Traktorstunde mit Anhänger und Mann?

Antworten: 40
Leo65 23-09-2012 21:18 - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
Hallo Leute hab mal eine Frage an euch.
Ich muss morgen einem Bekannten helfen Aushubmaterial wegzuführen was bei uns ja gerade passend ist weil wir einen Forstweg bauen und ich da das Material hinbringen kann.

Aber meine Hauptfrage ist: Ich fahre morgen mit unserem 84er Geotrac Lindner und einem 3,5t Einachs Stezlkipper angehängt.

Wieviel kann man da pro Stunde verlangen wenn ich den Traktor den Anhänger und mich selbst dazu rechne?

Was meint ihr?

Vielleicht kann mir wer was sagen, wäre dankbar.

Mfg Michael, Ich


herbie801 antwortet um 23-09-2012 22:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
Mein MR-Buch 2012 sagt folgendes:

90PS Schlepper -> 25€/h
Transport Erdaushub 1,10€ die t*Std (in deinem Falls 3,5x1,1 -> 3,85€/h)
Arbeitskraft 10-12€/h

Allerdings wenns ein Bekannter ist und Du das Material auch noch bekopmmst könntest Du die Arbeitsstunden auch weglassen.




bert78 antwortet um 23-09-2012 22:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
wenn du es genau wissen willst:

mfg
 



Leo65 antwortet um 23-09-2012 23:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
@bert060778
Ich hab da gerechnet und bin auf 35 € für Traktor und Einachskipper gekommen 31,49€ Traktor und 3,5 € Kipper.

Aber was sollte man für den Fahrer rechnen: 10 € wäre ok?

Wäre im Ganzen 45 € die Stunde für Traktor, Kipper und Arbeitskraft. Ich hab da ehrlich wenig ahnung aber ist das nicht zu viel? Der Weg von Beladen des Kippers bis zum Entladeort beträgt schwache 2 km.
Ich lass mich gerne von Experten beraten weil ihr versteht sicher mehr als ich :)

Mfg Michael

P.S.: Es ist ein bekannter aber er hat gesagt ich soll mich erkundigen was es kostet; weil was es kostet das kostet es.


golfrabbit antwortet um 24-09-2012 06:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
Fahre relativ viel Erdaushub , Sand und Schotter und verlange für 95 Ps Allrad und 7 t Kipper 40,-- /h. Bei guten Kollegen oder wenn das Gespann es schön hat auch mal billiger. Dein Kipper ist halt schon sehr klein, wenn es der Platz zuläßt wär eine Nummer größer wohl günstiger.


Leo65 antwortet um 24-09-2012 07:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
@golfrabbit
Einen größerer Kipper hab ich leider nicht und ausborgen kann ich so schnell keinen... Was sagst du dann zu den 45 € von meinem 95 PS Traktor 3,5t Kipper und mir selbst zu 45 €. ich mein gut der bekannte dem ich das führe der hat uns auch schonpaar mal einen Bagger geborgt wenn wir ihn gebraucht haben aber er verlangt auch seine Sache von 28 €


Leo65 antwortet um 24-09-2012 07:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
@golfrabbit
Einen größerer Kipper hab ich leider nicht und ausborgen kann ich so schnell keinen... Was sagst du dann zu den 45 € von meinem 95 PS Traktor 3,5t Kipper und mir selbst zu 45 €. ich mein gut der bekannte dem ich das führe der hat uns auch schonpaar mal einen Bagger geborgt wenn wir ihn gebraucht haben aber er verlangt auch seine Sache von 28 €


Fallkerbe antwortet um 24-09-2012 07:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
Hallo,
sehe es wie TRIA,
Wenn der Platz es zulässt, dann soll der einen 3achs LKW ordern. der lädt 12-15 to auf, also das 4-5 fache deiner ladung und kostet nur 42-50,--€ je stunde inkl fahrer


Mick antwortet um 24-09-2012 07:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
der vorschlag mit dem LKW geht am Thema vorbei.
Schließlich will ja der Bekannte die Erde weg haben und wen der engagiert kann uns hier völlig wurscht sein.

@Leo: Nimm einfach die ÖKL-Werte für Traktor und Kipper. Die sind recht gut angesetzt. Mit den 35€ sollte da jeder zufrieden sein, zumal Du ja mit dem 3,5T Kipper nicht wirklich viel weiterbringen wirst.


