
Dafür darf sich der Bauer, wenn er seine Pflanzen schützen möchte, auch noch allerhand von den Grünröcken anhören. Hallali! Und Weidmanns Dank!



Gratzi antwortet um 18-10-2012 18:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wer erschoss Luchs und legt ihn aufs Bahngleis?
@maximal

fuer so eine 3-4m Boa brauchst schon alle 3-4 Wochen einen Hasen oder Katze, richtig lebend! Aber so eine Katze fängt viele kleine Feldhasen, und hat im Wald nichts zu suchen. Aber es könnte auch ein Katzenbesitzer sein, den auf den Speiseplan eines Luchses stehen Katzen!!!


Schaf_1608 antwortet um 18-10-2012 18:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wer erschoss Luchs und legt ihn aufs Bahngleis?
Woodster auf die Diskussion lass ich mich an der Stelle gar nicht ein, aber wenn es so toll und einfach ist mach den Jagdschein und nutz die Bauern aus... ;-)


Woodster antwortet um 18-10-2012 18:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wer erschoss Luchs und legt ihn aufs Bahngleis?
@patrick,

ja du hast recht, so einfach und so toll werden die Bauern von der Jägerei ausgenutzt.

Die Verlogenheit stinkt zum Himmel. Vor kurzem wieder eine Zeitungsmeldung. Schwarzwild nimmt zu, Wilschweine nehmen überhand, etc...
Warum?? Weil diese Viecher gezielt gezüchtet werden um gute Abschüsse zu haben. So ein Wildschweinabschuss gibt halt was her. Schon klar.
So lange die Bauern sich um Schäden nicht rühren, zücht ma weiter. Wenns zu viel wird, dann in die Zeitung, weil da müssa dann guat da stehn.... und schiassn dann halt ein paar mehr...


Schaf_1608 antwortet um 18-10-2012 19:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wer erschoss Luchs und legt ihn aufs Bahngleis?
Woodster wir diskutieren hier nicht, in dem Treath geht es um den armen Luchs der von einem irren erschossen wurde...
Ja Wildschweine werden gezielt gezüchtet ist klar, weil Wildschäden zahlen tun ja alle gern...


Woodster antwortet um 18-10-2012 19:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wer erschoss Luchs und legt ihn aufs Bahngleis?
Wenns willst patrick, dann zeige ich die bei mir die Wildschwein-Zuchtstation.... sprich Kirrungen im Kreis....
Und die Grünröcke schießen nur dann mehr, wenns ans zahlen geht. Alles andere ist ihnen Wurscht.
Ist leider bei uns so. Und dann bin ich schon fertig.


Schaf_1608 antwortet um 18-10-2012 19:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wer erschoss Luchs und legt ihn aufs Bahngleis?
Woodster woher kommst du? Würde ich mir gerne ansehen, weil du übertreibst ja selten ;-)


Woodster antwortet um 21-10-2012 10:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wer erschoss Luchs und legt ihn aufs Bahngleis?

@patrick,
wie der neue Eintrag von Schnurti zeigt, ist die Züchtung des "Problems Schwarzwild" nicht so selten...
Ich bin aus dem Raum SüdOst-Stmk.
Kannst du dir gern anschaun.
Übertreibung?? Ich zeige halt öfters Dinge relativ schonungslos auf, bzw. duckmäusere nicht herum...
Speziell dann, wenn ich glaube zu merken, dass man verarscht wird.


Gratzi antwortet um 21-10-2012 12:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wer erschoss Luchs und legt ihn aufs Bahngleis?
@woodster

fuer dein "Zuchtproblem" hilft nur 30-06


Bewerten Sie jetzt: Wer erschoss Luchs und legt ihn aufs Bahngleis?
Bewertung:
5 Punkte von 6 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;363327




Landwirt.com Händler Landwirt.com User