Welche Frontanbaugeräte sind erlaubt?

Antworten: 1
Woodster 04-07-2012 22:54 - E-Mail an User
Welche Frontanbaugeräte sind erlaubt?
Hallo allseits,

hab ein typisiertes Fronthubwerk und bin öfters mit der Rückzange im Frontanbau unterwegs.
Zwei weiße Rund-rückstrahler hab ich bei Fahrten auf den öffentlichen Straßen montiert.

Heute hat einer gemeint, ich bin damit illegal unterwegs...
Frage mich, wozu hab ich dann ein typisiertes Fronthubwerk, wenn ich nix anhängen dürfte??
Was habt ihr da für Erfahrungen, bzw. Wissen?



jfs antwortet um 04-07-2012 23:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Frontanbaugeräte sind erlaubt?
Illegal sicher nicht. Bei einer Gesamtlänge (mit Rückezange) von mehr als 6m seitliche gelbe Rückstrahler anbringen. Bei Überstand des Anbaugerätes von mehr als 1,5m eine Langgutfuhrtafel am Gerät anbringen. Wenn die Hauptscheinwerfer durch das Gerät verdeckt werden, dann Ersatzscheinwerfer montieren. Es macht ich bestimmt nicht schlecht,wenn das Gerät besonders gekennzeichnet wird. Solche Geräte wie Zangen, Gabeln, Transportkisten etc. sind oftmals recht schwer erkennbar. Egal ob vorne oder hinten angebaut. Durch die immer größer werdende Rücksichtslosigkeit im Verkehr (und auch anderswo) ist es sehr ratsam für andere mitzudenken und auch zu handeln (Eigenschutz).


Bewerten Sie jetzt: Welche Frontanbaugeräte sind erlaubt?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;349632




Landwirt.com Händler Landwirt.com User