Steyrdiesel antwortet um 24-09-2012 08:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
Hallo

ich würde den Traktor auch nicht stehen lassen und für den LKW 50€ zahlen.
Aber manche wollen den schönen teuren Traktor ja nicht schmutzig machen und lassen ihn lieber das ganze Jahr in der Halle (oder doch beheizte Garage?) stehen. ;-)
Also mit einem 3,5t Kipper würde ich sagen kannst du max. 40€ verlangen. 45€ kommt mir da schon fast a bisserl viel vor.

mfg


Leo65 antwortet um 24-09-2012 09:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
@golfrabbit
Einen größerer Kipper hab ich leider nicht und ausborgen kann ich so schnell keinen... Was sagst du dann zu den 45 € von meinem 95 PS Traktor 3,5t Kipper und mir selbst zu 45 €. ich mein gut der bekannte dem ich das führe der hat uns auch schonpaar mal einen Bagger geborgt wenn wir ihn gebraucht haben aber er verlangt auch seine Sache von 28 €


golfrabbit antwortet um 24-09-2012 09:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
Wo ein Lkw leicht hinkommt, fährt man sicher billiger. Meine Marktlücke ist aber gerade meine Außenbreite von 195 cm und Höhe unter 240cm - da ist die Konkurrenz dann nicht mehr groß und solche Wege, Torbögen und Einfahrten gibt es in unserer Gegend noch zuhauf. 45 € sind für dein Kipperl m. M. doch zuviel, außerdem braucht man dafür ja auch keine 95 Ps und gerade unter Kollegen wäre Maßhalten schon anzuraten.


Geo42 antwortet um 24-09-2012 12:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
Mr-Tarif und aus!


Schaf_1608 antwortet um 24-09-2012 13:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
Naja ob der 3,5t Kipper da wirtschaftlich ist wage ich stark zu bezweifeln...
Aber zur Sache:
Traktor: 30€
Kipper: 5€
Fahrer: 15€

das wären 50€, wenn jemanden findest der dir das zahlt bist aber gut... Jeder würde da auf ein leistungsstärkeres Gespann setzen, sofern dies möglich ist...
Für den von dir genannten Einsatz (du fährst für einen Kumpel und bekommst den Aushub) Würde ich max. 35€ verlangen... Bzw bezahlen....
glg


wernergrabler antwortet um 24-09-2012 14:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
Muss bei euch jedes Augenzwinkern wirtschaftlich sein?
Vor allem wenn man für einen Bekannten fährt ...

15 € für den Fahrer für diese eigentlich einfache Tätigkeit ist doch recht hoch angesetzt.
10 - 12 € für Traktorfahrer. Außer beim Forstarbeiten oder sonstigen (körperlich) erschwerten Bedingungen.

mfg
wgsf



walterst antwortet um 24-09-2012 14:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
gehts um 3 Fuhren oder um 3 Tage?

Beim MR-Tarif sollten aber Traktor und Maschine zusammenpassen.
Niemand würde mir einen 100PS Traktor bezahlen, wenn ich mit einem 1,65 Fingermähwerk antanze......



Christoph38 antwortet um 24-09-2012 15:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
da tue ich mich leichter,

Habe einen Steyr 8055 und 3,5 t Kipper, bin also nicht konkurrenzfähig und übernehmer keinen Transporte.

Bin aber auch der Meinung, dass man auch die Größe des Auftrages berücksichtigen muss.
Es macht doch einen Unterschied, ob jemand 1 Fuhre braucht und zwar fix um 14.30 Uhr oder ob man ein paar Tage Arbeit hat.


ansruu antwortet um 24-09-2012 19:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
Ich fahr hin und wieder für eine Erdbewegungsfirma aus der Nachbarschaft, wenn sie mit dem LKW nicht hinkommen (Swimmingpool, Gartenmauern,etc.). Habe ein ähnliches Gespann wie du (90PS, 5 Tonner). Verlange 30€. Wenn ich selbst mal einen Bagger brauche, bekomm ich dafür auch einen super Preis....


pretti antwortet um 24-09-2012 21:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
fahre mit 60PS&6tonner verlange für traktor und kipper MR tarif nach maschinen stunden und die volle arbeits zeit mit 10€ je, für freunde oder wenn ich brauchbares matreal bekomme muss / sollte die maschine trotzdem bezahlt sein. lg pretti


maegger antwortet um 24-09-2012 22:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
Ganz einfach, da dein Bekannter nichts dafür kann das du so eine unpassende Maschinenausstattung hast würde ich einfach zum selben Tonnagenpreis fahren wie ein Lkw, das wäre 50€/12t = 4€ * 3,5t = 14 € dass, du durch die geringere Geschwindikeit und den höheren Ladezyklus noch weniger Leistung hast würde ich aber außer aucht lassen. Ich an deiner stelle würde ihn fragen wie viel er bezahlen will und dann kann ich eh ja oder nein sagen.. AUSGENOMMEN; für diesen Transport muss eine spezial Maschine ( 90PS und 3t Kipper ) verwendet werden dann sind höhere Preise auch gerechtfertigt !

und an die Vorschreiber, ja ab und an ist es wirklich sinnvoll den Traktor stehen zu lassen !!! lieber ist mir er steht in der Garage und ich muss nicht fahren und mit dem Geld welches ihr dabei verspielt kann ich meinem Traktor im Winter sogar ne wohltemperierte Garage bieten !

