Aushubhöhe Seilwinde

Antworten: 5
po17g 17-10-2012 19:55 - E-Mail an User
Aushubhöhe Seilwinde
Hallo zusammen.

Hab mir vor kurzem eine neue Seilwinde gekauft (Interforst 6,5 to. baugleich uniforest). Beim ersten herumversuchen ist mir aufgefallen das die aushubhöhe eigentlich nicht allzu groß ist, das möchte ich jetzt ändern (selber umbauen). Hab da auch schon die eine oder andere Idee aber, irgendwie noch nicht das gelbe vom ei.

Hat das von euch schon jemand gemacht....gut und einfach sodas auch die anderen anschlagpunkte erhalten bleiben??

Mfg Po17g


same040 antwortet um 17-10-2012 21:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Aushubhöhe Seilwinde
Bau sie auf eine Flügelwinde um dann hast du genug Hubhöhe.
Gruß Heinrich


schellniesel antwortet um 17-10-2012 21:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Aushubhöhe Seilwinde
was heißt wenig? Wieviel cm? Um wieviel cm willst ca höher kommen!
Unterlenkerstellung bei abgesenkter Winde?

Als erstes würde ich mir mal die Veränderungsmöglichkeiten beim Traktor anschauen! Anderes Loch bei Hubstrebe/Unterlenker?
Hubsstreben kürzer stellen?

sonnst is es kein nachteil wenn der Zugpunkt so niedrig als möglich liegt allerdings soll die winde schon so hoch angehoben werden können das man das eine oder andere hindernis auch überfahren kann ohne hängen zu bleiben...

Mfg Andreas





po17g antwortet um 17-10-2012 22:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Aushubhöhe Seilwinde
Hab jetzt nicht mit dem zollstock nachgemessen, aber das hab ich gleich gesehen das das zu wenig sein wird, schätz mal das es keine 20cm sind. So gute 10-15cm mehr ist schon noch drin (so wie meine umbauidee ist). Beim Traktor möcht ich nicht viel umstellen müssen, damit bin ich zufrieden. Vielleicht bin ich auch nur durch meine alte Igland winde verwöhnt, die geht durch das gelenksystem natürlich viel höher rauf.


textad4091 antwortet um 19-10-2012 10:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Aushubhöhe Seilwinde
Blööööde Frage: Hast eh die untersten bzw. vom Traktor am weitesten entfernten Anschlagpunkte für die Unterlenker genommen?
An welchem Traktor hängt denn die Winde? Ohne da jetz eine Markendiskussion heraufzubeschwören^^
Auf die Schnelle würd mir nur ein ähnliches System wie die Oberlenkeranschlagpunkte vo KMB einfallen, wie hier da auf dem zweiten Bild von oben zu sehen: http://www.seilwinde.at/noriker-seilwinden/noriker-7.html
Sowas ähnliches ließe sich denk ich auch in massiver Bauweise für die Unterlenker machen-
Aus Flacheisen solche Laschen anfertigen, die man an den 2 (oder mehr?) UL-Anschlagpunkten der Winde befestigt und dann nach unten hin noch zumindest eine, besser vl. 2 Bohrungen hat zum Anhängen am Traktor;
Aber bedenke: Man ändert damit die komplette Geometrie beim ausheben!! Ich denke mal dass es spwieso eine kleine Umstellung diesbezüglich von der Igland auf die Interforstwinde ist;
Und weil's so schön is und mein AutoCad grad nicht so will eine schnell handgefertigte Skizze meiner Idee, sicher aber noch verbesserungswürdig ;) Ich denke aber du hast schon ähnliche Ansätze dafür;


Adapter_Unterlenker
 


po17g antwortet um 19-10-2012 16:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Aushubhöhe Seilwinde
Vielen Dank für die antworten.

Hab das Problem gestern schon gelöst @textad soweit sind unsere umsetzungen nicht auseinander. Aber nur mit einem Flacheisen Außen und bei der innenseite hab ich mir eine Buchse gedreht in die der Bolzen hineingeht. Bei der winde ist soweit alles orginal und abzubauen bis auf die zwei Buchsen, und alle Anschlagpunkte sind zu verwenden.

Mfg Po17g


Bewerten Sie jetzt: Aushubhöhe Seilwinde
Bewertung:
3 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;363249




Landwirt.com Händler Landwirt.com User