Forstkrankauf: farma, dlugpol, nokka, ....

Antworten: 2
biozukunft 10-10-2012 22:10 - E-Mail an User
Forstkrankauf: farma, dlugpol, nokka, ....
Hallo, Eure Meinung, Erfahrung ist gefragt zur ev. Auswahl von günstigem Forstkran/anhänger. Habe einen Wald in Sumpf- u. Steillage. Im Internet u. beim Händler hab ich ca.6-7m Krane - auf 6-9t Tandemachsanhängern gesehen. Bevorzugt ist ein f. Traktoranbau abnehmbarer Kran
Preise: Ca. 16tsd.€ Bei Direktkauf in Polen - ca. 13tsd. und in Deutschland ca. 14tsd. Am besten gefällt mir dzt. der Farma 6m-Kran - vermutl. aus einem baltischem Staat. Bitte bald antworten!


schellniesel antwortet um 10-10-2012 22:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forstkrankauf: farma, dlugpol, nokka, ....
Farma kräne gefallen mir net besonders! ziemlich filigran gebaut wennst mich fragst!!

Weiß net was die möre Maskiner nun schon beim LGH kosten! Die verkaufen den mittlerweile schon lieber als alle anderen ;-)

Ich hab den noch dort gekauft als den niemand kannte nicht mal das Lgh selber... ggg

Hab den jetzt schon eine ganze Weile bin super zufrieden damit... Hab aber nur den Karn solo ist aber auf den Anhängern baugleich und mittels dreipubkt auch am Hänger befestigt!

Mfg Andreas


Steira antwortet um 12-10-2012 08:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forstkrankauf: farma, dlugpol, nokka, ....
Hallo,
Würde da evtl. auch den Palms anschauen, sind recht günstig bei guter Ausstattung! Wir haben ein 11to Hänger mit 6,8m Kran seit 2011! Bis jetzt sehr zufrieden!

MFG A STEIRA



 



Bewerten Sie jetzt: Forstkrankauf: farma, dlugpol, nokka, ....
Bewertung:
5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;362230




Landwirt.com Händler Landwirt.com User