P.S Ich persönlich würde diese Maschinenkombination erst für unter 10€ die Stunde beschäftigen !


Leo65 antwortet um 24-09-2012 23:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
@golfrabbit
Einen größerer Kipper hab ich leider nicht und ausborgen kann ich so schnell keinen... Was sagst du dann zu den 45 € von meinem 95 PS Traktor 3,5t Kipper und mir selbst zu 45 €. ich mein gut der bekannte dem ich das führe der hat uns auch schonpaar mal einen Bagger geborgt wenn wir ihn gebraucht haben aber er verlangt auch seine Sache von 28 €


Leo65 antwortet um 25-09-2012 07:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
@golfrabbit
Einen größerer Kipper hab ich leider nicht und ausborgen kann ich so schnell keinen... Was sagst du dann zu den 45 € von meinem 95 PS Traktor 3,5t Kipper und mir selbst zu 45 €. ich mein gut der bekannte dem ich das führe der hat uns auch schonpaar mal einen Bagger geborgt wenn wir ihn gebraucht haben aber er verlangt auch seine Sache von 28 €


Leo65 antwortet um 25-09-2012 07:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
@golfrabbit
Einen größerer Kipper hab ich leider nicht und ausborgen kann ich so schnell keinen... Was sagst du dann zu den 45 € von meinem 95 PS Traktor 3,5t Kipper und mir selbst zu 45 €. ich mein gut der bekannte dem ich das führe der hat uns auch schonpaar mal einen Bagger geborgt wenn wir ihn gebraucht haben aber er verlangt auch seine Sache von 28 €


wene85 antwortet um 25-09-2012 23:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
Helfe fast immer meinen Nachbarn beim Silieren außer Dieselgeld und maximal die Stunde 10€ mehr verlang ich nicht wenn überhaupt muss ja nicht reich damit werden. Dafür kann ich zur jeder Zeit seinen Kipper ausborgen oder er hilft mir maal das ist mir viel wichtiger als das ich ordentlich bezahtl bekomme.
45€ für Erde wegführen wäre mir zu teuer.
Verlangen meisten für Kürbisputzen für den Nachbarn so um die 45€/h mit Moty 1500. Werde dabei auch nicht reich aber er ist der Nachbar und das zählt mehr.

mfg


schellniesel antwortet um 03-10-2012 21:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
95ps und 3,5t kipper? Scherz oder?

Wenn du eine Gegenleistung erwarten kannst dann eben freundschaftstarif! Dieselgeld und a Trinkgeld oder a gscheite Jausn! ;-)

@tria
Ab einer gewissen dimension einer Baustelle und einem Fertigstellungstermin der eher knapp angesetzt wird kommt man um eine gscheite logistik net drum herum:

Nur frag ich mich warum dann überhaupt noch wer seinen Mais mit dem Traktor kutschiert wenn Frächter dies ja sowieso viel günstiger,... machen.


Ich für meinen teil hab eine Grenze wenn ich zwei mal fahren muss um die erforderliche menge Schotter zu holen dann lass ich zustellen. Sonnst rechnet sich die fahrt schon!

Mfg Andreas



Stefanie04 antwortet um 26-03-2013 16:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
Hey herbie801, was ist das für ein Buch, von dem du die schlauen Daten hast? - Ich brauch nämlich auch ein paar Zahlen zum Anhalten, was ich so für meinen Trekker mit Kipper verlangen kann....
LG stefanie04


xande8011 antwortet um 26-03-2013 19:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
Hab das ganze ganz anders gelöst und zwar :

Von mir ein Bekannter hat letztes Jahr ein Haus gebaut da haben wir ca. 200 m³ Erde weg gefahren hab dafür nichts genommen (Geld).
Wir sind heuer am Stall bauen und da haben wir so ca. 450-500 m³ Erde gefahren , ich habe einen 9t Kipper gehabt und mein Freund einen 6t und da das bei mir ein wenig länger gedauert hat als bei ihm habe ich ihm noch ein wenig Geld gegeben damit wir wider gleich sind.

