Antworten: 19
vierringe 13-09-2012 13:57 - E-Mail an User
Seilwindenkauf
Möchte mir eine neue Seilwinde mit Funk und eventuell Seilausstoß kaufen. In Frage kommen würden eine Tajfun 55 AHK oder eine Krpan 6 to. Könnt ihr mir bitte aus der Praxis berichten! Für und wieder dieser beiden Winden. Vielen Dank für eure Mithilfe!!


bert78 antwortet um 13-09-2012 14:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilwindenkauf
Hallo
Bleibt sich g´hupft wie g´hatscht. Beides Slowenenwinden. Ich würde die nehmen, wo ich die nächste Vertretung habe. Preislich wird auch nicht viel unterschied sein.
Ich würde eher zur Krpan tendieren, das ist aber reine Geschmacksache.
Mfg Bert


Guenther1 antwortet um 13-09-2012 16:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilwindenkauf
Stimmt. Kauf eine wo ein Händler in der nähe ist. Habe eher schlechte erfahrung beim bestellen einen Krpan 9eh gemacht. 8-10 Wochen Lieferzeit nach der 17 Woche habe ich den Kaufvertrag gekündigt und wieder eine 8,5t Winde von Taijfun gekauft. Ersatzteile sind schnell Lieferbar. Ansonsten auch eine Problemlose Winde.Nur schade daß es kein Klappschild für diese Winden gibt.



bert78 antwortet um 13-09-2012 21:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilwindenkauf
Ich hab übrigends eine Uniforest. Ist auch nicht viel anders, außer der Farbe.
Ich bin damit zufrieden. Die neue Getriebewinde würde mir gefallen :-)
Aber für meine 7 ha Wald reicht mir die 8EH völlig.
Mein Tipp jedenfalls: Wähle die Schildbreite annähernd der Außenbreite des Traktors. So fährst du dir beim schrägen Poltern nicht aufs Holz. Die Reifen werden dir´s danken. Und die Standfestigkeit beim seitlichen Zuzug ist auch höher.
mfg




 


textad4091 antwortet um 13-09-2012 22:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilwindenkauf
Wie schon erwähnt- Die Qulität der genannten Winden (und auch andren am Markt) is in dem Preissegment und dem Preis/Leistungsverhältnis unschlagbar;
Das einzige was mir beim Seilausstoß von Krpan ein wenig aufstößt- Es handelt sich ja im Grunde nur um einen Seileinlauf an dem ein Hydromotor angeflanscht ist, dementsprechend braucht das Teil auch Platz- Sollte sich das geändert haben bitte schreien! Tajfun und ich denk auch Uniforest haben einen integrierten Seilausstoß, der braucht nach links und rechts gleich viel Platz, geschätzt 6cm; Is halt zwecks Drehbarkeit des Ausstoßes interessant.
Ansonstn die nehmen da wo der Händler in der Nähe, und ja schon zu deinem Gunsten verhandeln ;)
Die Gesprächskultur scheint sich gebessert zu haben- Sonst wären schon etliche mit "Nimm wenn scho 8 Tonnen, 6 san jo nix" gekommen :D


Agrarservice_Müller antwortet um 14-09-2012 05:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilwindenkauf
Arbeite gerade mit der Krpan 6EH mit Funk. Im gelesen und ganzen bin ich sehr zufrieden. Das einzige ist der Hebel bei der Umlenkrolle damit das Seil nicht raus hüpft. Der ist aus Alu oder so. Hat nicht lange gelebt ;)


landis antwortet um 14-09-2012 10:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilwindenkauf
Hallo, hab mir im Frühjahr auch eine Krpan 6EH mit Funk gekauft, die Taifun wäre um fast 1000,- euro teurer gewesen. Ob sie was taugt kommt jetzt erst im herbst auf! Für mich war auch ausschlaggebend das der Händler in der nähe ist. Und laut Seilwindentest vom Landwirt ist die Krpan eine der besten und günstigsten!
mfg. Josef


LuWMaschinen antwortet um 14-09-2012 14:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilwindenkauf
Hallo Vierringe,

was hälst von einer BGU Seilwinde?

Gruss
Weinberger


LuWMaschinen antwortet um 14-09-2012 14:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilwindenkauf
Bild und Link zu den Technischen Daten



 


wernergrabler antwortet um 14-09-2012 14:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilwindenkauf
@LuWMaschinen:

Kennst du den Unterschied zwischen den BGU und den Krpan-Winden?

Achja: die Farbe und die Form ;-)

mfg
wgsf


rbrb131235 antwortet um 14-09-2012 18:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilwindenkauf
Habe eine 6,5 Tajfun, bin sehr zufrieden.
Was mich aber inzwischen stört ,nachdem ich einen Freund mit einer Getriebewinde geholfen habe, ist das dauernde Klappern der Antriebskette.
Würde nur mehr Getriebewinde kaufen.

