Schwadbreite bei Doppelschwadern

Antworten: 4
herzleo 02-09-2012 12:37 - E-Mail an User
Schwadbreite bei Doppelschwadern
Hallo,
möchte für nächste Saison in einen leichten Doppelschwader investeiren. War gestern auf der Agragia und hab mir einige Fabrikate angesehen, wobei bei allen Herstellern die Mittelschwader die Leichtgewichte sind und für mich am besten passend. Ein Problem sehe ich aber in der Schwadbreite dieser Geräte. Nachdem die Kreisel nebeneinadner angeordnet sind und sich die Arme nicht überlagern entsteht eine Schwadbreite von 1,3m aufwärts. Beim Laden mit dem Ladewagen wärs egal, aber wenn ich mit der Rundballenpresse komme, sehe ich gewisse Zweifel. Denke mal, wenn ich nur in der Mitte lade entsteht ein Rundballen der eher einer Kugel ähndelt. Wenn ich so wie üblich den Schwad mal links und mal rechts in die pick-up laufen lasse fahre ich mit einem Rad ständig am Schwad umher, was auch nix ist (Heu). Weiss jetzt nciht wirklich was ich tun soll.
Wer hat so eine Kombination und somit Erfahrung?
Vielen Dank


MaxPower antwortet um 02-09-2012 13:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schwadbreite bei Doppelschwadern
Hallo
Da brauchst du dir keine Sorgen machen, das funktioniert schon.
Wenn die Schwad breit genug ist brauchst du mit der Ballenpresse überhaupt nicht mehr hin und her fahren.
Was der Schwader haben soll, ist ein Schadtuch in der Mitte (ist bei den kleinen Schwader nicht immer dabei), Weil dadurch die Schwad einfach schöner geformt wird.
Viel Spaß damit.
mfg


179781 antwortet um 02-09-2012 20:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schwadbreite bei Doppelschwadern
Für Rundballenpressen ist ein Schwad, der etwa der Ballenbreite entspricht und gleich dick ist ein Idealzustand. Da kommen gleichmäßig verdichtete formstabile Ballen heraus. Worauf du aufpassen solltest, ist, dass nicht in der Mitte des Schwades zu wenig Futter liegt. Da entstehen dann Ballen mit der Form einer Sanduhr. Das gibt bei Siloballen Probleme mit der Haltbarkeit.

Gottfried



Fendt312V antwortet um 02-09-2012 20:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schwadbreite bei Doppelschwadern
Da brauchst keine Sorgen zu haben. Wir haben schon Jahre einen 671er Fella Doppelschwader den wir nicht mehr hergeben würden. Top Schwaden auch in Kurven. Machen dabei auch jährlich über 300 Rundballen und Ladewagen. Gibt beim Ballen absolut keine Eier. Bei wenig Futter muß sogar links rechts gefahren werden.


9094 antwortet um 03-09-2012 06:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schwadbreite bei Doppelschwadern
Hallo.

Fahren auch schon seit Jahren mit einem Fella TS671 und da brauchst du dir mid der Rundballenpresse überhaupt keine Sorgen machen. Gibt kein schöneren Schwaden für die Presse da diese gleichmässig sind und nicht schon mit einem Traktor 5 mal überfahren sind und dann noch mal etwas dazugeschwadet wie es gewisse betreiben. Von der Schwadbreite auch überhaupt kein Problem.



Bewerten Sie jetzt: Schwadbreite bei Doppelschwadern
Bewertung:
4 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;356968




Landwirt.com Händler Landwirt.com User