Man muss ja nicht immer alles gleich bezahlen, außer man Kauft was ;)
Aber ich denke das es bei mir so ungefähr ein wenig unter Nachbarschaftshilfe gefallen ist.

Abtransport mit LKW´s wahr nicht möglich da bei meinen Wiesen die "Roa" alle schön abgeschlossen haben das wir alles mit einem älteren Frontmähwerk ausmähen können und wenn ich denn Fahrern alles ansagen müssen hätte hätte ich nur bezahlen dürfen und selber nichts machen können.

So ist jeder billiger dazu gekommen.


mfg xande


fgh antwortet um 26-03-2013 20:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
@Leo65: Muss dir zustimmen unter 45 € / h würde ich nicht fahren.

Was aber stimmt, dein Gespann ist ein Spielzeug und hat eigentlich bei einer Menge an Aushub nichts dabei zu suchen...

@Steff23:
Wirtschaftliches denken ist nicht jedem in die Wiege gelegt und wenn man einen Bagger bei anständiger Grableistung nicht die Abfuhr gewährleisten kann, wird's richtig teuter. Ich selbst habe voriges Jahr meine beiden Traktoren stehen lassen, weil ich a) mindestens einen dritten gebraucht hätte und ich b) mit drei Fahrzeugen mich gegenseitig auf der Strecke behindert hätte und ich c) den Bagger auch nicht auslasten hätten können.

@tria:
Naja, bei uns kosten die 3-Achser schon 50 - 55 € netto (heißt aber nicht, dass aus netto immer brutto werden muss) und ich habe mit meinen Halenaushub mit Traktoren gemacht, habe einen 818er mit 12m³ LKW-Kipper vom Erdbauer um 50 € bekommen und einen 6830er mit Brantner 18000 XXL als "Freundschaftsdienst" mit diesen Geräten schafft man auch die selbe Leistung wie mit den 3-Achsern, vor allem waren sie bei meinen Voraussetzungen sogar besser geeignet, aber naja zum MR-Satz brauchst keinen Traktor nehmen. Aber du hast schon recht... der Einsatz von Spielzeug ist nicht sinnvoll und auch zu teuer.


mitmart antwortet um 26-03-2013 20:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
"der Einsatz von Spielzeug ist nicht sinnvoll und auch zu teuer."

Es gab mal Zeiten da war das kein Spielzeug und ob so mancher 8000kg Trekker jemals seine Kosten reinbringt wage ich mal zu bezweifeln.


fgh antwortet um 26-03-2013 21:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
@mitmart:
Zeiten wo ein 3,5 toner mit 95 PS nicht unter Spielzeug fällt...? Ich weiß nicht von welcher Zeit du sprichst, aber ich kann mich an Zeiten erinnern wo 40-55 PS vor einem 3,5 to Kipper waren und ein 95PS Schlepper 10-12to Kipper gezogen haben, aber mit 95PS 3,5to Kipper zu ziehen ist in meinen Augen eine Spielzeugaktion und wird es auch immer bleiben.



schellniesel antwortet um 26-03-2013 21:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
@fgh
Richtig!

Das ganze nennt man auch Effizienz!

Mfg Andreas


mitmart antwortet um 27-03-2013 05:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
Und für einmal einen 10-12to Kipper kaufen wenn man ihn sonst nicht benötigt ist Effizient?
Möglicherweise wurde hier mal ein neuer stärkerer Traktor für verschiedene andere Anwendungen gekauft und der alte Kipper vom 50Ps. Traktor behalten, weil man ihn eh viel zu selten benötigt?

Für mich sind eher 12 -18 to Kipper die 363 Tage im Jahr in der Halle stehen Spielzeug!


Fallkerbe antwortet um 27-03-2013 08:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
Ein Haufen PS und trotzdem kaum leistung- Spielzeug triffts recht gut.