Grüße rbrb13


rbrb131235 antwortet um 14-09-2012 18:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilwindenkauf
@ bert060778. Schönes Foto des Gespans. Jetzt wäre nur noch interessant wie lang das Bloch war, da ja dein Claas die Nase noch am Boden hat.

Grüße rbrb13


Simon I antwortet um 14-09-2012 18:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilwindenkauf
@ Vierringe auf welchem Traktor möchtest du denn die Winde Montieren??
Wie Schwer ist dieser?
fährst du mit oder ohne Frontlader in den Wald??
ich würde eher zu einer Winde Tendieren welche eher Stark genug ausgelegt ist für den Traktor aus
dem Grund, dass eine Winde eher länger halten Soll, weil den Traktor tauscht man häufig gegen einen etwas größeren aus
wir haben zuhause eine Tajfun 8 Tonnen auf einem Geotrac 93 mit Frontlader montiert
Fazit ohne Frontlader ist sie eher zu Groß mit Lader Passt sie genau
in meinem Fotoalbum sind eh 1 oder 2 Bilder drinnen


vierringe antwortet um 14-09-2012 18:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilwindenkauf
Danke erstmal für eure Informationen.Die Winde kommt auf einen Lindner 1600a mit Frontlader drauf.


ALichtenecker antwortet um 14-09-2012 19:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilwindenkauf
Hallo Zusammen

Habt ihr auf euren Winden eine Seilaussoß bzw. Einlaufbremse drauf??
Habe von eine Problehm gehört und mittlerweile auch schon von mehreren bestätigt bekommen das bei so mancher Winde das Seil im Windenturm so eingeklemmt bzw. zwischen der Turmrolle und den klemmrollen so zerdrückt wird das die Litzen aus dem Seil kommen (trotz mehrmaligen einstellen durch den Kundendienst)
Ist das ein Allgemeines Problehm bei Seilausstoß???



G007 antwortet um 14-09-2012 20:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilwindenkauf
Hallo!

Habe meine Krpan 6 to, Seilausstoss, Funk, 3 blaue Würgeketten und Gelenkwelle im April 2011 beim Landring In Gleisdorf in Gleisdorf um 5.150,- Euro gekauft.
Nach mehr als ein Jahr arbeiten im 30 ha Wald, bin ich sehr begeistert von dieser Winde. Die Zugkraft ist enorm. Wir ziehen auch grosse Laubholzbäume samt Ästen zum Forstweg.


textad4091 antwortet um 14-09-2012 22:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilwindenkauf
@ ALichtenecker: Diese Erfahrung mit dem Quetschen des Seils im oberen Seileinlauf bei Seilausstoß oder Seileinlaufbremse kann ich nicht teilen- Da dürfte entweder etwas falsch eingestellt sein, falsches Seil oder auch falsche Einzelteile (Zwecks Durchmesser des Seils für die Klemmrollen) verbaut sein, wer weis ... Der Teufel wird im kleinsten Detail liegen, sonst wären die Probleme höchstwahrscheinli schon gelöst ...
Ich denke nur grad dass da eine ungeheure Kraft wirken muss, um mit 2 Klemmrollen ein orndtliches Seil dermaßen zu quetschen ...


josefj80 antwortet um 14-09-2012 23:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilwindenkauf
Hallo
Für 1600 Lindner ?? 9155 S-line von Pfanzelt, 65G Uniforest (nur mit Zusatzhydraulikzylinder) oder 55A von Igland. mit 2.6t Eigengewicht ist ein naher Windenanbau sicher wichtig.


bert78 antwortet um 15-09-2012 15:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilwindenkauf
@ rbrb13: Da hab ich ein 5er Doppelbloch zusammen gelassen zum Rücken, also 10 m. Durchmesser 85cm am Stock und immer noch 59 cm Zopf. Ging aber leichter als ein
4er Bloch von der Buche mit 1,10 m am Stock. Hab einige Fotos davon in meinem Weblog, wenns dich interessiert ;-)
Bezüglich "Nase am Boden" muß ich sagen, daß ich auch meißtens beim Rücken den Frontlader draufhabe zum sortieren am Lager. Für meine Anforderungen bin ich mit meinem Gespann Traktor - Lader - Winde sehr zufrieden und finde es auch gut aufeinander abgestimmt. Eigentlich ist es für den Nebenerwerb mit lediglich 7 ha Wald der pure Luxus. Aber man gönnt sich ja sonst nix ;-)
Lg Bert


rbrb131235 antwortet um 15-09-2012 18:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Seilwindenkauf
Hallo bert060778, schöne Fotos in deinem Weblog. Eigentlich haben viel gemeinsam. Ich betreibe mit meinem Fuhrpark für meinem forstlichen Nebenerwerb auch den puren Luxus, nach dem gleichen Motto wie du.

Grüße rbrb13


Bewerten Sie jetzt: Seilwindenkauf
Bewertung:
5 Punkte von 6 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;358400




Landwirt.com Händler Landwirt.com User