Antworten: 6
G007 18-05-2012 19:36 - E-Mail an User
Hochsitzbau
Ich möchte rationel einen Hochsitz bauen, sprich im Hof zusammen nageln und dann
mit dem Holzkranwagen am Waldrand aufstellen.
Wer hat so etwas schon einmal gemacht und auf was ist zu achten (Stärke der Rundhölzer, Rundhölzer für die Streben in der Mitte durchschneiden, Schwartlinge für die Verkleidung etc.....?)
Bin dankbar für jede Rückmeldung


Jophi antwortet um 18-05-2012 19:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hochsitzbau
Hallo !

Es gibt da diverse Fachbücher, ich würde Gerhard Wandel empfehlen.


holzsepp antwortet um 18-05-2012 20:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hochsitzbau
Es gibt sehr viele verschiedene Varianten von der Ansitzleiter bis zur Schlafkanzel mit Unterbau, wenn du willst kannst dir bei mir einiges anschaun kommen, und dann entscheiden was du bauen willst.
Oder du kaufst dir einige Elemente davon und den Rest baust dann selber.
Unter www.holzsepp.at kannst mich erreichen und auch gustieren im Netz.
Mit besten Grüßen holzsepp



G007 antwortet um 20-05-2012 06:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hochsitzbau
Danke!
Sonst niemand eine Idee?


Foersterjim antwortet um 20-05-2012 08:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hochsitzbau
Fertige die Reviereinrichtungen, winterfeste Ansitzkanzeln bis hin zu den herkömmlichen Hochsitzen, auch am Hof bzw. in der Halle an, transportiert werden dann die zum Teil doch schweren "Bauwerke" ( so eine ordentlich gebaute winddichte Saukanzel ohne Untergestell wiegt dann bis zu 750kg bei den Grundmaßen 2x2m) zum Aufstellungsort mit Forstkranwagen - geht meistens sehr flott - beim auffstellen brauch man nur einen zweiten Mann; das ganze kostet halt ein paar Euronen aber bis jetzt waren alle Jagdkameraden höchst zufrieden mit dem Service!

Die Dimensionen hängen klarerweise von der statischen Belastung ab, bei einer 2x2 Winterkanzel verwende ich für die Hauptholme des Untergestells Bloche (gesunde !) mit einem MDM von 25 cm, die anderen Teile natürlich auch angepasst, das die Sache was gleichschaut - also gebaut für die "Ewigkeit" und nicht nur für ein paar Jahre!!

mfg
Jim


G007 antwortet um 20-05-2012 21:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hochsitzbau
Vielen Dank!!!


Bewerten Sie jetzt: Hochsitzbau
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;344423




Landwirt.com Händler Landwirt.com User