Ein Schönes Beispiel für die effizienz der Österreichischen Landwirtschaft.
der 3,5 to mit 95 ps Kostet netto/h grad gleich viel wie ein Vollprofi mit 3achs LKW,
der ca. das 7-10 fache je Stunde bewegt-

Zitat Maegger
P.S Ich persönlich würde diese Maschinenkombination erst für unter 10€ die Stunde beschäftigen !
zitat ende

volle zustimmung





golfrabbit antwortet um 27-03-2013 09:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
Auch hier leider viele Verallgemeinerungen. Ohne Ortskenntnis ist es m. M. nach unmöglich vom "angemessenem" Fahrzeug zu schreiben. 3,5 t können bei beengten, steilen oder rutschigen Verhältnissen genau richtig sein, jeder Minibagger bedankt sich für niedere Ladehöhen und auf unbefestigtem Terrain ist man mit den heutzutage modernen Tandemachsern schon bald recht hilfsbedürftig. Mir kann es egal sein womit gefahren wird, meine Hauptarbeit(und deshalb auch Verdienst) ist aber gerade dort, wo eben alle "effizienten" Kollegen aufgeben müssen.


walterst antwortet um 27-03-2013 09:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
wenn man schon unbedingt über "Effizienz in der Landwirtschaft" am Beispiel des 3,5 Tonnen Kippers diskutiert, dann mal ein Vergleichsbeispiel: Ein Kleinunternehmer in meiner Nähe verdient sein Geld mit Kleinbagger und Abfuhr/Zufuhr von Aushub, Humus per PKW-Kippanhänger.

P.S.: In unserer großen Bezirksstadt war ein Nebenerwerbler jahrzehntelang ganz ineffizient mit Steyr 760 Hinterrad und niedrigem 5to-Kipper gewerblich tätig.
Der Sohn hat die Sache dann effizienter gemacht mit 3 Achs-LKW und damit das leistungsfähig gewordene Gewerbe "beendet".


Christoph38 antwortet um 27-03-2013 10:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
manche scheinen Effizienz mit Maximalleistung zu verwechseln

So gesehen wäre jeder Miniminibagger sowieso Spielzeug, das keiner kaufen dürfte.
Der größte, leistungsfähigste Bagger hilft aber nichts, wenn der zB bei der Tür nicht reinkommt.

Bei Effizient schient es daher vor allem darum zu gehen, das passende Gerät zur Baustelle zu finden.


Fallkerbe antwortet um 27-03-2013 11:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
Zum Thema Ortskenntniss:

Der Treadöffner schreib von einem Forstwegebau.

Einen Forstweg, den man so eng ausbaut, das man mur mit einem 1,65 cm breiten Kipper zu fahren kommt ist eh schon eine Fehlkonstruktion- und noch dazu aufgrund der uneffizienten Gerätschaften vermutlich keinen cent billiger als ein ordentlicher Forstweg, der auf 2,5 oder 3 meter ausgebaut wird.

Demnach wird sinnvollerweise der Bagger kaum unterhalb der 7 to klasse sein, besser aber 14-18 to kurzheck.
Beide Bagger haben mit einer ladehöhe eines 3achsers keine ernsthaften probleme

@christoph,
bei forstwegen muß man nur selten durch türen fahren.

@walterst.
60 ps und 5 to nutzlast ist zumindest schon einiges effizienter als 95 ps und 3,5 to nutzlast.
auch von den durchfahrtsbreiten her.
ein 760 hat ca 180 -190 cm breite, genauso der 5 to kipper.

der 95 ps traktor hat ca 220 cm breite, der kipper vermutlich 165 cm

allerdings nur vermutungen






walterst antwortet um 27-03-2013 12:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
@fallkerbe
ich habe in diesem thread ja schon vor 1,5 Jahren angemerkt, dass ich das gegenständliche Gespann für den konkreten Fall nicht passend finde.

Mir ist nur nicht klar, wie man den konkreten Fall verallgemeinern kann für Ineffizienz in der Landwirtschaft.


schellniesel antwortet um 27-03-2013 20:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
mag ja sein das der 3,5t kipper im konkreten fall ja passen kann für den groß genug diemsnionierten traktor...
Nur man muss halt auch mal drüber nachdenken das ich bei einem größeren kipper auch mal weniger laden kann jedoch bei einem kleinen nicht ständig überladen sollte nur weil der Traktor das eh dapackt....

Und bei Kippern ist der eintausch oft eine lukratives Geschäft solange der Kipper Korndicht ist bekommt man meist mehr als man vor Jahren neu bezahlt hat...

Mfg Andreas


sidney antwortet um 28-03-2013 17:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
45€ pro Stunde verlangen für 3,5to NL - das ist eine Sauerei hoch 7 - ich würde dich mit dem nassen fetzen verjagen - LKW 3-Achser ca 50€ - 4-Achser ca 60€ die Stunde - die laden aber 5x so viel wie du - wenn du willst kommt dein gespann auch noch gleich drauf!!

also bitte 45€ für 3,5to ich kanns einfach nicht fassen ....


Bewerten Sie jetzt: Traktorstunde mit Anhänger und Mann?
Bewertung:
3.43 Punkte von 7 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;359923




Landwirt.com Händler Landwirt.com User