Antworten: 6
Fosi1 26-07-2012 08:51 - E-Mail an User
Taubenproblem!!!
Hallo!

Wollte mal wissen ob jemand Erfahrung in Sachen Tauben hat.
Habe eine offene Halle, und diese blöden Mistviecher schei... alles voll.
Gibt es vernünftige Störsender , hat da jemand Erfahrung???

Danke!


Haa-Pee antwortet um 26-07-2012 10:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Taubenproblem!!!
der beste störsender für deine tauben ist!

radio FN Browning 12/76 !


freidenker antwortet um 26-07-2012 12:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Taubenproblem!!!
hallo,

ja - hatte heuer auch ein kleines taubenproblem und es wurde mit einem luftdruckgewehr kaliber 4,5mm gelöst, sind relativ einfach zu erlegen.

mfg





Fosi1 antwortet um 26-07-2012 13:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Taubenproblem!!!
schon öfters probiert, es kommen einfach immer neue.....



georg_s antwortet um 27-07-2012 08:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Taubenproblem!!!
Für sowas gibts es Platten mit langen dünnen Stäben. Die befestigt man auf den Plätzen wo sich die Tauben niederlassen. Durch die Stäbe können sie dort nicht mehr landen und suchen sich einen anderen Platz.
Eine andere Variante gibt es auch noch. Du spannst ein Netz unter den Dachstuhl dann können sie .
dort auch nicht rein.




Restaurator antwortet um 27-07-2012 09:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Taubenproblem!!!
also luftdruckgewehr ist ein - im endeffekt eh sinnloses - nogo. kaum ein schuss sitzt perfekt und die tiere leiden unnötig.
taubenabwehrnetze sind auch nicht das gelbe vom ei, es verfangen sich immer wieder tiere darin, bzw. geraten unters netz und kommen nicht mehr raus. man kann dann alle rand raufsteigen um sie zu befreien (siehe stiefelkönig am joanneumring graz, die haben inzwischen eine eigene firma dafür in abrufbereitschaft) oder einfach unterhalb arbeiten wähernd sie oben drüber elendiglich verrecken. ob man dann ständig kadaver überm kopf will?????
ich würd's einmal mit dem anbringen von falkensilhouetten, bzw. -attrappen versuchen. tauben kennen ihre feinde sehr genau und halten dann entsprechenden abstand. perfektionieren kann man das system indem man von zeit zu zeit die rufe von falken einspielt (z.b. altes autoradio / cd-player oder ähnliches, einfach selbst eine datei mit den rufen erstellen und auf cd brennen).
wär eine billige massnahme, die in ihrer wirkung sicher nur mehr durch echte falken übertroffen wird.


Gratzi antwortet um 27-07-2012 15:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Taubenproblem!!!
@haapee

über deinen "Störsender" werden sich die Dachplatten freuen.......hahahah


Bewerten Sie jetzt: Taubenproblem!!!
Bewertung:
3.56 Punkte von 9 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;351925




Landwirt.com Händler Landwirt.com User